Google Earth, Frankfurts Projekte im virtuellen Stadtmodell

  • Google Earth, Frankfurts Projekte im virtuellen Stadtmodell

    Nach einem gestrigen Gespräch mit Thomasfra habe ich mich entschieden nun die KMZ Dateien für Google Earth zu veröffentlichen. Jetzt kann sich jeder Interessierte einen Überblick darüber verschaffen wie zukünftige Hochhausprojekte das Stadtbild verändern werden.


    Die Dateien habe ich über Sketchup erstellt (dort kann man einen Geoabschnitt erfassen und dann über einen Grundriss aufbauen), dann als Google Earth .kmz Datei abgespeichern.
    Diese Dateien kann man dann widerum in Google Earth importieren und sich aus allen erdenklichen Perspektiven umsehen, mit einem virtuellen Flugzeug durch die Stadt fliegen und vieles mehr.


    Viele Dateien sind natürlich noch nicht ganz ausgearbeitet, aber einige sind durchaus ansehnlich geworden.


    Die ersten KMZ Dateien stelle ich Euch über eine Zip Datei zur Verfügung. Siehe Beitrag #8 in diesem Thema.


    Anregungen und Tipps werden gerne angenommen. Ebenso wie Erweiterungen.


    Hier nun erst einmal eine Anleitung wie man entsprechende KMZ Dateien in Google Earth importiert und weiteres:


    Zuerst öffnet man installiertes Google Earth und geht unter "Datei" oben links im Dropdown Menü auf "Importieren"



    Danach navigiert man zum Ordner in welchem man die Zip. Datei mit den KMZ Dateien entpackt hat. Dort kann es sein das gar nichts angezeigt wird. Daher ist es wichtig im rechten unteren Dropdownmenü den Reiter "Alle Dateien" auszuwählen. Dann werden alle KMZ Dateien angezeigt, zu erkennen an dem Google Earth Globus Symbol:



    Hier markiert man nun seine Wunschdatei mit einem Klick darauf und wählt "öffnen":



    Nehmen wir an, wir haben uns für den Marienturm entschieden, dann führt Google Earth uns im Flug direkt zum Objekt, das ganze sähe dann so aus:



    oder so:



    Wichtig: momentan ist die importierte Datei, bzw. die importieren Dateien nur im "Temporären Ordner" der "Orte" von Google Earth. Beim Schließen von Google Earth erscheint folgender Dialog. Dort wählen wir "Save" aus. (kann man später ein und ausblenden über das linke Google Earth Menü oder auch ganz löschen)



    Bei erneutem Start von Google Earth sieht man nun die importierten Dateien im linken Reiter "Orte", markiert vom rotem Pfeil. Wie erwähnt kann diese nun ein und ausblenden.



    Manchmal kann es bei Neustart von Google Earth passieren das Objekte mit Texturen, wie hier anhand des Tower Ones nicht mehr korrekt dargestellt werden. Dann löscht man entsprechende Datei im linken Menü mit Rechtsklick und "löschen", importiert neu und das Problem ist behoben. Am Schluß im Dialog nicht vergessen Im Dialog dann auf "Save" zu klicken.




    Viel Spaß beim Umherfliegen!



    Ich erweitere und verbessere in Zukunft die Modelle immer wieder nach Möglichkeit und füge auch noch neues hinzu. Dazu mehr dann in diesem Thema.



    Hier der Link zum Download der ersten KMZ Dateien:


    Im Thema gibt es nun alle Projekte in einem ZIP ohne Passwort, siehe:#8



    Bilder: Google Earth

  • Nun mit Porsche Design Tower (85m Entwurf von ARGE OSKAR LEO KAUFMANN & ARCHITEKTEN INNAUER MATT) und Messe Eingang Süd von Cyrus Moser:




    Bild: https://abload.de/img/012ausws.jpg


    Bild: https://abload.de/img/011zvs8x.jpg


    Google Earth, Modellerstellung: Adama, Texturenmaterial von Cyrus Moser Architekten und ARGE OSKAR LEO KAUFMANN & ARCHITEKTEN INNAUER MATT

  • Sehr schön gemacht! Vielen Dank dafür. Man bekommt - gerade weil man die Cluster von allen Seiten betrachten kann - einen tollen Eindruck von der künftigen Skyline.

  • Habe mich nun entschieden alle bisherig eingefügten und von mir über Sketchup erstellten Projektdateien in eine neue ZIP Datei ohne Passwort allen zur Verfügung zu stellen.
    Bei Verwendung außerhalb des DAFs würde ich mich über einen Verweis zu diesem Thema freuen.


    Viel Spaß damit, Erweiterungen und Verbesserungen werden noch folgen



    http://daten-transport.de/?id=DUXvWsGJ3xAX

  • Danke für deine Mühen! Man sieht, dass vor allem das FOUR ungemein verdichten wird. Der sich nach oben verjüngende Millenium-Tower gefällt mir recht gut, eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Trump-Entwurf.

  • Hallo Adama,


    bin gerade durch Zufall auf Deinen Post gestoßen und finde die Modelle mehr als klasse....


    Der Download-Link funktioniert leider nicht mehr - könntest Du diesen wieder aktivieren ?


    Vielen Dank

  • Hallo LutoFFM,


    Ich kann da nichts "aktivieren" da der Download Link nur 14 Tage lang gültig war. Ich müsste die Datei wieder hochladen. Ich schaue die nächsten Tage mal ob ich diese noch finde und lade sie dann nochmal hoch.


    Gruß