Neubau Unfallkasse NRW - Moskauer Straße 18, Oberbilk (10/2019 fertiggestellt))

  • Der Aufbau des zweiten Krans heute ging schneller, was nicht daran lag, dass er etwas niedriger als der erste ist (ein Gittermaststück - damit die Kräne den gleichen Schwenkbereich nutzen können), sondern daran, dass die meisten Bauteile schon da waren oder schneller als gestern geliefert wurden - mit Blick in die Baugrube:








    Bilder von mir / 21.03.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Gestern wurde wieder den ganzen Tag (mit 2 Betonpumpenfahrzeugen) betoniert - dürften so zwischen 50 und 80 Transportbetonmsicher-Ladungen gewesen sein.
    Erdaushub- und Abtransport findet auch weiterhin statt.
    Letzthin noch vergessen zu erwähnen - der provisorische Grundstein ist wie erwartet verschwunden:








    Bilder von mir / 07.04.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Im linken Teil der Baugrube wurde gestern bereits die Decke des 3. UG gegossen, in der Mitte werden die Wände des 3. UG erstellt und im rechten Teil die Baugrube noch ausgehoben.








    Bilder von mir / 05.05.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Aktueller Stand:


    Im linken Bereich werden die Wände des 2. UG gefertigt, in der Mitte die Decke des 3. UG und rechts wird noch am Fundament gearbeitet.
    Zudem wird im linken Bereich auf der zur Bahnlinie gewandten Seite bereits die Baugrube verfüllt.








    Bilder von mir / 20.05.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Im linken Bereich werden die Wände und Decken des 2. UG gefertigt, in der Mitte links die Wände des 2. UG, in der Mitte rechts an der Decke des 3. UG und rechts an den Wänden des 3. UG gearbeitet.
    Im mittleren rückwärtigen Bereich gibt es einen Gebäudeteil, der im 3. UG als Souterrein ausgeführt wird.


    Ein Musterfassade wurde auch bereits aufgestellt.









    Bilder von mir / 10.06.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Es wird überall an der Decke des 1. UG gearbeitet.
    Die zukünfigen Gebäudestrukturen sind jetzt sichtbar.
    Auf der Bahnseite kann man erkennen, dass teilweise zwei Untergeschosse später frei liegen und Fenster haben werden:










    Bilder von mir / 12.08.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Der Rohbau hat an den ersten Stellen das EG erreicht, die ersten Wände werden geschalt (man erkennt schon an der linken Gebäudeecke eine der geplanten gerundeten Hausecken) und die ersten Fertigelemente mit Fensteröffungen wurden schon angeliefert:












    Bilder von mir / 25.08.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Am Samstag wurde der erste Teil der Decke des 1. OG (mittig) betoniert.
    Links und rechts wird an den Wänden des 1. OG gearbeitet.
    Ganz rechts ist schon der Besucherparkplatz- und Anlieferungsbereich zu erkennen:










    Bilder von mir / 29.09.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • In der Mitte wird an den ersten Wänden des 2. OG gearbeitet, ansonsten an Wänden und Decken des 1. OG.
    Der gelbe Mobilkran (und die dazugehörigen Begleitfahrzeuge), für den die Moskauer Straße gesperrt wurde, gehören nicht zur Baustelle, sondern zu einer Instandsetzungsmaßnahme am PwC-Gebäude.








    Bilder von mir / 06.10.2018 - hier mehr Bilder dazu

  • Der Stand ist so wie vor 2 Wochen - nur eine Etage höher, also Bau der Wände und Decken des 4. OG (der Fertigstellungstermin des Rohbaus im Januar dürfte zu halten sein).
    Fenster werden jetzt schon im 1. OG einbaut.
    In der 2-geschossigen Eingangshalle wurde diese Woche eine geschwungene Treppe aus Stahl einbaut.











    Bilder von mir / 17.11.18 - hier mehr Bilder dazu

  • Es wird bereits seit vor Weihnachten am letzten Geschoss gearbeitet (zwischendurch waren 2 Wochen Pause), in der Mitte ist die Decke bereits fertig betoniert, links zum betonieren vorbereitet und rechts wird noch an Wänden gearbeitet.
    Fenster werden bereits im 3. OG eingebaut, an der Fassadenverkleidung wird auch schon gearbeitet und im Innern bereits im 2. OG verputzt und darunter schon mit den Leichtbauwänden begonnen.












    Bilder von mir / 19.01.2019 - hier mehr Bilder dazu