Weltstadt oder was? Wohin soll sich Hamburg entwickeln?

  • Weltstadt oder was? Wohin soll sich Hamburg entwickeln?

    Angesichts der zur Zeit laufenden Diskussionen in den hamburger Medien und der Politik, u.a hier.
    Wie ist eure Meinung dazu?
    Welche Ziele sollte die Stadt hinsichtlich des eigenen Wachstums verfolgen?
    Will man Weltstadt werden oder ist man es schon?

  • In meinen Augen ist Hamburg eine vielseitige Großstadt - nicht mehr und nicht weniger. Die vielen internationalen Beziehungen durch den Handel prägen diese Stadt.


    Es gibt allerdings seit vielen Jahren eine Zunahme an neureichem Gehabe zu beobachten, was sich meiner Meinung nach auch in der wachsenden Zahl von SUVs wiederspiegelt. Da scheinen einige Menschen nicht mitbekommen zu haben, dass wir in eine gravierende Krise namens Klimawandel schlittern. Das ist provinziell.


    Zu einer Weltstadt gehört meiner Meinung nach eine aufgeklärte und verantwortungsbewußte Bevölkerung, die mit Weitblick und Engagement die Herausforderungen der Zukunft angeht. Dazu zählt für meine Begriffe auch der Ausbau des ÖPNV. Vielleicht wird Hamburg nach Abschluss der Bauarbeiten für die neue U5 seinem Traum, eine Weltstadt zu sein, ein Stück näher kommen. ;-)

  • der wachsenden Zahl von SUVs wiederspiegelt.


    Boah! diese SUV Pest der Hubschrauber Eltern! Das ist aber überall zu beobachten. Nicht nur in Hamburg .


    Für eine Weltstadt halte ich Hamburg auch nicht. Ich halte es auch nicht für erstrebenswert. Viele Städte können sehr gut ohne diesen Status leben