Nbger Norden: Thon, Wetzendorf, Großreuth h.d.V, Marienberg

  • Hallo zneih und herzlich willkommen im Forum!


    Danke für deinen Beitrag, an dieser Stelle war ich schon lange nicht mehr. Aber zum richtigen Verständnis meinerseits: Auf deinem Foto ist der kleinere Bau eingerüstet und in einer abgetönten Farbe, eine Art Pfirsichgrau oder so gestrichen. Soll der jetzt weiß werden oder ist das schon seine neue Farbe?


    Diese ungegliederte Würfelarchitektur wird immer das Problem haben die durch Bewitterung entstehenden Flecken und Schlieren regelmäßig durch Neuanstrich entfernen zu müssen. Weiß ist halt eine sehr pflegeintensive Farbe, und eine glatte Fassade ebenso. Das genaue Gegenteil davon ist ja Naturstein, den braucht man nur alle 50 Jahre mal überarbeiten.

  • Diese ungegliederte Würfelarchitektur wird immer das Problem haben die durch Bewitterung entstehenden Flecken und Schlieren regelmäßig durch Neuanstrich entfernen zu müssen. Weiß ist halt eine sehr pflegeintensive Farbe, und eine glatte Fassade ebenso. Das genaue Gegenteil davon ist ja Naturstein, den braucht man nur alle 50 Jahre mal überarbeiten.


    Bei mir lädt sich das Bild leider nicht. Naturstein dürfte aber noch aufwendiger sein als eine Klinkerfassade, oder? Bei einer solchen Fassade müsste man ggf mal einen Stein austauschen oder ist das nicht so? Bin da leider kein Klinkerfachmann, finde sowas aber sehr interessant und ästhetisch auch ansprechender.

  • Ja, das hat mich auch gewundert, was da schon so schnell wieder nachgearbeitet werden muss - weil dein Foto irgendwie nicht funktioniert, liefere ich auch eines. Brauchst du Unterstützung beim Foto-Upload?


  • Hallo zneih und herzlich willkommen im Forum!


    Danke für deinen Beitrag, an dieser Stelle war ich schon lange nicht mehr. Aber zum richtigen Verständnis meinerseits: Auf deinem Foto ist der kleinere Bau eingerüstet und in einer abgetönten Farbe, eine Art Pfirsichgrau oder so gestrichen. Soll der jetzt weiß werden oder ist das schon seine neue Farbe?


    Diese ungegliederte Würfelarchitektur wird immer das Problem haben die durch Bewitterung entstehenden Flecken und Schlieren regelmäßig durch Neuanstrich entfernen zu müssen. Weiß ist halt eine sehr pflegeintensive Farbe, und eine glatte Fassade ebenso. Das genaue Gegenteil davon ist ja Naturstein, den braucht man nur alle 50 Jahre mal überarbeiten.

    Danke für die freundliche Aufnahme :-)


    Das größere Gebäude hat Weiß als neue Farbe erhalten, beim angrenzenden kleineren bleibt es offenbar beim Grau. Das Gerüst wurde wieder abgebaut. Da kann man nur der optischen Aufwertung der Kreuzung durch Kilian1 und der Neuen Mitte entgegenfiebern.


    Ja, das hat mich auch gewundert, was da schon so schnell wieder nachgearbeitet werden muss - weil dein Foto irgendwie nicht funktioniert, liefere ich auch eines. Brauchst du Unterstützung beim Foto-Upload?

    Tut mir Leid für die Probleme mit dem Foto. Beim nächsten Beitrag werde ich mich mal mit einer der gängigen Foto-Upload-Seiten versuchen.

  • Schultheiß ETWs in Großreuth


    Ist das noch Schultheiß? Eine spannende Gebäudeform und ein Innenhof mit einer Holz(!)fassade. Weitere Bilder gibt es auf der Projektwebseite.

    Schade, dass das nur in so einer abgelegenen Gegend entsteht. Spannend finde ich nur, wer bei über 3% Finanzierungszinsen noch das Geld haben soll, sich dort eine Wohnung zu leisten. Eine normale Wohnung hat in diesem Projekt einen Quadratmeterpreis von 9000€!