NP: Q1/4/7/8 DIBAG-Quartiere (in Bau)

  • ^Oder auch Frankfurt und München. Von Städten im Ausland wie z.B. Wien, oder Ländern wie den Niederlanden oder Spanien mal ganz zu schweigen! Die Probleme der Bürger in Stuttgart interessieren einen Herrn Kuhn halt einfach nicht, damit muss man sich jetzt leider abfinden. Lächerlich finde ich nur das viele ihm vollkommen verblendet immer noch gehorsam folgen, vermutlich selbst wenn es bedeutet das sie auf lange Sicht wohl ihren Job und ihre Wohnung verlieren werden.

  • Oh je. Das ist ja mal wieder richtig zum Heulen. Gott sei Dank ist Otto tot. Das hatte baulich wenigstens noch einen gewissen Charme. Aber das? :nono::nono::nono::nono:

  • Dieser Fritzle ist ein Tausendsassa, der kümmert sich um jedes Bauprojekt in Stuttgart höchstpersönlich

    Nicht Dein Ernst oder? (Mit) das größte aktuell zu entwickelnde Areal in der Stadt (Rosenstein geht ja noch nix konkretes) beginnt endlich ein Gesicht zu bekommen und der OB kann sich nicht darum kümmern?


    Vielleicht sollte man der Stadt neben Bau-, Technik-, Sport-, ... -Bürgermeistern noch ein paar spendieren, damit der überlastete Kuhn mal die Neckarparkpläne angucken kann.

  • Damit allein schon hausieren zu gehen und es noch herauszustellen... Trotzdem danke Ohlsen. Wer genau hingeschaut hat, konnte auch schon bisher auf einer Visualisierung/Bautafel die 25m entdecken. Ich fand es bisher keine Erwähnung wert, dürften 7-8 Obergeschosse werden. Dabei könnte ich mir hier gut 2 Türmle an den Grundstücksspitzen vorstellen. Die Verkehrsanbindung ist ziemlich gut, die sonstigen Säue die durchs Dorf getrieben werden, (Verschattung, Frischluftschneise, gewachsene Strukkturen etc.) dürften hier keine Rolle spielen. 1-2 Hoteltürmle mit Blick auf den Wasen - das hätte doch was.

  • Stadtplanung zum Fremdschämen! In der Zwischenzeit ist es mir wenn ich auf Reisen bin wieder extremst peinlich zu sagen das man aus Stuttgart kommt. Neben dem Feinstaubalarm sind es auch soche kleingeistigen Bauprojekte über die andernorts nur noch gelacht wird. :nono:

  • Bin auch letztens dran vorbei, obwohl ich es eigentlich gar nicht wollte. Hat die ohnehin geringen Erwartungen nochmals unterboten. Real existierende städtebauliche wie architektonische Bankrotterklärung. Hätte wirklich ein Vorzeigeviertel werden können. Was soll das sein?

  • Wie immer zu niedrig. Werde nie verstehen warum man dort so niedrig gebaut hat.
    Hatte man Angst das Stadion zu verschatten...?