Fragen an das MA/HD/LU-Forum

  • https://www.competitionline.com/de/beitraege/84407
    https://www.competitionline.com/de/beitraege/124041


    https://de.wikipedia.org/wiki/Bezirksamt_(Baden)
    https://www.mannheim.de/sites/…sches_bezirksamt_endf.pdf
    Zustand vor dem 2.Weltkrieg
    https://ppmannheim.polizei-bw.de/
    Heutiger Zustand


    https://www.competitionline.com/de/projekte/61395
    Und hier noch ein dritter und letzter Entwurf, den ich bei meiner Internetrecherche gefunden habe!
    Alle drei Entwürfe werden diesem stadtbildprägenden Gebäude nicht gerecht, daß direkt gegenüber dem Mannheimer Barockschloss steht!

  • ^


    Gegenüber steht nicht das (einen Block weiter stehende) Mannheimer Barockschloss, sondern in L7,3-5 das moderne Verfügungsgebäude der Universität, das - allerdings über die komplette Fassade, bis in dieselbe Höhe - über einen halbrunden Glasverbau verfügt nicht unähnlich dem Entwurf, der den Zuschlag bekommen hat.


    Außerhalb der beiden Straßenkreuzungen ist aufgrund der Bäume in der Bismarckstraße und der Blockbebauung der anderen Richtungen ein Dachaufbau in dieser Höhe übrigens eh von unten praktisch nicht sichtbar.

  • Ich würde eine Rekonstruktion der historischen Dachlandschaft sehr begrüßen, auch wenn du korrekter Weise darauf hingewiesen hast, daß das Gebäude schräg gegenüber des Mannheimer Barockschlosses steht und die Platanenbäume in der davor verlaufenden Bismarckstrasse nur die Hälfte des Jahres ihr grünes Blattwerk tragen!
    Das Polizeipräsidium befindet sich an einer exponierten Lage der Stadt Mannheim, wie die Visualisierungen und Fotos zeigen, fahren zehntausende von Pendlern jeden Tag über die Rheinbrücke von Ludwigshafen nach Mannheim und direkt auf dieses Gebäude zu bzw. daran vorbei!

  • Die Entwürfe sind allesamt schrecklich. Es sollte eigentlich nicht allzu teuer sein,
    ein halbwegs dem Ursprung ähnelndes Dach herzustellen. Man könnte auch auf
    aufwendige Ornamente und Stuck verzichten, ähnlich der Rekonstruktion des Daches der
    Musikschule nahe des Mannheimer Rathauses, oder des Maritimhotels. Ein solches Gebäude, welches in Mannheim
    gerne auch abgerissen würde, sollte deutlich mehr Wertschätzung erhalten.

  • Ich schieb meine Anfrage von vor knapp 2 Jahren noch mal hoch :)


    Hallo,


    ich hoffe es ist hier richtig:


    Wer kommt aus dem Heidelberger Raum und hat ggf. Ende der 90'er Jahre den Bau der Print Media Academy ggü. dem Heidelberger Hauptbahnhof verfolgt und vor allem: Bilder gemacht? Ich hab die Baustelle zwar als Jugendlicher regelmäßig besucht, allerdings keine Fotos gemacht (mit 13/14 Jahren hab ich da noch nicht dran gedacht).