Duisburg-Mitte [Bauprojekte & Stadtbezirksplanung]

  • DU-Wanheimerort: Flächenentwicklung ehemaliges Didier-Industriegelände

    Wie hier bereits vorab bekanntgegeben, wird es neben dem feststehenden Neubau einer Gesamtschule auf dem zu entwickelnden Areal einen Hornbach-Baumarkt und eine Waschstraße Marke Mr. Wash geben.


    Gerade fand der Spatenstich zum Baumarkt statt. Dazu gab die Ten Brinke-Gruppe eine PM heraus; Q:

  • DU-Hochfeld: Sanierung City-Wohnpark

    Zuletzt hier vor über zwei Jahren mit den Anfängen der Sanierung des innerstädtischen Wohnparks gezeigt, gibt es auf der Projektseite der Michael Schmidt Baugesellschaft zwischenzeitliche Ansichten und textliches von der Errichtung eines zugehörigen Parkdecks; Q.


    2023-citywohnpark-musfeldstrasse-duisburg-003.jpg



    2023-citywohnpark-musfeldstrasse-duisburg-001.jpg

    Bilder: Michael Schmidt GmbH & Co KG


    Über einen Zeitraum von vier bis fünf Jahren sind wir an den Sanierungsarbeiten zur Neugestaltung des Citywohnparks an der Musfeldstraße in Duisburg beteiligt. Im Jahr 2023 haben wir zusätzlich die Rohbauarbeiten für ein neues Parkdeck mit 52 Stellplatz ausgeführt.

    Besondere Herausforderungen an Planung, Arbeitsvorbereitung und Ausführung bieten die Vergrößerungen von Durchfahrten in Bestandsgebäuden. Aufwendige statische Abfangungen bedurften eines engen Miteinanders aller Beteiligter.


    Bauherr: GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH

    Bauvolumen: ca. 1,7 Mio. (Rohbau, netto) €

    Ausführung: 2021 - 2024

  • DU-Wanheimerort: Flächenentwicklung ehemaliges Didier-Industriegelände I Gesamtschulneubau Mitte-Süd

    Visualisierungen, Lageplan und Textliches zum 6-zügigen Schulneubau Mitte-Süd gibt es auf der Projektseite von RKW Architektur +:

    Es geht um die Generalplanerleistungen für den Neubau der Gesamtschule Mitte-Süd in Duisburg und der dazugehörigen Sporthalle einschließlich aller erforderlichen Frei- und Außenlagen. Im Bieterverfahren konnte sich unser Team erfolgreich durchsetzen.


    „An dieser Schule ist alles möglich“, erläutert Dirk Tillmann den wichtigsten Entwurfsgedanken. Denn die 6-zügige Gesamtschule setzt absolute Maßstäbe für innovatives Lernen. „Clusterschulen sind mittlerweile Standard. Hier gehen wir noch einen Schritt weiter, denn mit komplett offenen Lernlandschaften kann die Schule in Zukunft absolut flexibel agieren.“ Neben der Grundrissgestaltung, einem intensiven Holzeinsatz ist zudem noch die Idee des „Quartiershauses“ hervorzuheben.


    Das bedeutet: Alle Räume, die extern genutzt werden können (Mensa, Sporthalle, Musikräume, Fahrradwerkstatt, Fahrradgarage, Aula) werden dem Quartier zur Verfügung gestellt und für die Bürger geöffnet – „das ist soziale Nachhaltigkeit“, so Dirk Tillmann; RKW Architektur +.


    rkw-neubau-gesamtschule-mitte-sued-visu-formtool-anton-kolev-01-768x468.webp

    Visualisierung Formtool, Anton Kolev


    2023-05-duisburg-rkw-neubau-gesamtschule-mitte-sued-2.jpg

    Visualisierung Formtool, Anton Kolev


    2023-05-duisburg-rkw-neubau-gesamtschule-mitte-sued-plan.jpg

    Lageplan RKW Architektur +

  • Unterhalb der Schule sieht man übrigens den Hornbach der in Duisburg entstehen soll und direkt darunter wird der erste Mr.Wash in Duisburg entstehen womit das Gelände dann bis zum Lidl in der Tat voll bebaut wäre.

  • Duisburg-Kasslerfeld: Neubau eines VAN-Parkhauses

    Gegenüber der Innenhafenbebauung hat der Entwickler von Gewerbe- und Logistikimmobilien Goodman zwischen Schifferstraße und Am Unkelstein ein Parkhaus für Lieferwagen errichtet, mit Elektroladesäulen für jede der Boxen, so die Ankündigung. Spekuliert wurde, dass der Onlinehändler Amazon einer der Hauptnutzer sein könnte, der ganz in der Nähe in Neuenkamp ein Verteilzentrum betreibt. Die Fläche müsste eine der Logports des Hafengebiets sein und mehreren Firmen nützlich sein; zuletzt hier.


    20240325-142232-Shift-N.jpg



    20240325-142710-Shift-N.jpg



    20240325-142646-Shift-N.jpg

    Alle Fotos hanbrohat: Unter Beachtung des Urheberrechts gemeinfrei

  • DU-Hochfeld: Sanierung City-Wohnpark

    Über drei Jahre in der Sanierungsphase sind die ollen Plattenbauten mit ihrer Auffrischung bei der zweiten Hälfte angekommen. Saniert wird innen wie außen. Die Baumaßnahme erfolgt in mehreren Bauabschnitten. Dieses Jahr wird der 3. BA fertig, danach folgt noch der 4. und letzte bis voraussichtlich 2025..

    Vielleicht nicht jedermanns Geschmack bei der Farbwahl, auf jeden Fall stark verbessert, haucht die neue Plattenanordnung auf der Fassade etwas mehr Leichtigkeit der großen Blöcke ein.

    Neben einem neu gebauten Parkdeck mit Kameraüberwachung kommen demnächst moderne Spielplätze hinzu, die vor allem den sozialen Zusammenhalt stärken sollen, für den Großteil der sehr kinderreichen Familien unterschiedlicher Kulturen in der Siedlung. Die alten Baumstrukturen werden bei der Neugestaltung eines mittigen Platzes um den alten Kiosk im Innenbereich mit einbezogen.


    Saniert werden ca. 23.000 m² Fassade - 5.000 m² Dachfläche, teils mit PV - ca. 2.500 Fensterelemente werden ausgetauscht; Q.


    1. Mai-Aufnahmen: Im Innenhof ist noch ein Teil der alten Fassadenstruktur aus den 70ern zu sehen:

    20240501-114404-Shift-N.jpg



    20240501-114754-Shift-N.jpg



    20240501-114904-Shift-N.jpg



    20240501-115126-Shift-N.jpg



    20240501-115602-Shift-N.jpg

    Alle Fotos hanbrohat: Unter Beachtung des Urheberrechts gemeinfrei

  • Auch wenn man über die Farbe sicherlich streiten kann damit verschwindet zumindest ein deutlicher Schandfleck in der Innenstadt. Wie ich finde eine ähnlich positive Aufwertung wie das Wabenquartier vor wenigen Jahren in Neudorf.

  • DU-Neudorf: NIDO Koloniestrasse / Olivyo Koloniestraße

    Don Selino hatte im September letzten Jahres bereits mit schönen Ansichten den fast fertigen Neubau der Seniorenresidenz gezeigt. Ein kleiner ergänzender Nachtrag des mittlerweile fast vollständig bezogenen citynahen Gebäudes, vor allem weil das im Grundriss T-förmige Haus schon als recht ansprechend bezeichnet werden kann. Wertige Materialien wurden verbaut, zur rückwertigen Seite hat das Haus stufenförmig angelegte Terrassen bekommen.


    20240501-132125-Shift-N.jpg



    20240501-132146.jpg



    20240501-132214-Shift-N.jpg



    20240501-132354-Shift-N.jpg



    20240501-132319-Shift-N.jpg

    Alle Fotos hanbrohat: Unter Beachtung des Urheberrechts gemeinfrei

  • DU-Duissern: 44 seniorengerechte Wohnungen entstehen an der Zieglerstraße

    2024-01-02-DU-Duissern-Olivyo-Ansicht-1.webp

    Bildquelle: Blankbau Gruppe

    Duisburg-Duissern: Gebäude-Abriss Zieglerstraße / Felsenstraße

    Wie auf den nachfolgenden Bildern zu sehen ist, wird momentan das Gebäude des ehemaligen Netto (oder war es Penny?) abgerissen. Was auf der entstehenden Freifläche geplant oder später realisiert werden soll, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich hatte irgendwo vor längerer zeit gelesen, dass sich die Blankbaugruppe das Areal gesichert hat, habe aber diesbezüglich nichts näheres finden können.


    mobile.129k5ck1.jpeg


    Quelle: Bilder sind Eigentum von Don Selino

    Genau Don, die Blankbaugruppe ist hier wie vermutet beteiligt. Köster Bau hat im Januar auf seiner Webseite nachfolgende Mitteilung herausgegeben:

    Bereits seit vielen Jahren befassen sich die Blankbau Gruppe aus Düsseldorf und GMP Projekte aus Nordhorn mit der Realisierung von seniorengerechten Wohnungen. Gemeinsam gründeten sie die olivyo development GmbH, die sich ganz auf Planung und Entwicklung von Immobilien für Senioren und Pflegedienstleister konzentriert. Köster baut gerade zum dritten Mal für den Spezialisten. Am 3. November 2023 übernahm Köster-Bereichsleiter Ralf Neubauer (Hochbau Ruhr) von olivyo-Geschäftsführer Thomas Kieß die Verantwortung für das Baufeld an der Zieglerstraße in Duisburg. Bis März 2025 wird Köster dort 44 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten mit Tiefgarage schlüsselfertig errichten. Mehr dazu hier.

    Betonage der Bodenplatte im Dez. 23':

    2023-12-11-Betonage-K-ster-Wohnungsbau-Duisburg-olivyo.webp

    Bildquelle: Köster GmbH

  • Interessant. Drei Gewerbeinheiten. Bin mal gespannt ob da eventuell wieder ein kleiner Supermarkt eröffnen wird - Rewe ist ja eigentlich in der Nähe.

  • Von der Größe her dürften es eher ein Bäcker, ein Cafe oder Blumenläden sein die man dort erwarten kann.

  • Seniorengerechte Wohnungen an der Zieglerstraße

    Impressionen von der Baustelle Zieglerstraße / Felsenstraße / Königsberger Allee vom 04.06.2024


    6ykshyru.jpg">

    Ansicht von der Kreuzung Felsenstrasse und Zieglerstrasse. Wie man sieht, sind bereits die Fenster eingesetzt worden.


    awphb282.jpg">

    Ein gelungener Abschluß am Fusse der Königsberger Allee, deren Baumbestand bereits rechts im Bild zu sehen ist. Hier hat meiner Meinung nach eine Aufwertung im Bereich der attraktiven Königsberger Alle stattgefunden.


    y5kufyvn.jpg">

    Strassenfront an der Zieglerstrasse. Rechts bereits die Bäume des Parkweges in Richtung Schweizer Strasse.

    Quelle: Alle Bilder sind Eigentum von Don Selino

    Einmal editiert, zuletzt von Don Selino () aus folgendem Grund: Bildbeschreibungen hinzugefügt

  • Duisburg-Hochfeld: Neubau Betriebshof der Wirtschaftsbetriebe


    Baustellenimpressionen vom 04.06.2024


    udp6hojq.jpg">


    6cw8ao9w.jpg">


    9jmvkqj9.jpg">


    pc23rmft.jpg">



    Quelle: Alle Bilder von Don Selino

  • Duisburg-Hochfeld: Energetische Modernisierung der 60-plus Wohnanlage

    Ein weiterer Wohnkomplex der GEBAG wird seit Längerem modernisiert. Die 60plus Wohnanlage am Scharnier zum Dellviertel in direkter Lage am Böninger Park hat schon sichtbare Modernisierungsspuren vorzuweisen, wie Fassadengestaltung und neue Fensterpartien. Man darf gespannt sein, wie lange die Fassade über den Garagen im unbeschmierten Weiß bleiben wird, bevor der erste Sprayer hier seinen Untaten nachgeht.


    ">


    Quelle: Bild von Don Selino