Projekt "Main Yard" im Allerheiligenviertel (in Bau)

  • Heute zeigte sich die Allerheiligenstraße 20, laut Schmittchen in Beitrag Nr. #6 - ein


    "Mietshaus von 1861 in Formen des romantischen Klassizismus [...] Fassade an gekoppelten Bogenfenstern und Traufe mit ornamentalen Flachreliefs"

    teilweise eingerüstet. Ob dies auch der Wiederherstellung des bislang zugemauerten Erdgescosses dienen wird, bleibt abzuwarten und zu hoffen.



    r0006893bcskuo.jpg

    Blick auf die Allerheiligenstraße 20


    Bei der Gelegenheit noch ein Blick auf die Baugrube von Breiten Gasse


    r0006892b09jmq.jpg

  • Nach dem Betreiber des 284-Zimmer-Hotels an der Langen Straße ist nun auch der Betreiber der 137 Serviced Apartments bekannt. Die Numa Group wird das Haus mit einer Bruttogrundfläche von mehr als 6.000 Quadratmetern und 274 Betten führen. Es wird auf dem Grundstück Breite Gasse 10 errichtet, mit der Eröffnung ist 2025 zu rechnen. Außerdem entstehen bekanntlich rund 300 Mietwohnungen.

  • Aktuelle Bilder von der Baugrube

    dsc06444bkxiir.jpgBlick auf die Baugrube Richtung Norden Am Städelshof


    dsc06439b16f5d.jpgBlick von der Breite Straße in den südöstlichen Teil (Allerheiligenstraße und Lange Straße)