Die nie gebaute Hafencity (zweitplatzierte Entwürfe etc.)

  • Das war der Vorschlag von Tchoban Voss Architekten fuer Baufeld 121 in der Hafencity. Gebaut wird der Entwurf von Auer-Weber.



    Bild: Tchoban Voss Architekten



    Bild: Tchoban Voss Architekten

  • Auf Strandkai Baufeld 57 Nord HafenCity machten Thues Farnschlaeder Architekten den dritten Platz



    Bild: Thüs Farnschläder Architekten

  • Dieser Doppeltrum von Zaha Hadid Architects kam in die Engere Auswahl fuer den Elbtower, unterlag aber letztlich dem Entwurf von David Chipperfield.



    Bild: Zaha Hadid Architects


    GMP wollte diese verbundenen Doppelturme. Komische Hoehenstaffelung - sieht ein wenig nach Pat & Patachon aus:



    Bild: gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner

  • Unverkennbar: Snohetta, denen man langsam anmerkt, dass sie zuletzt over-hyped worden sind. Hartnaecking vollen die Norweger Dreiecke in die Hamburger Landschaft stellen mit denen sie schon 100 Meter weiter westlich im Wettbewerb am Baakenhafen gescheitert sind.



    Bild: Snohetta

  • Hadi Teherani



    Bild: Biero Hadi Teherani


    Ja Hadi, du findest den Fassadenkick richtig supi, wir haben es zur Kennnis genommen. Sieht aus als haette jemand seinen Entwurf fuer die Intelligent Quarters mental recycelt.

  • ^^ bla bla bla..... hab ich eigentlich schon erwähnt, dass dieses Meinungsgeseihere nervt ?? Immer auf die Bildzeitung schimpfen uns selbst die gleiche Mentalität raushängen lassen. Wen interessiert das ??

  • ^ Da muss ich Midas ausnahmsweise mal in Schutz nehmen. Ntürlich kann er seine Meinung zu den Entwürfen kundtun. Warum auch nicht?


    Ich tue es auch mal. Libeskind würde ich in diesem Fall ähnlich wie Midas sehen: Reichlich uninspiriert. Die Idee fehlte im hier ganz offensichtlich.


    Am wenigsten gefällt mir persönlich Hadi Teherani. Als wollte er mit seiner Konstruktion ein wenig die Endhöhe vertuschen. Offenbar leidet er immer noch unter der Ablehung seines "Lighthouse" vor 15 Jahren; dessen Gestalt finde ich übrigens nach wie vor sehr gelungen.


    Der gmp-Entwurf sieht für mich aus als wäre er für die Vereinigten Arabischen Emirate oder gleich Riad geplant. Grauenhaft.


    Zaha Hadid: Einfallslos. Zwei dicke Türme in großem Abstand.


    Snohetta: Avantgardistisch. Für mich interessanter als die vorgenannten Entwürfe.


    Letztendlich bin ich aber der Meinung, dass Chipperfield zu Recht gewonnen hat. An die geschwungene Eleganz kommt keiner der anderen Entwürfe heran. Natürlich alles ganz subjektiv.

  • Die Wasserhaeuser in der Hafencity sind zwar noch nicht gebaut und es geht wohl auch so bald nicht los, aber die Entwuerfe stehen seit langem fest.


    Delugan Meissl, Sieger beim Campustower gegenueber, haben damals keinen der drei Gewinnerplaezte gemacht, sondern wollten dieses hier bauen:



    Bild: Architekturbuero Dipl.Ing. Delugan Meissl ZT GmbH



    Bild: Architekturbuero Dipl.Ing. Delugan Meissl ZT GmbH


    Man sieht in der Architekursprache deutliche Parallelen zum Campus Tower.