Heilbronn: Verkehrsinfrastruktur

  • Heilbronn: Verkehrsinfrastruktur

    Start für Brücken- und Straßenausbau (B 39)



    Da künftig die Kalistraße zugunsten des Uferparks im Stadtquartier Neckarbogen entfällt und sich die Ufergestaltung bis in den Zukunftspark erstreckt:

    • Brückenausbau: Neubau Vorlandbrücke, Verbreiterung Karl-Nägele-Brücke
    • Straßenausbau: u.a. Fügerstraße und Abschnitt der Weipertstraße (bis Europaplatz)
    • Umbau Knotenpunkte: u.a. Fügerstraße/Gottlieb-Daimler-Straße/Edisonstraße und Europaplatz
    • Investition: 22 Millionen Euro
    • Fertigstellung vorgesehen: Juli 2017


    Webcambild: Kein Verkehr über die Bogenbrücke, in den nächsten 20 Monaten.

    Bild größer | Bild zugeschnitten | Bundesgartenschau Heilbronn 2019



    Mit der aktuellen Brückenvollsperrung beginnt Bauabschnitt 2 der Verkehrsmaßnahmen, die in direktem Zusammenhang mit dem Neckarbogen stehen.

    Bild größer | Lageplan April 2014 | Stadt Heilbronn



    Um auf der Karl-Nägele-Brücke Platz für vier Fahrstreifen zu erhalten, hängt man die Fuß- und Radwege außen an.

    Schnitt Brückenbau April 2014 | Stadt Heilbronn



    Karl-Nägele-Brücke verlängert mit der Vorlandbrücke, unter der Fuß- und Radwege hindurchführen.

    sinai Gesellschaft von Landschaftsarchitekten (Berlin)



    Aus einer Bilderstrecke vom Kaiser's Turm herunter, im Mai 2015.

    2000 x 1500 px | LuftbaHN




    Verkehrsnetz, die bisherigen Beiträge:


    Sammelthread alt

  • Abellio & Go-Ahead für SPNV

    Die beiden Unternehmen sollen den Zuschlag der Lose 1a–1c im SPNV-Netz 1 bekommen, ab Juni 2019.

    • 1a, u.a. Stuttgart – Heilbronn – Mannheim / Osterburken:
      Abellio Rail Südwest GmbH (zur niederländischen Abellio-Gruppe)
    • 1b/1c, u.a. Stuttgart – Heilbronn – Lauda – Würzburg:
      Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH (britische Go-Ahead Gruppe plc)


    Pressemitteilung MVI | Abellio Deutschland | The Go-Ahead Group plc



    Go-Ahead | Triebzug: Stadler FLIRT

    Bild größer | Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (Stuttgart) | Stadler Rail (Bussnang CH)



    Abellio | Triebzug: Bombardier Talent 2

    Bild größer | Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (Stuttgart) | Bombardier Transportation (Berlin)



    Reaktionen der Unternehmen



    Go-Ahead enters the German rail market

    Zitat

    We have 18 years’ experience providing passenger rail services in UK rail operating on busy and complex networks and we are pleased to be able to bring our expertise in the German rail market.



    Abellio erhält Zuschlag für größtes Los im Stuttgarter Netz!

    Zitat

    Eines der führenden Bahnunternehmen in Deutschland wird dann mit 43 fabrikneuen Zügen zusammen jährlich 6,8 Mio. Zugkilometer erbringen.



    Ausstattung aller Fahrzeuge

    • Barrierefreier Zugang, barrierefreie Universaltoiletten, großzügige Sitzabstände, Klimaanlage
    • Mobilfunkverstärker, WLAN, Klapptische, Steckdosen, Fahrradstellplätze, einheitliches Landesdesign


    FLIRT





    Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (Stuttgart) | Stadler Rail (Bussnang CH)



    Talent 2





    Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (Stuttgart) | Bombardier Transportation (Berlin)

    2 Mal editiert, zuletzt von LuftbaHN () aus folgendem Grund: Bilder & Beschreibung.

  • Schienenpersonenverkehr

    Die Deutsche Bahn will die Netzvergabe "prüfen und juristisch bewerten". In Heilbronn übrigens würde die vorherrschende Stellung der DB enden:



    Nahverkehr

    • Abellio (ab Juni 2019): Metropolexpress HN–MA, Regionalbahn S–HN–Osterburken
    • Deutsche Bahn: Regionalexpress HN–Crailsheim (Westfrankenbahn)
    • Go-Ahead (ab Juni 2019): Metropolexpress S–HN–WÜ


    Fernverkehr

    • derschnellzug.de (Wochenende): D-Zug S–HN–HH (ab März 2016), D-Zug KA–HN–DD (offen)
    • Deutsche Bahn: Intercity ...–S–HN–... (ab Dez. 2018)


    S-Bahn und Straßenbahn

    • AVG, SWH: Stadtbahn KA–HN–Öhringen, Stadtbahn HN–Mosbach, Stadtbahn HN–Sinsheim
      (inkl. Eilzug, Kraichgau-Sprinter)


    Artikel SWR (Nahverkehr) | Artikel Spiegel Online (Fernverkehr) | Vorbeitrag (Intercity)



    Das Unternehmen derschnellzug.de plant Angebote im Fernverkehr und startet mit alten, aber vermutlich gemütlichen Abteilwagen.

    derschnellzug.de (Heilbronn)



    Bis zu 40 Jahre alte n-Wagen der DB. Ein Drittel soll zum Dezember 2016 ersetzt werden.

    CC BY-NC 3.0 | stgtspottings

  • Allee mit Lichterdecken [ab 26.11.]

    Über der Fahrbahn einer Hauptverkehrsstraße sei es einmalig in D'land. Die Idee wurde aus der Not geboren, denn die Bäume tragen noch keine Deko.

    • 2x 380 Meter im Stadtbahn-Abschnitt zwischen den Fahrleitungsmasten


    Visualisierung: Essert Illuminationen.

    Essert Illuminationen (Eichenbühl)

  • Stadtbahn S4 moderner

    Die Linie S4 (Karlsruhe, Heilbronn-Innenstadt, Öhringen) gehört zum Netz 7, das im Rahmen der Neuvergabe (nach wie vor AVG) ebenfalls Verbesserungen erfährt. Die Fahrzeuge werden bis Mitte 2017 mit kostenlosem WLAN ausgestattet; bei einem Großteil wird die Innenausstattung (z.B. Sitzbezüge, Fahrradabstellmöglichkeiten) sukzessive modernisiert.



    Pressemitteilung MVI

  • Übersicht Fernbus-Linien

    Dem Fernbus im Ballungsraum Heilbronn/Neckarsulm kommt mangels Fernzug eine größere Bedeutung zu. Die Auswahl an europäischen Städten wird immer vielfältiger, mit Nachtverbindung oder als saisonales Angebot ins Skigebiet. berlinlinienbus.de (DB), DeinBus, ONEBUS und diverse Anbieter für Osteuropa bedienen Heilbronn, der Postbus bedient Neckarsulm und der Marktführer MeinFernbus/FlixBus beide Städte, je nach Linie.



    MeinFernbus FlixBus | berlinlinienbus.de | DeinBus | ONEBUS | Postbus | PM Wintersportnetz | Eppingen im Netz



    GROSS-Bus »BUGA«, der zwar nicht im Fernlinienverkehr, dafür im Reiseverkehr auf Europas Straßen unterwegs sein wird, zudem auf Regionallinien.

    Friedrich Gross OHG (Heilbronn)



    Wann kommt die weiße Stadtbahn im BUGA-Design?

  • Automatisiertes Fahren

    Ein Superthema, an dem in Heilbronn großes Interesse besteht. »BUGA:log« läuft; daneben will sich die Stadt an einem weiteren Projekt beteiligen.



    Testfeld zum vernetzten und automatisierten Fahren

    • Teststrecke, etwa von Karlsruhe, über die A 6, bis in das Parkhaus im Zukunftspark
    • Projektbeteiligte, unter anderem: Stadt Karlsruhe, KIT u. Hochschule Heilbronn
    • Technische Infrastruktur z.B. an Ampeln, zur Kommunikation mit den Autos


    AG Intelligent Move

    Zitat

    Was mit K.I.T.T. in der amerikanischen TV-Serie Knight Rider noch Science Fiction schien, ist heute nicht nur denkbar, sondern in ersten Ansätzen bereits Realität. Aus dem singulären Automobil werden kommunikative Wesen, die nicht nur dem Fahrer Zugang zum Internet und zahlreichen Infotainmentservices bieten, sondern in der Lage sind, selbst zu fahren und mit anderen Fahrzeugen oder der Infrastruktur zu kommunizieren.



    Bericht SWR | AG Intelligent Move | Pressemitteilung MFW | Vorbeitrag



    Mit den Technologien der Automatisierung kann in Zukunft die Zahl schwerer Unfälle vermutlich dauerhaft gesenkt werden.



    Wiktor Wasnezows teilautonom fliegender Teppich (1880).

    Wikipedia | Von Wiktor Michailowitsch Wasnezow | Gemeinfrei

    Einmal editiert, zuletzt von LuftbaHN ()

  • Zeitplan Bahnhofsbrücke+Sonnenbrunnen

    Baustarts vorgesehen:

    • Brücke über den Hauptbahnhof: April 2017
    • Verkehrslösung Sonnenbrunnen: August 2017


    Artikel Stimme.de [U'führung]




    Peter und Lochner Ingenieure mit arch 22 via Stadtzeitung

  • Update B 39-Brücken an der BUGA

    Ausbau Karl-Nägele-Brücke und Neubau Vorlandbrücke.




    2000 x 1500 px | LuftbaHN

    Einmal editiert, zuletzt von LuftbaHN ()

  • Umbaubeginn Heilbronn Hbf

    Modernisierung des Bahnhofs bis Ende 2018.


    • Investition: 5,8 Millionen Euro (Quelle: HSt)


    PM Deutsche Bahn

    Zitat

    Die Deutsche Bahn AG modernisiert im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms Baden-Württemberg den Bahnhof Heilbronn Hbf.


    Ab 20. März 2017 wird das Gleis 1 gesperrt und mit den Arbeiten zur Erhöhung des dortigen Bahnsteiges begonnen ... Alle anderen Bahnsteige werden bis Ende 2018 erneuert, die Bahnsteigunterführung wird im Jahr 2018 gestalterisch aufgewertet ... Die Beleuchtungsanlage, Bahnsteigdächer und die Bahnsteigausstattung werden erneuert beziehungsweise angepasst ...