Hafencity V [im Bau]

  • Hafencity V [im Bau]

    Anmerkung Moderation (RianMa):
    Hiermit startet offiziell der neue Thread zum Thema Hamburger Hafencity. Die Beiträge aus dem Strang "Baakenhafen" sind der Übersicht wegen mit in diesen Thread verschoben worden.
    An dieser Stelle ist ein Verweis auf die bisherigen Hafencity-Stränge angebracht, die die baulichen Entwicklungen in der Hamburger Hafencity über Jahre hinweg dokumentieren.
    Hafencity IV - Juni 2010 bis August 2015
    Hafencity III - April 2008 bis Juni 2010
    Hafencity II - März 2007 bis April 2008
    Hafencity I - Januar 2004 bis März 2007


    Wir freuen uns auf weitere 1000 Beiträge zur Hafencity, die bei der Fülle an aktuellen Projekten schnell zusammenkommen werden.


    Der Baakenhafen ist die andere Hälfte des Hafencity Projekts.















    Bilder (c) Häuser

  • Schöner Fund Schiller!


    Damit es vollständig ist, hier noch einmal die Bilder:

    Baufeld 81a - Campus Futura



    keiner hört dem Mann da vorne zu...



    Zugang zur U-Bahn


    Lage:


    Alle Bilder von KBNK Architekten

  • Bauprojekt 88, 90, 92



    Bild: (APB Architekten Andresen Grossmann-Hensel Schneider, Quelle: HafenCity Hamburg GmbH)


    Quelle: http://www.altoba.de/wohnen/neubau/baakenhafen/


    Bis jetzt finde ich die Architektur sehr klobig. Also richtige Begeisterung kommt bei mir nicht auf. Wie ist es bei Euch?


    Also das da oben wirkt wie die Mundsburgtürme im Wasser. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass es Montag ist.

  • steht das schon fest? Auf der HafenCity Seite stehen nur die Bauprojekte 80 & 81.


    Ich werde auch mit dem zweiten Vorschlag nicht warm.

  • @ Häuser, "alles palletti"
    Jetzt setz ich aber das Projekt 81 b daneben auch noch rein, dann haben wir die Ecke an der Brücke beisammen.
    Laut Architektenseite sollte es ja Ende 2015 schon fertig sein, das reicht aber sicher nicht mehr. ;)


    Projektseite,
    http://www.ds-bauconcept.com/p…/baakenhoefe-hamburg.html


    Architektenseite, Baakenhöfe,
    http://www.pfp-architekten.de/projekte.php?gruppe=8&item=42



    Quelle Competitionline Rechte pfp Architekten,


    https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/158317


    So wie es ausschaut ist das Render von pfp Architekten 81 a und b..gebaut wir aber wohl nur 81 b also die rechte Hälfte, 81 a ist das Campus Fiduka also die linke hälfte, andere Architektur.

  • @ Häuser
    Ja es stimmt das ganze ist etwas verwirrend. Meiner Meinung nach wurde Feld 80 jeweils von beiden Büros geplant, dann wurde es anscheinend geteilt, jedes Büro einen Teil.
    Es gibt auch verschiedene Visis, da bin ich mir auch nicht ganz sicher, zumal bei meinem vor Post sieht man es. Die Visi bei den Architekten ist eine ganz andere wie auf der Projektseite von DS Bauconsept.


    Lassen wir uns einfach überraschen, man wird sehen.


    Wenn du auf dem Plan der Hafen Baakenseite 81 a-b klickst sind es schon 2 verschiedene.

  • Sieht doch alles ziemlich nett aus! Zwar sehr futuristisch, aber das wird wohl ganz gut in die Ecke passen.
    Gut finde ich, dass die Architektur zwar modern, aber nicht plump und öde bzw. Möchte-gern-Bauhaus ist, sondern schon sehr verspielt und abwechslungsreich aussieht. Das könnte was werden!

  • @ Häuser, :)


    Eine Seite der Hafencity zeigt es auf so wie ich es gedacht habe.
    Ein Baufeld 81 / aufgeteilt in a+b Der Gleiche Investor, DS Bauconsept, aber zwei verschiedene Projekte, 1 Campus Fudura / 2 Baakenhöfe, / 2 verschiedene Architektur Büros, Preisträger des Wettbewerbs, beide Büros aus Hamburg.
    Sicher auch eine Baufirma, POOR Deutschland.


    http://www.bve.de/media/1604/hafencitynews_baakenhafen.pdf


    Ich denke diese Seite beseitigt Deine Zweifel. ;)

  • ^^ Meines Wissens ist das der aktuelle Stand der Planung:


    1 Doppel-Wasserhaus von Szyszkowitz Kowalski


    2 Doppel-Wasserhäuser von Shigeru Ban


    Würden alle drei Projekte von nur einem Architekten ausgeführt, wäre das Ganze etwas zu gleichförmig. Der Szyszkowitz-Kowalski-Entwurf wird der Eye-Catcher, der gemäßigte Ban-Entwurf ist das Bindeglied zur übrigen Baakenhafen-Bebauung.


    P.S.: Auf Folien-Seite 24 gibt es einen guten Überblick auf das Zusammenspiel der einzelnen Projekte.

    Einmal editiert, zuletzt von Donjon05 () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Baufeld 90 + 92


    Zwei Häuser sollen aus Stahl, zwei aus Beton und zwei aus Holz gebaut werden.



    © Shigeru Ban Architects Europe Fotograf: Shigeru Ban Architects Europe


    Quelle: NDR

  • Baufeld 88

    Ist das Baufeld 88 bereits veräußert? Wenn ja...an wen?


    Weil in der Präsentation, die von schiller verlinkt sieht es auf Seite 44 so aus als wäre das Baufeld noch zu haben.


    Ergo wird dem künftigen Eigentümer damit indirekt vorgeschrieben wie es auszusehen hat? :confused:

  • Aaalso:


    Das östliche und des mittlere Pärchen der Wasserhäuser wurde bereits einem Investoren anhandgegeben. Hier werden die Entwürfe von Shigeru Ban Grundlage der weiteren Planungen sein, das heißt die Stadt verpflichtet die Investoren hier im Wesentlichen zur Umsetzung des Entwurfs. In der Vergangenheit - ich glaube in der Begründung des Preisgerichts für die Auswahl des Entwurfs - äußerte sich die Stadt mit Blick auf die Haltbarkeit kritisch über die Holzversion des Entwurfs.


    Beim westlichen Pärchen wird der Entwurf von Szyszkowitz Kowalski Grundlage des zu realisierenden Gebäudes sein, auch hier wird die Stadt also einen fertigen Entwurf an den Investoren reichen.


    Und dieses furchtbare Composite mit den Entwürfen von Graft war nur so eine Inhouse-Geschichte, um die Möglichkeit einer Kombination der Entwürfe aufzuzeigen.

  • Hab noch einen Zusatz gefunden.
    Laut den bekannten Grafiken ist das Baufeld 88 c-d mit den Wasserhäuser klar. die beiden Felder a-b haben wohl noch keinen Bauträger und weiters gefunden. Sie sind auch auf den Grafiken noch mit nichts verlinkt entgegen den anderen bekannten.
    Laut dieser PDF Seite 2 an die Hafencity GmbH von der Agentur für die Baugemeinschaften sind sie noch mit anderen frei.


    Die PDF hat leider kein Datum, aber so alt dürfte sie ja nicht sein.
    http://www.hamburg.de/contentb…ae-3-bg-belle-harbour.pdf