Rheinromantik und der Süden

  • Assmannshausen

    Wenn man mit der Bahn fährt, fährt man wenige Sekunden an einem Platz mit alten Gasthäusern vorbei. Der Anblick machte mich immer wieder neugierig - einmal auszusteigen und sie aus der Nähe zu sehen:







    Auf der Fassade wird an Ferdinand Freiligrath erinnert, der dort im Mai 1844 übernachtet haben sollte - ihm ist ein kleines Museum gewidmet:





  • Koblenz

    Im Berliner Unterforum wurde vor ein paar Wochen über einen Entwurf eines Hochhauses über der dortigen Friedrichstraße diskutiert. Dieses Haus über einer Straße entdeckte ich auf dem Weg vom Hauptbahnhof in die Altstadt von Koblenz. Es ist höher als Viele in der Umgebung, doch es wirkt nicht durch die Höhe, sondern durch ansprechende Gestaltung der frühen Moderne:





    Die Herz-Jesu-Kirche wurde in den Jahren 1900-1903 gebaut und gilt als eine der bedeutendsten neoromanischen Kirchen:





    Dieses Haus in der Fußgängerzone wurde Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet. Das EG wurde anscheinend mit den großen Fensterscheiben verhunzt: