Senckenberg-Quartier mit 140 West und Senckenbergturm (in Bau)

  • Im Gegensatz zu etlichen Frankfurter Großbaustellen wurde heute vom 99 West trotz eisiger Temperaturen gearbeitet. Viele Höhenmeter können nicht mehr fehlen, der Rohbau wird bald seine endgültige Höhe erreichen.


    img_1925kpj16.jpg

    Foto: Beggi

  • seit dem letzten update sind zwei weitere Etagen mit Fassadenelementen verkleidet worden. Ich persönlich finde den Kontrast der beiden Fassaden sehr interresant.



    Bilder: Skyview

  • Bei stürmischem Wetter ein paar neue Fotos.


    Die Fassade des Senckenbergturms nähert sich der Spitze. Während beim One gerade der Windschutz abmontiert wird, ist es hier vermutlich ebenfalls nur noch eine Frage der Zeit, bis dieser entfernt wird.


    Ich finde, die Fassade des Turms erinnert auch ein wenig an das World Trade Center

    yN0PzJi.png


    140 West strahlt, während der Regenbogen vom Senckenbergturm nach oben reicht

    TORicZP.png


    Totalen quer und hochkant:

    5bpnss9.png


    v5xGoH6.png


    Eigene Fotos.

  • Nach den tollen "Luftaufnahmen" mal wieder Bodenperspektive (leider habe ich es nicht mehr geschaft die Sonne mitzunehmen), alle von heute Abend, groß klickbar wie immer bei Interesse. Die Fassade des Senckenbergturms ist klasse. Schade, dass der Turm etwas abseits steht.


    d85_7245webn6ko2.jpg


    Bild: https://abload.de/img/d85_7257webk7k1h.jpg Bild: https://abload.de/img/d85_7252web5kk6j.jpg



    Bild: https://abload.de/img/d85_7258-web3ajqq.jpg Bild: https://abload.de/img/d85_7280web34j97.jpg


    Bilder: Adama

  • Man muss etwas genauer hinsehen, um die Fortschritte zu erkennen, aber es passiert doch einiges.


    Zuerst ein Vorjahresvergleich, 19. März 2020 zu 21. März 2021:

    988qnj2.gif



    Im Inneren des 140 West wird ferner das Hotel fertig eingerichtet, inklusive Betten und Minibar. 3 Perspektiven, bei denen auch ein wenig die Spiegelung des Senckenbergturms hervorgeht.


    OVjpviD.png


    7b27OBh.png



    FQdWZXB.png


    Für die kommenden Wochen stehen dann weitere Veränderungen an. Zum einen wird der Windschutz am Mittwoch, 24. März 2021 abmontiert, worüber die Anwohner von der Firma Lupp informiert wurden.


    lvlrPh3.png



    Und zum anderen gab es Bewegung bei der Containerlandschaft um das 140 West. Letztes Wochenende wurden einige Bäume gefällt, um Platz zu schaffen, und Anfang der Woche wurde begonnen, das Balkon-/Fassadenexemplar mit einigem Radau abzu"montieren":


    0WwxZSn.png


    Sobald die Containerlandschaft abgebaut ist, kann hier ein interessanter Vorplatz entstehen.


    Wenn ich mir nochmal den Siegesentwurf im Modell von Adama anschaue, stellt sich mir die Frage, wie/wann das vierte Gebäude zur Linken umgesetzt werden soll.


    Wie immer eigene Bilder.

  • Das hohe Tempo beim 99 West muss irgendeinen Grund haben. Ich vermute, man möchte erreichen, dass dieses Projekt zeitgleich mit dem One fertig gestellt wird. Diese Überlegung könnte auch für Spin & Eden zutreffen. Es ist schon auffällig, dass alle aktuellen Hochhausprojekte im Messe-Viertel zeitgleich fertig gestellt werden. Das kann kein Zufall sein.

  • Da alle ungefähr zu gleichen Zeit begonnen wurden, würde ich - je nach Höhe und Bauweise -auch eine zeitlich zusammenliegende Fertigstellung erwarten, ungefähr +/- 3 Jahre ab Baubeginn:


    140 West Anfang 2017

    99 West 10/2019

    ONE 2/2018

    Eden/Spin 6/2018

  • Am 12. März 2021 wurde in 106 Meter Höhe die letzte Betonage am Senckenbergturm durchgeführt. Aus diesem Anlass wurde eine Zeitkapsel in eine vorbereitete Öffnung eingelegt, wie das Bauunternehmen Lupp gestern mitteilte. Nach nur einem Jahr Rohbauzeit wurden damit die Betonarbeiten abgeschlossen. Nun folgt noch die Montage des Stahlbaus auf dem Hochhauskopf, ebenfalls durch die Firma Lupp. Ende Mai 2021 wird dann der Hauptkran abgeklettert und demontiert.


    An der Nordseite fehlt heute bereits das Windschild. Aktuelles Foto:


    4736_senckenbergturm.jpg
    Bild: Schmittchen

  • Der Stahlfachwerk-Technikaufbau scheint fertig zu sein, der in den Fotos weiter oben zu sehende Fallschutz für die Arbeiter wurde jedenfalls entfernt. Trotz des fertigen Abschlusses wird fleißig weiter betoniert, einige Stahlträger werden anscheinend mit Beton fixiert.


    img_2310-2x1k0w.jpg


    img_2295aiju9.jpg


    img_2315vnklm.jpg

    Fotos: Beggi

  • hier ein weiteres Update von gestern:


    Es ist echt eine schöne Ecke geworden. Ein großteil der Grünanlagen ist auch schon fast fertiggestellt. Viel mehr Grün als ich urspünglich gedacht habe, auch das Rasen zum gepflanzt wurde finde ich gut.



    Bilder: Skyview