Bezirk Hamburg-Nord - Bauprojekte & Stadtteilplanung

  • Wohnungsbau an der Steilshooper Straße / Schlicksweg / Dieselstraße


    erste Wohnungen sind am Schlicksweg / Dieselstraße bezogen.. aktuell laufen noch die Arbeiten zur Gestaltung der Außenanlagen.


    Rückansicht


    andere Neubauten am Schlicksweg stehen kurz vor dem Einzug.

    Die Erdgeschosswohnungen erhalten als Sichtschutz eine Buchenhecke.

    Blick in den Innenhof.

    Neubauten an der Steilshooper Strasse und Schlicksweg mit Gewerbeeinheiten.



    Betriebshof Hamburger Hochbahn


    Jetzt lassen sich auch die Fortschritte beim Tiefbau erkennen.




    abschließender Blick

  • zum Beitrag Graumannsweg Abriss einer Jugendstil Villa


    Ohne Titel by DAF Häuser, auf Flickr

    Hamburg fehlt eine Erhaltensverordnung nach Lübecker Vorbild.


    Es ist einfach nur unglaublich traurig, dass solche städtebaulichen Perlen abgerissen und durch beliebige 0815-Architektur ersetzt werden dürfen. Was die Bomben nicht geschafft haben, schafft eine gleichgültige Politik.

  • Wie ist das überhaupt möglich das in Hamburg sowas abgerissen wird? Komme aus München und selbst mir tut das weh....

  • Wie ist das überhaupt möglich das in Hamburg sowas abgerissen wird? Komme aus München und selbst mir tut das weh....

    Formal: Der Denkmalschutz als einziges in der Fläche vorhandenes Instrument ist ungeeignet, das Stadtbild an sich zu schützen - viel zu eng gefasste Kriterien, Fokussierung auf einzelne Bauten statt Ensembles.

  • Projekt Steilshooper Straße / Schlicksweg


    Die Baugenossenschaft coop erstellt hier unter dem Arbeitstitel " Wohnen, Arbeiten und Einkaufen in HH Barmbek" einen Gebäudekomplex mit 33 Wohnungen, 5.188 m² Bürofläche sowie eine Kindertagesstätte und 2.900 m² Gewerbefläche für einen REWE-Markt, einen Lottoladen und eine Bäckerei. Auch eine Tiefgarage mit 131 Stellplätzen gehört zu diesem Projekt. Erwähnenswert ist, dass sich der Spielplatz für die Kindergartenkinder und die Grünflächen auf dem Supermarktdach befinden.

    Projektbild

    53739370215_8767b9c70f_c.jpg

    Bildrechte: © coop


    aktueller Baustand:

    53737821592_d4a2fff9fd_b.jpg


    Aus der Perspektive Steilshooper Straße lassen sich Gewerbeflächen und Tiefgarage erkennen.

    53737821592_d4a2fff9fd_b.jpg


    Wohnungsbau am Schlicksweg

    53738750676_2e97148047_b.jpg


    Fassadenmuster

    53739082724_a6b9a03c14_b.jpg

  • Betriebshof Hamburger Hochbahn


    Ein erster Kran wurde aufgebaut; Perspektive Rübenkamp



    Aus der Sicht Hellbrookstraße ist zu erkennen, dass Bewehrungseisen für die Erstellung der Fundamentplatte ausgelegt worden sind.