Kleinere Projekte Westend / Laim / Pasing / Aubing

  • Zitat von Jai-C

    An der ominösen Baugrube am Lokschuppen ist jetzt ein Baukran aufgestellt worden. Was das nun wieder zu bedeuten hat...


    bestätigt! komme die tage mal zum hornbach und gucke mir das mal an.


    ps. von der donnersberger brücke kann man zur zeit mehr als 20 oben drehende turmkräne sehen. allein 7 bei den hacker höfen. diese baustelle ist auch nachts eindrucksvoll. schön beleuchtet hinter der kulisse alter mietshäuser. fett urban. leider ist das projekt selbst alles andere als adequat.

  • Zitat von Jai-C

    An der ominösen Baugrube am Lokschuppen ist jetzt ein Baukran aufgestellt worden. Was das nun wieder zu bedeuten hat...


    So ich hab jetzt mal Bilder von dieser Baustelle...vllt kann jetzt jemand mehr herausfinden? Also das, ich nehme mal stark an das wird ein Bürogebäude, wird gebaut von Wolff&Müller:




  • @autohaus am lokschuppen


    buhhh. fehlende urbanität an dieser stelle. extrem schlecht für's gesamtbild. viel zu nieder!

  • Naja, sind immerhin fünf Stockwerke (damit zur übrigen Bebauung passend) - im Vergleich zum alten status quo eine immense Verbesserung.



    Wozu glaubt ihr wird die große freie Fläche im Mittelteil des Baus genutzt? Da wäre genug Platz für übergroße Logos, Werbetransparente oder gar eine Videowand...

  • Ja erstaunlich. In Aubing steigt man ja auch mitten im Dorf aus der S-Bahn. Daher ist es wunderlich, dass südlich bis zu 6 Sockwerkchen hoch gebaut werden darf. IMO jedoch ökologisch nur vernünftig um S-Bahnhöfe eine hohe Dichte anzustreben. Die Pampa um die Leienfelsstraße ist auch so ein Kandidat.

  • 29.07.07
    Dieses nicht kleine Projekt haben wir wohl noch nicht:


    Bilder:Wagahai


    Ich bin ein bisschen auf der Theresienhöhe/Altes Messegelände rumgelaufen. Ich meine, es ist verglichen mit den anderen Neubaugebieten in München fast gut, absolut betrachtet aber leider doch etwas unbefriedigend. Vom Leberkäs im Biergarten vor der Messehalle rate ich ab ;)

  • ^
    Ich kann dieser monotonen Flachdach-Architektur einfach nichts abgewinnen. Menschnfeindlich! In zwanzig Jahren reißt man den ganzen Sch... einfach wieder weg.


    münchner.

  • An der Landsberger Strasse, Höhe Behamstrasse, bietet die Vivico dieses Gewerbegrundstück zum Verkauf (nachdem die Bebauung dort abgerissen worden ist):

    Hoffentlich keine weitere Autohaus-/Tankestellen-/Bordellnutzung...

  • Weiss vielleicht irgendjemand von euch, was das hier für ein irrsinniges Bauprojekt ist, bei dem seit einem (gefühlten) Zeitraum von inzwischen mehreren Jahren von der Landsberger Strasse aus in irgendeinen Hinterhof reingebaut wird:


    http://maps.google.de/maps?f=q…16,0.002489&t=h&z=19&om=1


    Jeden Morgen staut sich der Verkehr auf der Landsberger Strasse bis zur Donnersberger Brücke und weiter, wegen der Fahrbahnverengung. Das Wohn-/Geschäftshaus an der Ecke Holzapfelstrasse ist ja schon längst fertiggestellt...

  • Sind das nicht sogar 2 kleine Midrises? Wenn es das ist, was ich meine, soll das ein Anbau an das Augustinum Wohnstift im Stiftsbogen sein. 2 kleine Wohntuerme mit einer Hoehe von 40 Metern, bzw 14 Stockwerken. Fuer mich leider sehr unguenstig gelegen, dass ich wohl lange nicht in diese Ecke kommen werde.
    Auf der Wiese oestlich davon kenne ich nur das Studentenwohnheim, welches als Riegellaermschutz zur A96 hin gebaut wurde (und welche man auf google maps schon erkennen kann). Wird inzwischen nun auch die Wiese dahinter zugebaut? Ingesamt sollen auf der Wiese um die 1.000 Wohnungen gebaut werden.