Kl. Projekte Neuhausen / Moosach / Nymphenburg / Menzing / Allach

  • MudGuard:


    Die verlustbringenden Streufelder der Trafos sind so gering, da bleibt die Bürotechnik unbeeindruckt - ein Institut für experimentelle Teilchenphysik wird dort wahrscheinlich nicht einziehen ;). Zum anderen setzt unser Immissionsschutzgesetz bei der üblichen 50 Hz Frequenz einen extrem niedrigen Grenzwert von 100 µT bzw. 5kV pro Meter für den öffentlichen Raum fest, da liegen selbst viele Elektrohaushaltsgeräte bei kleinem Abstand weit darüber.


    Auch beim aktuell in Bau befindlichen L-438 wird das Umspannwerk mit Büros überbaut: https://www.leitwerk-ag.de/pro…ger-strasse-438-muenchen/

  • ^


    Ja, Home Office hat auch ein paar Vorteile, wie das Mitlaufenlassen von Onlineveranstaltungen, für´s Bilder mitschneiden und die wesentlichsten Infos reicht´s...;)


    Der Bestand hat es in sich. Da kann nun tatsächlich von einem großen Stück Stadtreparatur gesprochen werden.

  • Das Boardinghaus? an der Landshuter Allee ist fertiggestellt.


    Sieht nicht ganz so aus wie 2019 vorgestellt, sehr grau, sehr schlicht:


    ubkga.jpg


    mzj18.jpg


    Alle Bilder von mir

    Falls sie zu groß sind, bitte Bescheid geben, ich hab sie jetzt mal nicht verkleinert hochgeladen, weil ich mit der Bildqualität in meinen letzten Einträgen nicht zufrieden war. In der Mobilversion siehts akzeptabel aus.

  • Bitte gleich wieder abreißen, hässlicher geht´s nicht mehr. Im Gewerbeband Obersendling stehen zwar seit Neuestem auch ein paar von diesen 0815-Boardinghäusern / Billighotels, nur stören sie dort weitaus weniger als hier direkt an der Landshuter Allee. Wo ist hier die SGK :confused:


    OlympiaFlo: Bildgröße passt gut (getestet auf 13" Laptop), die neue Forensoftware passt die Anzeige glaube ich automatisch passend an.

  • Auf der Fläche zwischen Dachauer und Georg Brauchle Ring sind die neue Grundschule und das Hybrid M der MVG auf der Zielgeraden:


    0tj3m.jpg


    phj0w.jpg


    Die Werkswohnungen der MVG und das Projekt Puls sind auch am wachsen:


    nljs2.jpg


    osjhe.jpg


    f6ki1.jpg


    Beim Busbetriebshof, auch wenn er was hermacht, muss ich immer wieder dran denken, was für eine riesige Platzverschwendung das ist... wenigstens 6 Obergeschosse und nicht einen riesigen Teil des Gebäudes als Parkhaus nutzen hätte drin sein müssen...


    Alle Bilder von mir

  • Das Projekt gibt es nun auf Immoscout.

    Der Entwurf wurde um ein Stockwerk gekürzt und mit Balkonen angereichert.

    Dafür scheint das Hofgebäude etwas massiver auszufallen.

    Die Erdgeschossbewohner zur Straße hin dürfen sich jetzt auch über einen bodentiefen Ausblick freuen
    Beide Gebäude werden durch einen unterirdischen Gang verbunden.

    Ohne Copyright Probleme wird es glaube ich schwierig, die Immoscout Bilder einzufügen - vielleicht findet ja jemand die Architektenseite, um es hier zu verewigen.

    Bis dahin ein beispielhafter Link hier:
    https://www.immobilienscout24.…31160?utm_medium=social#/


  • Auch wenn ich den neuen Entwurf auf den ersten Blick ansprechender finde... was müssen das für niedrige Deckenhöhen sein?! Es sind ja immer noch 5 OGs wie im ersten Entwurf.

  • Moosach - Baubergerstraße, Neubau einer Volkshochschule durch die GWG

    Scheint an uns vorüber gegangen zu sein?


    Jedenfalls gefällt mir dessen Architektur ausgesprochen gut. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Projekten mit dunklem Klinker, werden hier keine anthrazitfarbenen Fensterrahmen verbaut, sondern weiße. So bietet sich gleich ein deutlich freundlicheres Erscheinungsbild - und das nicht nur bei sonnigem Wetter.








    https://www.steidle-architekten.de/nc/projekte/?pid=109