City & Wallring | RWE Tower | 91m [realisiert 08/2005]

  • Ein hübscher Bau, wenn auch nicht ganz meinen Erwartungen entsprechend. Das Vorbild Bundespräsidialamt hat eine schönere, edler wirkende Fassade.


    Ich war vor 2 Wochen in Dortmund. Wenn man den Bahnhof verlässt macht sich der Turm sehr gut. In seinem unmittelbaren Umfeld sollte man weitere hohe Gebäude zulassen.

  • @ Anthony
    Also erstmal danke für die neuesten und aktuellsten Bilder des Gebäudes im Internet, Anthony.
    Mir gefällt das Ergebnis sogar sehr gut, eine solche Fassade würde ich mir für ein Frankfurter Gebäude wünschen.


    Auf Deine ersten Bilder aus dem Casino bin ich schon gespannt!

  • rec , die Gerüste sind erst fast komplett verschwunden. Dort wo die Bauaufzüge befestigt sind, fehlt sogar noch ein Teil der Granit Fassade (diese stammt übrigens aus China).
    Fotos reiche ich bald nach. Versprochen.
    Ein offizieller Einweihungstermin ist mir nicht bekannt. Jedoch hält man am Übergabetermin Ende Mai fest. Das Hochhaus wird dann nach einer 18 - monateigen Bauzeit an die Regionalgesellschaft Westfalen-Weser-Ems übergeben.


    Eines gilt es noch aufzuklären. Zu dem "Casino" in der Turmspitze. In dem höchsten Geschoss werden die RWE Mitarbeiter in Zukunft nicht spielen, sondern speisen. „Casino“, so soll die Kantine genannt werden. Darunter, in der 20. Etage sind Konferenzräume vorgesehen. Erst dann kommt die Ebene des Vorstands, im 19. Stockwerk. ;)


    Ein blaues Lichtband am Dachkranz soll optisch noch weitere Akzente setzen. Außerdem muss der Platz von Amiens noch komplett neu gestaltet werden. Hierauf bin ich besonders gespannt.

  • @3rd: Mit großer Wahrscheinlichkeit nun nicht. Die Information, ein Kasino solle in das oberste Stockwerk, war schlicht und ergreifend ein Missverständnis seitens der Presse.
    (s. auch post #153)


    Das waren leider schon alle Bilder. Spätestens ab Anfang Mai mache ich wieder viele Fotos. Dann wird hochgeladen was das Zeug hält. Bin im Moment eher provisorisch mit einem 56k Modem im Netz.

  • Gestern bin ich nach Dortmund vorbeigegangen um die Ausstellung über Edvard Munch bilder zu besuchen, und Wunder, was für einen geilen tower da steht:





    Dortmunder, Respekt !!! :daumen: Obwohl ihr in skylinekampf gegen Essen noch viel zu tun habt, habt ihr nen richtig tollen turm, und IMO viel besseres Stadtzentrum als Essen :)

  • Eine aktuelle Aufnahme der Innenstadt.


    Die Aufräumarbeiten am Platz von Amiens sind in vollem Gang. Bald kann das neue Pflaster verlegt werden.


    Der Turm ist soweit komplett entrüstet. Bei einigen Fenstern wurde schon die blaue Schutzfolie entfernt. Das Glas ist tatsächlich weiß.

  • Danke Anthony für die regelmäßigen Updates!
    Der Turm ist wirklich großartig geworden!Besonders gut gefallen mir die Spiegelungen auf der runden Fassade!
    Einfach viel besser als das Rendering!

  • Neue Fotos von heute:



    Reges Treiben heute Mittag am Turm, auch die Pflasterarbeiten am Platz haben schon begonnen.


    Sämtliche Fenster wurden von der blauen Schutzfolie befreit und ein Logo wurde am Hochaus angebracht.

  • Also ich kanns wirklich nicht oft genug sagen: Das Gebäude ist einfach wunderschön und sowohl in Architektur, als auch in der Lage irgendwie perfekt geraten...
    Sogar die an sich keineswegs himmelzerreißende Höhe reicht hier vollkommen aus, um imposant und nicht zu plump zu wirken... Also noch einmal - Respekt!

  • Der RWE-Tower ist auf jeden Fall eines der schönsten Hochhäuser Deutschlands geworden - könnte in einigen Jahren durchaus ein Klassiker werden :daumen:

  • Anthony, Dein 2. Photo gefällt mir immens gut und ist einmalig.
    Leider stört nur etwas die Anhöhe.
    Mach doch mal einen Rundflug über Dortmund und mache ein paar Bilder dabei.



    Nein im Ernst, danke für die vielen schönen Updates! :daumen:

  • Danke für die Fotos @ Anthony
    Schön ist er ja geworden aber wenn ich so die Skyline sehe... nee, da passt er nicht hin. Den hätte man entweder auf die andere Seite der Bahnstrecke ggü. des Harenberg-Centers oder neben das Ellipson bauen sollen. Aber gut, das Thema hatten wir ja schon.

  • gibst eigentlich eine spezielle nachtbeleuchtung für den turm? als ich mal vorbei gefahren bin, konnte ich an der seite des gebäude nur einen blauen leuchten faden sehen.

  • Die Beleuchtung kommt mit Sicherheit, denn die müssen die notwendige Energie ja nicht bezahlen. Ich will ja nicht die Freude verderben aber so schön der Turm auch ist, wie teuer er war sehe ich jeden Monat auf meinem Kontoauszug!

  • Vor ein paar Wochen entdeckte ich diese interessante Stelle, mit einer guten Aussicht auf die Dortmunder Innenstadt. Man muss schon ganz genau hinsehen, um den RWE Tower zu erkennen.


    Ein weiteres Foto, aufgenommen aus dem 18. Stock des HCC. Leider bei schlechtem Wetter. Bessere Fotos aus dieser Perspektive sind auf der Projektseite der Gerber Architekten zu sehen. Trotzdem wollte ich es euch nicht vorenthalten.

  • Ganz erhrlich Leute. Was soll an diesem "Turm" (naja) denn edel oder schick sein?
    Nene, für mich ist der zu massiv und hat die Bezeichnung Turm nicht verdient! Hätte man ihn schlanker und höher gebaut, würde ich zustimmen, dass es nen gelungener Entwurf ist. Aber so, muss ich sagen, dass das nen netter Versuch war. Mehr nicht.
    Zu der Skyline von Dortmund, kann ich auch nur sagen, dass die nicht so pralle ist. Ihr habt doch hauptsächlich Kästen mit rechteckigem Grundriss da stehen. Der RWE Tower hatte das Potential ein wenig Abwechslung hinein zu bringen. Nur wurde in meinen Augen nichts raus gemacht. Schade eigentlich.