City & Wallring | RWE Tower | 91m [realisiert 08/2005]

  • Genau :)


    Also 93m inklusive Antenne kann ich mir schlecht vorstellen - dann blieben ja nur noch ca. 75m für das restliche Gebäude... bei den gängigen Raumhöhen glaube ich das aber nicht. Nur so zum Vergleich - Das Colorado in Stuttgart hat bei 77m nur 19 Stockwerke.

  • [Post 44]
    Author : Anthony
    Date : 21.12.2003 19:51


    Das Baustellenschild bei Tage;)



    Am Freitag, den 19., wurde das Fundament gegossen. Hier ein Foto davon...

    Übrigens waren erstaunlich viele Fotografen an der Baustelle:cool:



    Die Frage zur Höhe der Antenne kann ich leider noch nicht beantworten. Werde da aber auch weiter am Ball bleiben.
    Vielleicht wird ja auch die Projektseite der Gerber Architekten bei Zeiten ergänzt.


    -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-


    [Post 45]
    Author : sebastian c
    Date : 21.12.2003 23:34


    Auch der Threadname ist nun up to date. ;)


    -=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-


    [Post 46]
    Author : Anthony
    Date : 22.12.2003 00:10


    Danke, sehr aufmerksam!
    Wollte dich nicht schon wieder damit belästigen;) ;)



    :cool:


  • Also doch nur noch 91m:confused:
    Erfahrungsgemäß wird der Turm im Endeffekt ja doch wieder höher. Abwarten...:)

  • @Jin: Kann dazu nur sagen, daß zum Thema Widerstand in der lokalen Presse nie was zu lesen war. So weit ich weiß auch von Beginn an nicht, sprich in der Phase als die Baugenehmigung erteilt wurde.
    Ob die Stadt nun den Hochhausbau fördert, kann ich dir leider auch nicht so genau sagen. Da aber in Dortmund viele Bürogebäude außerhalb der Innenstadt gebaut wurden, bzw. noch gebaut werden, bezweifele ich, daß es in naher Zukunft zu einem Hochhausbauboom kommen wird (falls du darauf hinaus warst;) ).



    Hier sind mal zwei Fotos von heute Nachmittag von der Baustelle. Der Kern wächst schon die ersten Meter über Strassenniveau hinaus :)



  • Dieses Foto zeigt den Bauplatz vom Bahnhof aus gesehen.


    Eine Baugrube gibt es auch schon so gut wie nicht mehr. Auch das Parkhaus, hier im Vordergrund, hat an fast allen Stellen Strassenniveau erreicht.

  • Zitat

    WR 27.02.2004
    (...)
    Dort, wo sich der RWE Tower am Platz von Amiens 2005 105m hoch in den Himmel recken soll, gähnt ein 90 x 40 m großes Loch, in das der Schnee rieselt.
    (...)


    Von Dirk Berger


    kompletter Artikel


    Mal wieder eine neue Höhenangabe aus der Tagespresse. Ich gehe mal davon aus, dass der RWE Tower 91m hoch wird und die Antenne 14m über über das Gebäude hinausragt. Aber wir werden es sehen :)

  • Hier mal wieder ein paar neue Aufnahmen von heute.




    und hier ein Teil der Fassade, der polierte dunkele Granit sieht gut aus wie ich finde. Allerdings scheinen die Scheiben, ja wie sollte es anders sein ;), leicht grün zu schimmern. Jedoch nur ein wenig :)

  • Erstmal danke für die frischen Bilder, Anthony. Einer von leider nur drei 90+m Türmen in Deutschland - Frankfurt mal ausgenommen -, die sich zur Zeit im Bau befinden. Umso schöner, hier regelmäßig den Baufortschritt verfolgen zu können. Daß mir der Turm sehr gut gefällt - den Visualisierungen nach zu urteilen - habe ich ja bereits geschrieben. Leider wird auch hier wiedereinmal grünes Glas verwendet. Ich hoffe sehr, daß die Wirkung des Turms nicht zu stark darunter leiden wird.

  • Den Umfang des Sockelbaus kann man jetzt schon sehr gut nachvollziehen. Wenn man sich jetzt noch mal das Rendering vor Augen hält, kann man schon erahnen das die Ellipse gar nicht mal so schmal wird. :)


  • ^^
    Mit Umfeld meinst du bestimmt die Bebauung in der näheren umgebung der Baustelle, oder? Wenn du auf die erste Seite zurückblätterst, dann siehst du in post #9 Patrick81 und in post #18 von mir einige Aufnahmen von dem Umfeld :)
    Kann ja bei Zeiten auch noch mal neue Fotos machen.

  • Danke anthony für die neuen Aufnahmen!
    Der Turm wird ein kleines schmuckstück.
    Von beiden seiten gefällt mir das gebäude sehr gut.
    Von der breiten seite wirkt der turm massiv und wuchtig ( ähnöich Skyper in Frankfurt ), aber von der anderen seite sehr schmal und elegant.
    Sehr schön, vor allem der schnelle baufortschritt!

  • Danke Anthony!
    Ja gerade auf dem letzten Bild kann man das Umgeld gut erkennen!


    Sieht nach einem großstädtischen Office-Center aus, was aber bei Leibe nicht negativ gemeint ist.
    Das Problem wird aber wie bei den meisten dieser Gebiete die Leere und Kühle sein.
    Sprich es gibt kein richtiges Leben auf den Straßen,oder?

  • @Samuel: Also das stimmt so nicht ganz. Die Fotos habe ich gestern am Feiertag gemacht. Da war ja, bis auf ein paar vollstramme Väter, fast keine Menschenseele in den Strassen ;) .


    Ich nehme mal das letzte Foto zur Erklärung. Ich stehe in der Bahnhofsvorfahrt. Rechts von mir der Hauptbahnhof, vor mir der City Ring, dahinter der Platz von Amiens und der Blick ist Richtung Stadtmitte gerichtet.
    Auf dem Foto, links vom RWE Tower, ist das Westfalenforum. Discotheken, ein grosses Bowlingcenter, Bistros und Geschäfte sind dort untergebracht. Der Haupteingang ist allerdings auf der anderen Seite, daher sieht man meistens nicht viel von den Busuchern auf meinen Baustellenfotos.
    Vor dem Bahnhof stehen eigentlich an allen Tagen, zu jeder Zeit viele Reisende, die mit dem Zug unterwegs sind. An Werktagen überqueren dort ständig "hunderte" von Menschen die Fussgängerampel, die den Weg vom Bahnhof zur Innenstadt suchen, oder umgekehrt.

    Auf dem Foto hinter dem Sparkassenhochhaus, fängt auch schon fast Dortmunds Fussgängerzone an. Da wo der Kirchturm ist, befindet sich die Haupteinkaufsstrasse.
    Der Platz von Amiens hat natürlich durch den Bau ein wenig an Leben verloren, das wird sich aber nach der Fertigstellung hoffentlich ändern. Nicht zuletzt, weil ja auch Gastronomie und Einzelhandel mit in den Sockelbau integriert werden sollen.


    Jedenfalls hat sich RWE schon einen exquisiten Bauplatz ausgesucht :). Das hier überhaupt ein Hochhaus der Größe entsteht, ist schon ein Knaller imo.

  • Achso!
    ich wusste es ja nicht,aber das hört sich doch sehr gut an.
    Ich dachte das weil es das Schicksal des meisten dieser Gebiete ist.
    In Hamburg fällt mir da promp das Berliner Tor ein.weite Teile des Potsdammerplatz sind auch fast Menschen leer.


    Aber wenn das so ist,find ich es klasse. :daumen:

  • Wieder frische Aufnahmen von der Baustelle. Der RWE Tower wächst jede Woche um ein Stockwerk.



    Der Turm wird während des Baus eingerüstet. Hier sieht man Arbeiter, wie sie das Gerüst nach oben ziehen.


    Im ersten Stock wurden heute die ersten Fenster eingesetzt.

  • Das ist mal ein beispielhaftes Projekt wie ich finde...
    Gute Lage, sowie gute und moderne Architektur die sich zwar harmonisch einfügt aber trotzdem auch das Privileg für sich beansprucht in Dortmund neue Akzente zu setzen... :daumen: