City & Wallring | RWE Tower | 91m [realisiert 08/2005]

  • City & Wallring | RWE Tower | 91m [realisiert 08/2005]

    "Amiens Tower", "Ruhr - Gas - Tower", RWE Gas-Tower" oder "RWE Hochhaus", diese Namen standen bisher für ein 93m hohes Bürohochhaus, welches in der nördlichen Dortmunder Innenstadt entsteht. Das 22 - stöckige Gebäude soll der neue Sitz von "RWE-Gas" werden.



    ©Gerber Architekten



    Erfreuliche Nachricht: Die Bauarbeiten scheinen schon begonnen zu haben.
    Ich möchte diesen thread nutzen um hin und wieder Fotos von der Baustelle zu posten.


    Der rote Pfeil auf der Karte zeigt den Bauplatz.


    Siehe auch diesen thread im DWF!: "Amiens - Tower" im DWF


    Das Copyright aller von mir geposteten Fotos in diesem thread ist bei mir, also bitte nicht verwenden ohne zu fragen!

  • Spitzenmäßig! Wenn ich das richtig sehe, dann handelt es sich bei dem linken HH um das Sparkassenhochhaus, bei dem rechten um das Hochhaus am Königswall. Somit wird ein netter Cluster entstehen, zumal das Harenberg City Center auch nicht weit wech ist.

  • ^^
    Umgekehrt RScraper:) - auf dem Bild links ist das Signal-Hochhaus, welches direkt am Wall ist und rechts vom "Amiens-Tower" das Sparkassenhochhaus. Das Bild zeigt die Perspektive, wie es aussehen wird wenn man vor dem Hauptbahnhof steht und Richtung Innenstadt blickt.
    Rechts unten steht die Bibliothek. Rechts davon (nicht auf dem Bild) sind die bakannten Trppen Richtung Innenstadt, gegenüber des Haupteingangs vom Bahnhof. Etwas weiter rechts befindet sich dann das HCC.

  • Ich denke das Haus wird sich gut in seine Umgebung einfügen. Wenn man sich dann noch um den Hauptbahnhof kümmert wird es perfekt.


    Hier mal ein paar Bilder von gestern (sind leider auf die schnelle entstanden, nur zum Beweis das die Arbeiten angefangen haben). Weitere Bilder vom Bauzustand werden aber folgen...



    Links neben der Laterne die Stadtbücherei, in der Mitte Teil des Bahnhofs und rechts das Signal-Haus.



    Blick von der selben Stelle über die Baustelle in Richtung Innenstadt.



    Blick vom Bahnhof. Der Turm wird zwischen Signal-Haus und Sparkasse die kleine Skyline verdichten :)

  • Das Hochhaus soll Mitte 2005 bezugsfertig sein. Begonnen wurde zunächst mit den Vorarbeiten - es wird ein unterirdischer Kanal verlegt.


    Also, bis man das Hochhaus wachsen sieht, wird es noch lange dauern. Dafür sind wir von ganz Anfang dabei.;)



    So hier mal die ersten Fotos von mir:)


    Erst mal ein Blick über den Bauplatz und seine Umgebung...


    Das Sparkassenhochhaus gegenüber des Bauplatzes. Das Parkhaus wird ab dem 01.09. geschlossen, abgerissen und wieder aufgebaut. Hierbei wird sich die Kapazität um 20 Plätze auf ca. 350 erhöhen.


    Zum Schluss noch der Platz von Amiens. Links das Signal - Hochhaus, rechts das Gebäude des Museums für Kunst und Kulturgeschichte.

  • Sagenhaft, der Bau scheint ja tatsächlich begonnen zu haben!
    Das - ehemalige - Signal-Hochhaus wird jetzt übrigens vollständig von der Stadtverwaltung Dortmund genutzt.

  • So, der aktuelle Stand:)
    Wie schon gesagt wurde das Parkhaus Anfang September geschlossen und man begann mit den Abrissarbeiten, die noch bis heute andauern.



    Wie das vorläufige Baustellenschild zeigt, haben die Tiefbauarbeiten begonnen.


    Hier zwei Baustellenbilder vom 02. Oktober 2003



    Als kleiner Bonus;) zwei Bilder von der Nachbarschaft des Bauplatzes.


    Zunächst die Stadt - und Landesbibliothek auf der linken Seite (von Mario Botta). Der Blick ist Richtung Westen gerichtet. Im Hintergrund zu erkennen die ehemalige Union Brauerei und rechts das Harenberg City Center.


    Hier, rechts im Bild die Treppen die vom Hauptbahnhof aus gesehen das Tor zur Innenstadt bilden. Hinter der Bibliothek kann man bei genauem Hinsehen die Baustelle erkennen.:)

  • Ein kleiner aktueller Bericht von der Baustelle. Here we go again...;)


    Die Rückbauarbeiten des Parkhauses sind schon sehr weit fortgeschritten. Daher hat die Baugrube schon eine enorme Tiefe erreicht, aber seht selbst...


    zunächst wieder die Standardperspektive


    Hier von der anderen Seite. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube hier im Vordergrund, in etwa dort wo der Bagger in der Mitte steht, wird der Turm in die Höhe wachsen.


    Hier kommt die erreichte Tiefe etwas besser zur Geltung


    Ich weiß nicht ob man dies schon Baugrubenverbau nennen kann, jedenfalls wurde heute ein Teil der Wände mit Trockenspritzbeton stabilisiert. Auf dem folgenden Foto kann man es sehen - wenn man ganz genau hinsieht ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von sebastian c
    Ab wann können wir denn mit einem "in die Höhe wachsen" rechnen?


    In etwa ein Jahr wird es dauern bis das neue Parkhaus fertig ist (also Sep 2004). Dann wird auch die Grundsteinlegung für den RWE Gas - Tower sein. Ab da sollte es auch schnell in die Höhe gehen. Mitte 2005 wollen die die RWE Gas Mitarbeiter einziehen :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Samuel
    Täuscht das oder wird der Turm super schmal fände ich nämlich echt klasse,denn das Design ist in ordnung,jetzt muss man nur noch sehen wie die Fassade wird.


    Ich kann zu den Abmessungen noch nichts sagen, allerdings sieht das Hochhaus auf den Renderings schon recht schmal aus. Könnte aber auch an der Perpektive liegen, der Grundriss ist ja wie oben beschrieben linsenförmig.
    Das Design gefällt mir auch sehr, bin nur mal gespannt ob im Endeffekt dann auch noch die markante Antenne aufgesetzt wird, würde es begrüßen:)
    Die Fassade stelle ich mir schon interessant vor wenn sie so wird wie beim Bundespräsidialamt in Berlin.


    Dann bekommt Dortmund endlich auch einen kleinen Cluster in der Nordstadt. Übrigens auch in der Südstadt tut sich was, in Dortmund wird ohnehin viel gebaut z.Z., an der B1 (Ruhrschnellweg) an einem wichtigen Dortmunder Verkehrsknotenpunkt ensteht bereits das Projekt Westfalentor. Es schließt ein 18 - geschossiges Hochhaus mit ein. Mehr dazu später in einem anderen thread.


    tower Cat: danke für die Artikel und Bilder;)

  • An der Baustelle ist seit kurzem auch ein Baustellenschild zu sehen. Laut diesem wird das Hochhaus nun schlicht und ergreifend RWE - TOWER heißen.


    Ich habe heute in Eile zwei weniger gute Fotos gemacht. Werde diese demnächst mal durch ein brauchbares ersetzen, das ich dann bei Tage machen werde;)




    Übrigens wurde diese Woche auch der Grundstein für den Büroturm gelegt, der eine Höhe von 93m erreichen wird, somit das Telekom Hochhaus um 5m überragt und damit das höchste Haus Dortmunds sein wird.

  • Jai-C : Die Höhenangabe von 93 m stammt aus der Westdeutschen Allgemeinen.
    Wenn ich dazu komme, frage ich nächste Woche mal ganz freundlich bei der Bauleitung;) Interessiert mich nämlich auch, ob denn nun die Antennen zur strukturellen Höhe dazuzählt. Glaube ich aber eher nicht, vermute das Hochhaus wird an der Antennenspitze ca. 110m hoch sein :rolleyes:
    Du fragst doch bestimmt unter anderem wegen dem Diagramm, um möglichst genau zu zeichnen, oder? Habe es mir eben angesehen. Die Farbe stimmt ja auch schon:)