Bauprojekte an der Berliner Straße

  • Axa-Neubau Berliner Straße 300

    Der geplante Neubau für den Versicherungskonzern Axa am Kaiserlei war keine Falschmeldung von Thomas Daily, wohl aber die Anschrift des Projektgrundstücks Berliner Straße 316. Die in Beitrag #136 gezeigten Altbauten auf diesem Grundstück bleiben also stehen (zumindest müssen sie nicht dem Axa-Projekt weichen). Richtig stattdessen ist wohl die Hausnummer 300, FR und IZ nennen diese übereinstimmend.


    Die Becken Holding plant ein fünfstöckiges Gebäude in H-Form. Eine Visualisierung ist noch nicht aufgetaucht, doch derselbe Entwickler baut in Wiesbaden für denselben Nutzer und dort soll es - wenig aufregend - so aussehen. Da auch die H-Form überstimmt, ist mit einem ähnlichen Entwurf zu rechnen. Zusätzlich ist im rückwärtigen Bereich des knapp 8.200 Quadratmeter großen Grundstücks ein kleineres vierstöckiges Gebäude vorgesehen. Ob es als Hotel oder Bürohaus genutzt wird ist noch nicht entschieden. Das Investitionsvolumen beträgt etwa 60 Millionen Euro. Noch in diesem Jahr soll der Bau beginnen.


    Es wird sich also um die bestehende Bebauungslücke an der Berliner Straße handeln, auf dem Luftbild unten ist die Brache an der Südseite der Straße nicht zu übersehen:



    Geobasisdaten: © Vermessungsamt Offenbach am Main, Stand 07.2017, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

  • Weiß jemand, was auf dem Grundstück Berliner Straße 258 (ehem. Profi Getränkemarkt) geplant ist? Die Abrissarbeiten sind schon fast abgeschlossen.

  • 120 Wohnungen | Berliner Straße - Domstraße

    Auf dem Gelände des ehemaligen Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit, das in den vergangenen Wochen abgerissen wurde, starten dieser Tage die Bauarbeiten an einem bis zu siebengeschossigen Neubau.


    Quelle: Frankfurter Rundschau



    Bild: GBW Gruppe:


    „Die unmittelbare Nähe zu Frankfurt am Main, die sehr positive und noch nicht abgeschlossene Entwicklung Offenbachs sowie die exzellente Mikrolage sind ausschlaggebend für diese Investitionsentscheidung gewesen", erläutert Geschäftsführer Stefan de Greiff, Chief Investment & Sales Officer der GBW Gruppe.

    Die projektierte Wohnanlage mit Gewerbeanteil im Erdgeschoss befindet sich unmittelbar an der Berliner Straße mit direktem S-Bahn Anschluss und fußläufig zur Fußgängerzone Offenbachs. Realisieren wird den Neubau die GBW Gruppe selbst - mit der Fertigstellung der Wohnungen wird bis Ende 2018 gerechnet.

    Einmal editiert, zuletzt von Francesco () aus folgendem Grund: zusätzliches Bild

  • Berliner Straße / Pirazzistraße | Gewerbe + 40 Wohnungen

    ^
    Augenscheinlich startet das Projekt: Berliner Straße / Pirazzistraße | Gewerbe + 40 Wohnungen


    siehe: #94 von Schmittchen | Areal und Visualisierung
    siehe: #96 Foto Rodung (04/2017)


    Aktuell wird das seit dem Frühjahr ca. 2m hoch eingewachsene Gelände (einzelne Bäumchen 3-4m) erneut gerodet.

  • Fertigstellung ist mittlerweile für Anfang 2019 geplant. Zudem wurde das Projekt an einen nicht genannten Investor veräußert und wird von Lim Hoch- und Tiefbau errichtet.

  • Berliner Straße Domstraße tja,


    Es wurde hier berichtet, ich habe ein paar Fotos vom letzten Freitag zum ("Still") Stand der Arbeiten. Adresse Domstraße 72 hier der GBW Link zur MikroAnlage mit Gewerbeanteil. Dort wird sportlich Ende 2018 als Termin genannt.


    PS die Vögelchen trillern der 954 zieht um (an die Frankfurter Straße) weg da muss er ja sicher!



    Nein, nein da soll er nicht ran.




    Alle Bilder, sind wie immer, mein Eigentum!

  • Bei Kaiserwetter hieß es hier im Juni Abriss an der Berliner Straße 170-172 ist fast abgeschlossen. . Alles über dem Erdboden, dann war lange nichts. Seit Dezember schon werden dort umfangreiche Kabel-verlegungen et cetera durchgeführt. Aktuell bietet sich folgendes Bild/Bilder.


    gen Westen entlang der Flucht


    alles umgewühlt





    Alle Bilder sind, wie immer, mein Eigentum!

  • Berliner Straße 170-172! Es beginnen nun die Gründungsarbeiten!


    Dort nun viel Großgerät bzw Großbohrgerät ist sich am einrichten!





    Bauer BG 24



    Alle Bilder sind, wie immer, mein Eigentum!

  • Berliner Straße 170

    Auf der Seite es Immobilienunternehmens Park Lane GmbH findet sich das Projekt der DIC-Gruppe an der Ecke Berliner Straße/Luisenstraße. Allerdings mit einer anderen Fassadengestaltung an der Ecke als die bisher bekannt. Weiß jemand, ob das der aktuelle oder ein veralteter Entwurf ist?


    LINK

  • Axa-Neubau Berliner Straße 300

    Im Post #138 von Schmittchen wurde dieses Projekt bereits beschrieben. Die Grundsteinlegung diesess AXA Neubaus fand wie die Offenbach Post berichtete am 25.10 statt. Das Düsseldorfer Architekturbüro Structurelab plant einen H-förmigen Grundriss auf fünf Etagen und einem Staffelgeschoss die rund 11.000 Quadratmeter Mietfläche bieten.




    © Visualisierung: Becken Development GmbH


    Auf dem Grundstück ist ein weiteres Gebäude für eine Büro- oder Hotelnutzung vorgesehen.
    Nach städtebaulichen Vertrag zu dem Vorhaben wird der Bauherr Becken südlich des Neubaus auf eigene Kosten einen Grünstreifen mit Bäumen sowie einen öffentlich nutzbaren Geh- und Radweg von der Berliner Straße zur Willemerstraße anlegen.


    Quelle: Offenbach Post vom 26.10.2018

  • Für das City Center wurde ein temporärer Gestaltungsbeirat eingerichtet, der am 08.04.19 öffentlich tagt.


    Bilder vom Baufortschritt des Projekts "Quartier Sophie La Roche" in der Domstraße finden sich auf der Projektseite von Ten Brinke.


    Beim Projekt "Lido" an der Ecke Luisen-/Berliner Straße ist man im Bereich des Hotels bereits beim letzten Stockwerk angekommen (Stand 24.3.19).


    Auch im nördlichen Bauabschnitt des "Goethequartiers" ist der Rohbau abgeschlossen:


    Und am "Vitopia Kampus" kommt man beim Einschnitt des Ex-KWU-Hochhauses voran: