Neugestaltung Hardenbergplatz und Huthmacherhaus

  • ^

    Der oben gezeigte Entwurf, hier nochmal auf der Website der Architekten mit weiteren Visualisierungen, war nicht als Aufstockung sondern als Ersatzneubau mit ähnlicher Kubatur vorgesehen. Ich gebe dir aber recht, bzw. setze noch einen obendrauf wenn ich sage dass das wohl der beste Hochhausentwurf in Berlin war und es sehr sehr ärgerlich ist, dass dieser nicht umgesetzt wird. Die Kubatur hatte eine spannende Urbanität, die Stützensysteme eine futuristische, aber dennoch elegante Dramaturgie, die sogar zusätzlich an den Vorgängerbau erinnern. Nicht zuletzt die kreisförmigen Einschnitte in den Seitenwänden geben dem Haus einen ausdrucksstarken Charakter, der in nächtlicher Beleuchtung identitätsstiftend für die ganze City West gewesen wäre.


    Trotzdem verstehe ich auch, warum das originale Huthmacher Haus erhalten werden soll. Es ist ein typisches Haus seiner Zeit mit einer angenehmen Kubatur und ein paar spannenden architektonischen Details. Ich denke der aktuelle, versiffte Zustand zieht das Gebäude als Ganzes stark runter und wird der Architektur nicht gerecht. Das Material ist jedoch eine Schwäche des Hauses, da es relativ billig daherkommt und nicht sonderlich langlebig ist. Ein hochwertiger Stein, der auch an anderen Gebäuden aus der Zeit am Kudamm verwendet wird, würde dem Huthmacher Haus deutlich besser stehen. Am besten wäre daher immer noch der Neubau gewesen, aber mit dem Erhalt des Huthmacher Hauses kann man eben auch leben.

  • Der Entwurf wirkt stark, dass muss ich auch sagen.


    Ich würde den aber lieber auf einer der immer noch vielen zentralen Brachflächen sehen und das zeittypische Hutmacherhaus denkmalgerecht sanieren. Da hätte Berlin den größeren Mehrwert.

  • Bei einer denkmalgerechten Sanierung müsste man sich wohl dieser Plattenverkleidung entledigen - die kam doch erst später und ist nicht bauzeitlich, oder? Jedenfalls wirkt die Fassade auf alten Aufnahmen kurz der Fertigstellung filigraner.

    Nachtrag: die Alufassade kam 1985 sagt ein schneller Check. Die sollte unbedingt weg!

  • Das Gerüst steht da aber schon länger. Aber auch nur genau dieser eine Streifen. Hatte zunächst auch gedacht, dass es darum geht. Vllt. ist dem auch so und es ist der Anfang, dann passiert da aber nicht viel bis jetzt.


    Edit 13.05: Mal ein Edit zu meiner Aussage von gestern: Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich gesehen, dass jetzt ein großer Autokran am werkeln ist.