Friedrichsdorf: Ökosiedlung

  • Bereich Seniorenwohnanlage

    Der Baubeginn für den Kreisel mit der Zufahrt von der Homburger Landstr. in die Ökosiedlung rückt näher. Rechts die temporäre Verbindung zwischen Köppern und Friedrichsdorf die an der Baustelle des Kreisels vorbei führt. Eine Durchfahrt von/nach Bad Homburg wird während der Bauzeit nicht möglich sein.


    Im Bereich der Kita und der Seniorenwohnanlage sind weite Teil der Wände des ersten OG's bereits zu sehen.


  • Zufahrt Kreisel

    Die eigentlichen Arbeiten für den neuen Kreisverkehr haben mit dem Abtragen der Asphaltschicht diese Woche begonnen.



    Es gibt immer wieder Autofahrer, die den schon in der Färberstraße auf Höhe der PRS beginnenden Umleitungsschildern nach Bad Homburg nicht trauen......

  • Zufahrt Kreisel

    Die letzten Tage wurde die "Rampe" in Richtung Ökosiedlung aufgeschüttet. Aus Sicht des Waldkirstall's kann man gut den entstehenden Straßenverlauf in die Ökosiedlung erkennen. Links die Mietwohnungen, rechts die entstehenden Seniorenwohnungen und in der Mitte die TG Zufahrt zu den Gartenstadthäusern der Ökosiedlung.


  • Bereich Seniorenwohnanlage und (erste) Stadtvillen

    Nach 3 Wochen wieder ein Rundumblick. Der Seniorenwohnanlage ist ein weiteres Stockwerk gewachsen. Die Decke des 1. OG*s im Bereich zur Feuerwehr hin gelegen wird heute betoniert. Nicht ganz so schnell geht es im Bereicht der Stadtvillen vorn.




  • Kreisel und Seniorenwohnanlage

    2 Bilder von gestern. Der Kreisel ist abgesteckt, hindert aber den Fahrer des Betonmischers nicht, ihn schon mal zu befahren.



    Das dritte Geschoss der Kita und Seniorenwohnanlage nimmt Konturen an.


  • Bereich Seniorenwohnanlage

    Heute mal ein Blick durch die Baustellenzufahrt von der Plantation aus. Die Endhöhe wurde fast überall erreicht, fehlt noch die betonierte Decke des letzten Stockwerks.



    Der Kreisel, der eine der Hauptzufahrten zur Ökosiedlung möglich macht, wird in flottem Tempo durch die Firma Schäfer errichtet.


  • Bereich Gartenstadthäuser

    Das erste der Gartenstadtreihenhäuser hat seine Wärmedämmung erhalten. Ansonsten in dem Bereich hauptsächlich Aktivitäten im Innenausbau.


  • Bereich Energiezentrale mit Eisspeicher

    Ein interessantes Video zum Eisspeicher gibt es auf Facebook zu sehen. Hier der LINK dazu und ein aktuelles Bild.


  • Rundgang Mietwohnungen, Seniorenwohnen, Stadtvillen

    Die ersten 3 Bilder mit Fokus auf den Kreisel, der in dieser Woche bereits asphaltiert wurde.




    Auch die Bauherren und -damen fotografieren den Kreisel.



    Die Seniorenwohnanlage hat aus Sicht der Homburger Landstraße ihre Endhöhe erreicht. Ein (vorletzter) Dachbereich wird heute betoniert.




    Auf der Seite zur Feuerwehr hin werden noch letzte Verschalungen errichtet sowie der Dachbereich geschlossen bevor auch hier betoniert wird.





    Bei den ersten Stadtvillen wird auch fleißig Eisen gebogen. Hier dürfte es demnächst schneller voran gehen.


  • Ein Kugelpanorama der Ökosiedlung bietet dieser LINK . In der unteren Hälfte sind die Gartenstadthäuser ersichtlich und zwecks Orientierung, nordwestlich gelegen die Feuerwehr Friedrichsdorf Mitte. Somit rechts davon die zuvor genannten Seniorenwohnungen und Stadtvillen.

  • Rundgang Mietwohnungen, Seniorenwohnen, Stadtvillen

    3 Wochen nach dem letzten Rundgang:


    Der erste Baukran der auf der Ökosiedlung-Baustelle errichtet wurde ist mittlerweile abgebaut. Frank und Frieda, die beiden Symbole für das Projekt die bisher vor dem Vermarktungs-Häuschen standen, sind in die Mitte des Kreisels umgezogen und werden dort uns erhalten bleiben



    Kreisel mit Frank und Frieda etwas näher betrachtet



    Am Seniorenwohnheim/Kita wird am Rohbau nur noch die Dachumrandung (rechts) erhöht



    Der Fokus des verbliebenen Krans ist nun auf die ersten Stadtvillen gerichtet. Hier geht der Hochbau ab EG nun voran.


  • Bereich Doppelhäuser

    Von den 11 Doppelhäusern (eins ist ein Einzelhaus) sind nur noch 2 frei verfügbar, 2 weitere sind reserviert laut Web-Seite. Von Baumaßnahmen ist bisher noch nichts zu sehen. Hier eine Visualisierung von der obigen Web-Seite der FRANK-Gruppe. Im Hintergrund der Häuser befinden sich die Häuser der Schützenstraße.



    Mehr Visualisierungen auf der Web-Seite !

  • Bereich Stadtvillen (bei der Seniorenwohnanlage)

    Auch hier etwas zum Vermarktungsstand. Von den 28 Eigentumswohnungen der 3 Häuser sind nur noch 9 frei verfügbar, eine weitere ist reserviert laut der Web-Seite. Auf der Visualisierung von der zuvor erwähnten www-Seite der FRANK-Gruppe ist der Kreuzungsbereich zu sehen, der rechts vom neuen Kreisel an der Homburger Landstraße kommt und in die Straße (Name mit ? versehen) Am Eispeicher einmündet.



    Mehr Visualisierungen auf der Web-Seite !

    Einmal editiert, zuletzt von MathiasM () aus folgendem Grund: Korrektur Straßenname

  • Bereich Stadtvillen (bei der Seniorenwohnanlage)

    Ein Bild das sich von der Blickachse an der zuvor gezeigten Visualisierung orientiert. Etwas verdeckt kann man die Erdgeschoss-Konturen der 3 Stadtvillen erkennen. Auch die Säulen für die Balkone sind bereits errichtet. Im Kreuzungsbereich stapeln sich Dämmmaterialien für die Mietwohnungen entlang der Plantation.


  • Bereich Energiezentrale mit Eisspeicher

    Hier wurde mittlerweile die Decke der Energiezentrale betoniert. Fehlt noch die "Krone" um das Dach herum, die auch betoniert werde dürfte.


  • Bereich Stadtvillen (bei der Seniorenwohnanlage)

    Der Hochbau der Stadtvillen geht nun rasch voran. Das Haus 2 liegt sozusagen in Führung.



    Ein Blick mehr von der Seite. Haus 2 ist das direkt rechts vom Kran.


  • Bereich Mietshäuser

    Das letzte Update ist schon ein paar Tage, hier. Viel wurde im Innenausbau gemacht, das konnte man von außen hören.


    Seit ein paar Tagen wird die Wärmedämmung angebracht. Somit Endspurt. Übrigens auch bei den zuerst errichteten Gartenstadthäusern.



    Einmal editiert, zuletzt von MathiasM () aus folgendem Grund: Grammatik