Bad Homburg: Kulturbahnhof und Neuentwicklung Bahnhofsumfeld

  • Kulturbahnhof

    Wie heute Morgen gepostet, die neue, zweite angefertigte Wetterfahne ist oben und ich habe sie heute auch auf einem Bild eingefangen. Leider fiel mir dann zu Hause am PC erst auf, dass ich mit der Kamera nur die Rückseite erwischt habe. Aber bevor sie - wie die erste - geklaut wird, hier das Bild für das Forum



    Dann habe ich mich noch an einem Gesamtbild des Gebäudes mit den Anbauten versucht nachdem die Gerüste weitestgehend abgebaut wurden.



    Die drei, der Uhren beraubten, Löcher im Turm scheinen schon neue Glasverkleidungen zu haben. Aber es dauert ja nicht mehr lange bis die Uhrwerke wieder da sind.


  • Neubau für Amadeus im Konversionsgebiet am Bad Homburger Bahnhof

    Bei dem hier und hier vorgestellten Projekt und hier nach erfolgter Rodung gezeigtem Grundstück machen sich nun mehrere Bagger zu schaffen. Es sieht so aus als wenn es mit dem Bau nun bald beginnt.

  • Dimension Data Deutschlandzentrale

    Ziemlich schnell geht es weiter mit der Dimension Zentrale. Das abgerundete Eingangsportal bildet sich, rechts zu sehen, immer mehr heraus.


  • Lokschuppen

    Jetzt sind die Gerüste am alten Lokschuppen ganz weg. Auch das Dach scheint nun komplett saniert zu sein. Die neuen Holzteile wurden teilweise Sandsteinfarben angemalt.


    Auch der Neubau verliert schon seine Gerüste und schmiegt sich farblich sehr harmonisch an den renovierten alten Lokschuppen an.


    Echt Klasse was hier gemacht wurde, großes Lob an die Bauherren !



  • Neubau für Amadeus

    So langsam kommt die Baustelle für den Neubau des Amadeus Sitzes in Schwung. Ein Kran wurde errichtet und Baucontainer gestellt. Im Bildhintergrund das neue Parkhaus am Bahnhof, an dem noch rund die Hälfte der Fassadenverkleidung fehlt.



    An der Ecke zur Brücke über die Bahnlinie hat man bereits mit Fundamentarbeiten begonnen.


  • Dimension Data Deutschlandzentrale

    In den letzten Wochen wurde bereits die endgültige Höhe des Neubaus erreicht.



    Und zum Abschluss des Rohbaus hat man nun auch noch das lange vermisste Bauschild gestellt :)


  • Lokschuppen

    Knapp 2 Monate nach dem letzen Bild erkenn man mehr und mehr vom finalen Äußeren. Die den Blick versperrenden Container sind weg und die Parkplätze und Zufahrten werden angelegt. Eingangsportale werden gerade noch errichtet.


  • Kulturbahnhof

    Fast eine Woche nach der Neueröffnung nun die Bilder vom (fast) fertigen Kulturbahnhof. Außenansichten zuerst, heute mal angefangen mit der Hinterseite zu den Gleisen und den Neubaugebieten hin



    Auf der Hauptzugangsseite der linke Anbau, in dem sich der Bahn Schalter und der McD... Schalter befinden. Interessant hier die Beschriftung "24h Zugang". Deutet wohl darauf hin, dass die Hauptportale nachts geschlossen sind ?



    Der etwas unspektakuläre Anbau rechts. Aus Höhe des Haupteingangs ziemlich unspektakulär.... daher ohne Bild, von der Seite aus betrachtet wesentlich schöner



    Nach dem Betreten des Bahnhofgebäudes ein Blick nach links in Richtung Bahn Schalter. Das McD... Schild versteckt sich hinter dem Pfosten (Mein Kultur-Beitrag :D )



    Der Zugang zu den Gleisen links im Bild, sieht schön aus



    Blick zum Zugang zu dem rechten, noch ungenutzten Anbau



    Das Haupteingangsportal von Innen



    Und das schönste der restaurierten Fenster zum Schluss etwas größer als auf dem Bild zuvor



    MEIN SCHLUSSFAZIT: DANKE, SEHR SCHÖN GEWORDEN !!!

    Einmal editiert, zuletzt von MathiasM () aus folgendem Grund: rechts mit links verwechselt

  • Parkhaus am alten Güterbahnhofsgebäude

    Das Parkhaus wurde mittlerweile fertiggestellt und ist wohl auch in Betrieb, zumindest wenn man einigen wenigen darin parkenden Autos glaubt.



    Der Fußgängerweg von der Brücke über die S-Bahngleise zum Parkhaus wurde ebenfalls eingehoben.


  • Neubau für Amadeus

    Nachdem die Amadeus Baustelle nun einen zweiten Kran bekommen hat, wird das Tempo des Neubaus nun höher werden. Nachdem zur Horexstraße hin bereits das erste Kellergeschoss Wände stehen hat, fehlt zur Siemensstraße (Baustellenhintergrund) hin nur noch wenig an dem Fundament um auch dort in die Höhe gehen zu können.


  • Neubau für Amadeus

    An der Amadeus Baustelle sind mittlerweile alle Fundamente gegossen, ein dritter Baukran wurde gestellt.



    Teilweise wurde bereits die erste TG- oder Kellerdecke gegossen.


  • Lokschuppen

    Wir hatten schon mal ein ähnliches Bild Anfang August, heute aber ohne Bäume davor und mit einer Panorama-Version wenn man draufklickt auf das Bild. Die schwarz gekleideten Eingangsbereiche links sowie rechts im Bild stören die Harmonie meiner Meinung nach. Letzte Arbeiten im Außenbereich werden jetzt con einer Gartenbaufirma erledigt.


  • Neubau für Amadeus

    Die dynamischste Baustelle südlich des Bahnhofs ist der Neubau für Amadeus. Ein weiterer Kran, allerdings auf Mobilkranbasis unterstützt die Arbeiten. Die Konturen des Gebäudes zeichnen sich bereits ab. Zur Straßenseite hin werden weitere Bohrarbeiten durchgeführt.


  • "Natural Balance Campus" am Hessenring

    Zu dem hier vorgestellten und aktualisiertem Natural Balance Campus gibt es heute Neuigkeiten in der FNP.


    Grund für die Verzögerungen ist, dass das zur Verfügung stehende Gelände aufgrund unvorhergesehener Grundwasserprobleme kleiner ausfallen wird. Demnach sind nur noch 12.000 statt 16.000 m² Entwicklungsfläche vorhaben. Hintergrund hierzu ist, dass bei der Renovierung des Kulturbahnhofs ein hoher Grundwasserstand festgestellt wurde und aufgrund dessen die Stadt am zwischen Kulturbahnhof und Natural Balance Campus liegenden Grundstück für das Move & Grove Center keine Tiefgarage mehr plant. Statt einer Tiefgarage soll ein Parkhaus errichtet werden das zusätzliche Fläche beansprucht, die dann für das Natural Balance Campus nicht mehr zur Verfügung steht.


    Durch die Verkleinerung ergibt sich Gesprächsbedarf mit den potentiellen Büromietern sowie dem Holiday Inn. Erst nach Abschluss der Gespräche fällt eine Entscheidung.

  • Gesundheitszentrum und B&B Hotel

    Das hier angekündigte Projekt hat nun begonnen. Erste Baumaschinen sind ein eingetroffen, das Gelände umzäunt.


    Den Anfang macht das Bauschild, das neben der Außenansicht auch eine Visualisierung von Innen zeigt.



    Auch mit dem B&B Hotel hat man begonnen.
    Eine Pfahlbohrmaschine ist im Einsatz, hat schon einige Löcher gebohrt in die viereckige, vorgefertigte Betonteile eingelassen werden


    Interessant die Anordnung der Betonteile im Längs-Anblick



    Weitere bereit liegende Betonteile


    Einmal editiert, zuletzt von MathiasM () aus folgendem Grund: Pfahlbohrungen gehören zur B&B Baustelle

  • Gesundheitszentrum

    Die Betonpfeiler wurden mittlerweile alle verbaut. Einer Baugrubenabstützung dient es wohl eher nicht. U.U. hat es was mit dem zukünftigen Tunneleingang zu den Bahngleisen zu tun, dessen Eingang auf der Visualisierung ^ links neben dem Gesundheitszentrum zu erkennen ist. Es könnte sich natürlich auch um ein BauKUNSTprojekt handeln ;-)