Hochhaus „EDGE East Side“ + „East Side Mall“ (140m | in Bau)

  • 28.06.2022 Vom Balkon aus an der KMA sehe ich nur die Kranspitzen, bin mal gespannt wann bei mir eine Etage sichtbar wird. Ist schon ein imposanter Kasten.


    43908789bs.jpg

  • Aktuell sind ca. 25 von 35 Obergeschossen im Rohbau fertiggestellt, die derzeitige Höhe beträgt schätzungsweise knapp 100 Meter. Die geplante Fertigstellung des Rohbaus im Oktober 2022 scheint also realistisch zu sein.


    Die bereits angebrachten Fassadenelemente mit ihren Vor- und Rücksprüngen erzeugen schon jetzt einen unverwechselbaren Eindruck.


    Fotos aus der vergangenen Woche:


    img_802a1ikpj.jpg


    img_8026gtkcs.jpg


    img_8030wmj15.jpg


    img_8035pdkk6.jpg


    img_80a008js8.jpg

    Fotos: Beggi

  • Hier ein paar Perspektiven westlich der Baustelle von heute.

    [Alle Bilder von mir]


    In der Sackgasse "An der Ostbahn"


    220709amz01mbjtn.jpg


    Wriezener Park, neben dem Berghain.
    220709amz024wja8.jpg


    Helsingforster Platz [sieht grüner aus, als es es ist :-)]
    220709amz036zkzy.jpg

  • The sky is the limit !


    Wird jetzt auch jeder Frankfurter mit den Augen rollen...


    0728edge2cokyr.jpg



    Es wächst jedenfalls ziemlich schnell weiter. Könnten locker paar Etagen mehr bauen, würde bestimmt keiner merken.





    0728edge1nujyi.jpg



    0728edge4mklg.jpg

  • Als Frankfurter kann ich sagen, dass sich das Gebäude sicher total gut machen wird. Dass da ein paar Meter fehlen, darüber sind wir uns wohl alle einig. ich würde mir wünschen, dass sowas hier auch gebaut wird. Gerade jetzt wo die Fassade in teilen kommt wird klar, wie schön das ganze mit der Spirale am Ende gegliedert sein wird.

  • Der Edge-Tower ist für mich wirklich mal ein großer Wurf! Das Hochhaus ist noch nicht einmal fertig und schon eine Ikone. Da spielt der Standort an der Warschauer Straße natürlich auch eine große Rolle, aber insgesamt muss man einfach sagen, dass die Masse des Towers an sich schon beeindruckt und die Kubatur mit den aufsteigenden Rücksprüngen in dieser Form einzigartig ist. Dazu kommt, dass bei der Baustelle reichlich Dampf dahinter ist und man fast täglich das Wachstum des Turms sieht. Ich denke, die Ansicht von der Warschauer Straße mit Edge Tower und Alex im Hintergrund wird ein ikonisches Fotomotiv werden.

  • Ich stimme dir überwiegend zu. Allein die Einzigartigkeit möchte ich anzweifeln.

    Hier das HH in New York vom gleichen Büro.


    Klick

  • Ich sehe den Edge Tower auch als absolute Bereicherung für die Media Spree und den Stadtteil. Mir gefällt das Gebäude mit dem schnell wachsendem Baufortschritt wirklich ausgesprochen gut. Aktuell befindet man sich in der 30. und 31.Etage was einer Höhe von gut 120 Meter entsprechen müsste. Die letzten 5 Etagen bis zur 36. werden bis Ende September im Rohbau stehen. Wie viele andere würde ich mich auch über die ein oder andere Etage mehr freuen, aber die 142 Meter werden toll aussehen. Ich freue mich auf viele tolle Sichtachsen und Bilder von der Elsenbrücke.

  • Mir gefällt wie schlank der Turm jetzt schon wirkt. Auf den Visus kam er mir oft etwas pummelig rüber - bin aber froh, dass er real viel besser aussieht. ☺️

  • ^^^ Tricky: Du musst allerdings noch beachten das der Turm 2 schmale und 2 Breitere Kanten hat. Das letzte Bild oben neben dem Stream ist die Sicht auf die schmale Seite. Ausserdem wird die Glasfassade nochmal etwas auftragen, im Rohbau sieht es immer luftiger aus als mit Fassade. Der Turm wird noch etwa 20 Meter an Höhe zulegen, da werden die schmalen Seiten Hammer aussehen.


    Wenn man berücksichtigt das der Turm eigentlich nur 142 Meter Höhe haben wird, wirkt er in dem Umfeld Mediaspree riesig, neben den unter 100 Meter Türmen. Der Omniturm in Frankfurt wirkt in der Umgebung da am Platz, mit seinen 190 Metern nicht viel größer für mich.


    Mod: Unnötiges Zitat gelöscht. Bitte sparsam zitieren.

  • vom Samstagabend

    Vielen Dank für die tollen Bilder und Eindrücke. Die 30/31. Etage ist fertiggestellt und der Schutz wird nun ein vorletztes mal hochgezogen, bevor die Endhöhe erreicht ist. Die Geschwindigkeit ist immer wieder beeindruckend was da in 1 Woche vorwärts geht. Das Gebäude hat nun die 120 Meter Marke durchbrochen und wird in wenigen Tagen höchstes HH Berlins sein 😃