Dresden OST: Projekte in Striesen und Blasewitz

  • Neubau auf Barackengrundstück - Blasewitzer-/ Augsburger Straße
    Standort
    Die SäZ berichtet anmeldepflichtig.
    Die 21 Jahre alte Baracke des "Dresdner Backhaus" wird derzeit abgerissen, um einem Neubau Platz zu machen. Die Chefin des "Dresdner Backhauses", Frau Kreutzkamm-Aumüller, muss ihre Backstube erneuern und es lohnte nicht mehr in die Baracke zu investieren. Ausserdem guckten die Kunden mitunter komisch, sie in solcher Bude zu bedienen. Sie und ihr Mann möchten ihre Firmen in die Zukunft führen und bauen nun neu. Als erstes muss aber ein Anbau an ein Produktionsgebäude her, dann soll in Kürze der Baubeginn für das 4-etagige Haus sein. Der Kampfmitteldienst muss zuvor den Boden checken, denn unweit wurden letztes Jahr mehrere 2WK-Bomben gefunden. Im Frühsommer 2016 soll alles fertig sein. Dann gibts auch wieder diese Bäckerei dort. Die 4. Etage wird als Büros vermietet.



    Visualisierung: wörner traxler richter planungsgesellschaft


    Und so sah es jahrzehntelang an dieser stark frequentierten Kreuzung aus (Backhaus links):
    Die Kreuzung wurde bis heute dreiseitig von Baracken geprägt. Der Bereich ist quasi das Geschäftszentrum am Uni-Klinikum.



    "sich Billig ausstatten - teuer anbieten - ggf reich werden" - ein typisches ostdeutsches Kleingeschäftsmodell.


    Schräg ggü steht noch dieses Flachgebäude, wo eventuell der Freistaat doch noch gerne rankäme, denn am Med-Tec-Zentrum Neubau2 dahinter tut sich seit Längerem nichts. Es ist ohnehin unverständlich, diese Baracke neben einem Vorzeige-Forschungsbau belassen zu wollen.



    Fotos von Sept. 2011 (oben) und Nov. 2012

  • Blasewitz


    Die Loschwitzer Strasse 1 ist nun fast fertig (post 76 - bild 1).
    An der Loschwitzer Strasse 30 (bild aus post 76) finden Rohdungsarbeiten statt, ein baldiger Baubeginn ist wahrscheinlich. Einzelne der großen Bäume wurden gefällt.


    "Blasewitz Ensemble" (USD) - Seb.-Bach-Strasse - update



    Neubau Tolkewitzer-/ Kretschmerstrasse (nahe Schillerplatz) - fast fertig



    Wohnpark am Landgraben (Sivia-Bau) - am Ex-Betriebshof Blasewitz (Berggartenstrasse 40...)
    zuletzt Post 87






    Verträumtes Anwesen an der Tolkewitzer- / L-Hartmann-Straße



  • Neubau Tolkewitzer-/ Kretschmerstrasse (nahe Schillerplatz) - fast fertig


    Also langsam wird es wirklich grotesk. Was ist DAS denn bitte? Die Bude ist ja schon in toto unterirdisch aber der zur Straße fensterlose Seitenrisalit ist wirklich die Krönung. Da komm ich mir als Passant vor, wie wenn mir jemand seine nacksche Poperze ins Gesicht drückt. Auch noch direkt an der Kreuzung. Manometer du.

  • ^ Auf dem Grundstück Glasewaldtstraße steht heute noch eine zweigeschossige Villa, die abgerissen wird. Laut USD sei der Erhalt nicht sinnvoll.

  • Striesen



    Neubau Blasewitzer-/ Augsburger Strasse - Abriss Bäckereibaracke fertig und Baufeldfreimachung
    zuletzt oben in Post 121



    Augsburger Strasse 38 / Ecke Spenerstrasse - Treuwob-Au - fast fertig
    zuletzt in Post 93 - Bild 3



    Wartburgstrasse 48 - Rohbau fertig (ok, seit Post 103 nix groß verändert)
    zuletzt in Post 103



    Bergmannstrasse 37 (Max-Wiessner-Bau)
    Baufeldfreimachung



    Kim-Neubau Mosenstrasse / Holbeinstrasse - Fenster drin, Dämmung wird aufgebracht
    zuletzt in Post 106



    ^ Werbeschild in der Spaßkasse Fetscherplatz

  • Kim-Neubau: Also was dunkel gesprosste Fenster so alles ausmachen, kann man bei dem Projekt gut sehen. Ich denke, hätte man die typisch weißen genommen, würde der ganze Bau wesentlich billiger wirken. Ich freu mich schon, wenn er fertig ist. Eines der Projekte in DD, das mir wirklich gefällt und sowas kann man ja leider nicht zu oft sagen.


    Augsburger Strasse 38: Jetzt weiß ich wieder, warum ich bei meinem letzten Rundgang durch Striesen einen Bogen um die Ecke gemacht habe. Typische Treuwob-autsch-Funktionsarchitektur. Wohl was für die nächsten Generationen zum Ausbügeln.


    Ansonsten schön zu sehen, dass die neuen Projekte auch in Striesen Süd trotz Pegida und negativen Medienmeldungen doch alle gut aus ihren Startlöchern kommen.

  • Das Liegenschaftsamt bietet aktuell die Baulücke Bergmann-/ Eilenburger Strasse zum Verkauf an: eine Teilfläche von knapp 400 m² für mind. 74 TEur. Die Bäume scheinen geschützt und es liegt noch ein Mietvertrag auf dem Gelände. Wäre gut, wenn diese stadtbildrelevante Ecke baulich geschlossen wird.
    Standort
    Wie aus dem gezeigten Bild hervorgeht (Baulücke hinten), befindet sich noch ein Automobilhandel auf dem Flurstück.

  • Blasewitz



    Loschwitzer Strasse 22 - USD hatte bereits Baubeginn (die SäZ berichtete), nun gehts schon in der Grube los:



    Ggü steht die Villa "St. Petersburg" - mal hier gezeigt, wegen diesen Politscharmützeln derzeit.



    Waldparkstrasse 1/ Ecke Vogesenweg - Zweitsanierung



    Barteldesplatz 2 - Zweitsanierung



    östlich des Schillerplatzes gehts die Tolkewitzer Strasse weiter:
    Tolkewitzer-/ Reinhold-Becker-Strasse - auch hier plant die Treuwobau (hatten wir ggf schon?)
    Standort



    Tolkewitzer- / Oehmestrasse - Weiterbau an einem Wohnbauprojekt
    Standort



    Ggü wurde die Ecke zur Oehmestrasse durch dieses EFH von vor 2-3 Jahren bestückt.
    Ich spare mir hier mal einen Kommentar - es waren da noch die Ausläufer einer Nullbauzeit.

  • ^ Auf dem Grundstück Glasewaldtstraße steht heute noch eine zweigeschossige Villa, die abgerissen wird. Laut USD sei der Erhalt nicht sinnvoll.


    Ich bin mal vorbei gelaufen und der einzige Grund warum etwas nicht erhaltenswert wäre ist, dass der Investor beim Erhalt nicht dick Kohle machen kann. Die Villa ist in ihrer Größe und Einfachheit nun mal typisch für diese Gegend. Es scheint auch, als wäre sie noch bewohnt bzw. war es bis vor kurzem.


    Der einzige Grund, warum sie weichen muss ist, dass USD dort gerne einen riesigen Investor-Klotz hinstellen möchte, sicherlich die 4-fache Fläche der jetzigen Bebauung. Preise sind oberhalb 4.000 EUR je qm in der Grundausstattung.


    Vielleicht hat USD früher mal was gutes geleistet mit Altbau-Sanierung, mittlerweile für mich die schlimmste Immobilien-Firma von Dresden. Das ist soweit ich weiß nicht die erste Villa, welche dem USD-Investor-Chic weichen musste. Auch wollten sie noch vor kurzem den wohl stadtbekannten Schriftzug "Dresden grüßt seine Gäste" durch Firmenwerbung ersetzen. Soweit ist es zum Glück nicht gekommen.

  • Striesen



    Neubau Blasewitzer-/ Augsburger Strasse - Aushub Grube beginnt
    zuletzt oben in 129 - Bild 1



    Augsburger Strasse 7 - fertig



    Paul-Gerhardt-Strasse 29 + 31 - Rohbauten fertig



    Stadtpalais Laureen - Wormser Strasse 41a - Fassade bald fertig



    Hüblerstrasse / Hüblerplatz - fertig



    Oehmestrasse 9 - Neubau der letzten Jahre (zu Blasewitz)

  • Die "Villa" ist möglicherweise eine der ersten Fabrikantenvillen aus der Frühzeit der Bebauung der Gegend. Baujahr ca. 1870 (vergleichbar schlichte Gebäude in derselben Straße sind dieses Jahr 150 (!) Jahre alt geworden).


    Gestern, 2015-03-22, bei Vor-Ort-Besuch einige aktuelle Bilder gemacht. Gebäude steht definitiv nicht auf der Denkmalliste (dies hat in Dresden jedoch nichts zu bedeuten, siehe Volksbad Löbtau)

  • Striesen-West


    WGJ-Neubau Holbein-/Haydnstrasse - update



    Die ersten Balkonverkleidungen in "musikalischem Design" sind angebracht.



    KIM-Neubau Mosenstrasse - update



    Ensemble 1A - Hassestrasse - update



    Büroneubau Blasewitzer-/ Augsburger Strasse - update



  • Loschwitzer Strasse 22 (USD) - update
    zuletzt in Post 132



    Neubau Geschäftshaus Schillerplatz / Hüblerstrasse
    zuletzt in Post 115
    das wird ein traditionell-besonderes Ding - aber ich finde es (vermutlich) erstaunlich gut



    auch am Bürorund Loschwitzer-/ Ecke Naumannstrasse wird innen-gewerkelt
    die oberen Etagen stehen leer und sollen wohl neuvermietet werden



    "Blasewitz Ensemble" (USD) - Seb.-Bach-Strasse - fast fertig
    zuletzt in Post 123 - Bild 1


    ^ Rückseite