Leipzig: Neubau der SAB (Bauphase)

  • Stand der Dinge:


    Hindernisse freigebohrt 100% fertig
    Spundwände einstellen 100% fertig
    Baugrubenaushub 20%
    Abbruch Bodenplatte Robotron 0%


    Diese Woche sind die Schlitzwandgeräte abgerückt.
    Derzeit werden die Anker für die Baugrubenrücksicherung eingebaut.
    Das wird wohl auch höchste Zeit wie sich im Asphalt zeigt.

    Somit kann der Aushub der Baugrube und der Rückbau der alten Bodenplatte beginnen.
    Übersicht

  • Stand der Dinge 13.09.2017


    Baugrubenaushub 50%
    Abbruch Bodenplatte Robotron 50%


    Es sieht so aus, als ob der Rohbau bald beginnen würde. Von den Rohbaufirmen ist jedoch noch nix zu sehen. Eine Baustelle müsste ja mal so langsam eingerichtet werden??
    Fragt sich blos wo. Platz ist ja außer in der Grube nicht viel. Wird wohl eine kleine Logistikaufgabe werden.




  • Huch, das Bild gibts ja schon. ^
    :eek:
    aktuell


    Leider musste auf dieses schöne Baudenkmal verzichtet werden: :lol5:

    Einmal editiert, zuletzt von Elli Kny () aus folgendem Grund: 2. bild noch gratis dazu.

  • Bei dem Robotrongebäude-Bashing sollte man immer bedenken, dass es wohl ein unvollendetes Ensemble war...


    Was fehlte denn da noch?


    Ein Blick in die Grube...




    Beim Gebäude in der Nordstraße wurde vor kurzem die Fassade aufgefrischt:



    ^ Das Gesamtgebäude hat nun eine Etage weniger als ursprünglich geplant.

    Wenn man damit die aus dem Ruder gelaufenen Kosten etwas minimieren wollte, fragt man sich angesichts der derzeitigen Berichte über den sehr gut laufenden Bürovermietungsmarkt, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, den alten Entwurf in voller Höhe umzusetzen und einen Teil an andere Nutzer zu vermieten. Neben dem wirtschaftlichen Gewinn hätte man damit auch gleich noch eine Reserve für später möglichen zusätzlichen Bedarf an Räumen gehabt.

  • In den letzten Wochen wurde weitere Fundamente gegossen. Auf der Nordwestseite wurde mit dem Bau des Kellergeschosses begonnen.



    Auf der Ostseite wurden die Fundamente bewährt und Leitungen verlegt. Demnächst erfolgt die Betonage.



    Hier jedoch hat bereits der Hochbau begonnen. Im nordwestlichen Winkel wird das Kellergeschoss errichtet.


    Mittlerweile hat man nur noch von der Südseite (ehemaliges Landratsamt und InterCityHotel) einen Blick über den Bauzaun auf die tiefe Baustelle.

    Einmal editiert, zuletzt von DAvE LE () aus folgendem Grund: Pfad korrigiert

  • ^ owbohl der Neubau zwar leider flacher wird, wird dieser anhand der Bilder aber wohl doch den komplette Blockrand füllen. Was in der Gestaltung natürlich positiv zu sehen ist. Dadurch kommt die Auflösung starrer Fassaden durch die Säulen noch besser zum tragen.


    Immer noch das gegenwärtig interessanteste Projekt in Leipzig!

  • Auf der Webcam erkennt man, dass auf der rückwärtigen Seite an der Nordstraße begonnen wird, den Säulenwald zu erstellen. Da man an der Westseite bald das letzte Obergeschoss bauen wird, müssen die Säulen nun wohl vorbereitet werden und sind sicher spannend in Bau zu verfolgen.

  • Der überarbeitete Entwurf sieht auf einmal viel niedriger aus, aber ich hatte schon beim ersten Entwurf das Gefühlt gehabt, dass die Proportionen zu den anderen Gebäuden nicht stimmen. Ansonsten wurde wie schon auf der anderen Seite der Säulenwald gelichtet. Sieht so besser aus.


    Für mich sieht es auf den aktuellen Bildern der Netzkameras so aus, als käme doch eine 4. Etage drauf: https://sab-sachsen.webcam-profi.de/live3.html


    Auf dem mittleren am weitesten fortgeschrittenen Abschnitt geht es aktuell noch weiter nach oben. Schaun mer ma.

  • ^ Also wenn ich die zuletzt gezeigten Entwürfe sehe, kommt noch eine Etage obendrauf.



    Und so sieht es auch aus Fußgängerperspektive aus: Eine Etage kommt noch obendrauf.



    Zur Gerberstraße hin ist man noch nicht so weit oben.

    Bilder: Cowboy