Chemnitzer Denkmale - Bildergalerie

  • Kaßberg
    Agricolatraße 34



    Ulmenstraße 22



    Ulmenstraße 35



    Weststraße 56





    Walter-Oertel-Straße 54



    Horst-Menzel-Straße 15



    Horst-Menzel-Straße 13



    Barbarossastraße 60



    Barbarossastraße 64



    Reichsstraße 42


  • Kaßberg


    Barbarossastraße 68



    Barbarossastraße 66



    Weststraße 97



    Weststraße 99



    Weststraße 101



    Chemnitz-Altendorf
    Schiersandstraße 25



    anliegend mit der Nr.27 zusammen..




  • Ich habe gestern vorm Fußball noch etwas auf dem Sonnenberg geknipst - und habe mich hinterher gefragt, ob ich nicht besser einfach weiterfotografieren hätte sollen. Ein bißchen behindert wurde ich durch den teilweise noch sehr dichten Bewuchs, der gerade in der Würzburger Straße aber auch viel zum Charme des Straßenzuges beiträgt. Die Ausbeute:


    Beethovenstraße 7


    Fürstenstraße 53a


    Fürstenstraße 55


    Fürstenstraße 60


    Fürstenstraße 62


    Fürstenstraße 64


    Fürstenstraße 67


    Fürstenstraße 68


    Fürstenstraße 69


    Gießerstraße 49


    Gießerstraße 51


    Ludwig-Kirsch-Straße 25


    Ludwig-Kirsch-Straße 32


    Pestalozzistraße 8


    Sebastian-Bach-Straße 12


    Sebastian-Bach-Straße 13


    Sebastian-Bach-Straße 16


    Sebastian-Bach-Straße 17


    Sebastian-Bach-Straße 18


    Sebastian-Bach-Straße 20


    Sebastian-Bach-Straße 22


    Sebastian-Bach-Straße 24


    Würzburger Straße 25


    Würzburger Straße 27


    Würzburger Straße 32


    Würzburger Straße 33


    Würzburger Straße 34


    Würzburger Straße 35


    Würzburger Straße 37



    Würzburger Straße 39


    Würzburger Straße 40


    Würzburger Straße 41


    Würzburger Straße 42


    Würzburger Straße 50


    Zietenstraße 37

  • Schloßchemnitz
    Schloßplatz 01


    Salzstraße 39

    Salzstraße 37

    Salzstraße 35

    Salzstraße 33

    Salzstraße 31

    Dorotheenstraße 02/Abschluss Salzstraße mit dem Eckbau erstes Bild, Schloßplatz 01


    Abteiweg 01
    direkt an der Salzstraße..

    Bergstraße 31

    Tannenstraße 02/am Luisenplatz

    Tannenstraße 01


    Luisenplatz 13

    Luisenstraße01

  • Kaßberg:


    Henriettenstraße16/18


    Hübschmannstraße28/30





    Kein Kulturdenkmal, dennoch ein Bild hier wert..Hübschmannstraße..

    Bonus)

    ..weiter..Kulturdenkmale Chemnitz
    Hübschmannstraße 19


    Heinrich-Beck-Straße 20/22








    Heinrich-Beck-Straße 01

    Kanzlerstraße 05



    Nr.06

    Nr.10

  • Paul-Grunner-Straße 09


    Stadtteil Altchemnitz


    Auszug Wikipedia Daten:


    bez. 1828 (Erdgeschoß); um 1870 (Obergeschoß)


    Wohnhaus in Ecklage; eines der wenigen zum ehemaligen Dorf Alt-Chemnitz gehörenden Wohnhäuser
    aus vorindustrieller Zeit von baugeschichtlicher, sozialgeschichtlicher und stadtentwicklungsgeschichtlicher Bedeutung


    Nun habe ich mal zwei Bilder von der Stelle gemacht, wo schon Eines völlig ausreichen würde.
    Ich kenne den Zustand
    des Hauses, wo es noch das Straßenbild prägte, nicht.,
    Aber es ist zum Schämen, wenn man die aktuelle Straßenansicht nun betrachtet.
    Und das mitten in einen Wohngebiet..
    ..da darf man schonmal in Chemnitz außer Autos auch mal LKW's anbieten:nono:
    Dazu kann einen nichts mehr einfallen außer mit dem Kopf zu schütteln..


    ...Ansicht Tatort..




    VomOktober2013

  • Jugendstil & JVA Hohe-Straße im Stadtteil Kaßberg
    Kulturdenkmal mit Zukunftspotenzial.
    Das ehemalige Gefängnis steht seit wenigen Jahren nun leer.
    Soll aber wieder belebt werden. Nicht als Gefängnis, eher im Kulturellen.
    Dazu passend ein Artikel und ein paar wenige Bilder vom inneren.


    Bonus


    Bild/er vom Objekt wird/werden demnächst hier folgen..

  • Stadtteil Schloßchemnitz
    Bergstraße 08/Baujahr: Ende 19. Jh.



    Bergstraße 31/ Baujahr: um 1880



    Bergstraße 70/Baujahr: um 1880, Fassadenumbau um 1920


  • Stadtteil Glösa/Draisdorf
    Lichtenauer-Weg 01
    Baujahr: 1920er Jahre




    Stadtteil Ebersdorf


    Max-Saupe-Straße 07/ Baujahr: um 1925



    Entlang der Lichtenauer-Straße


    Nr. 03/05 erbaut um 1900


    Lichtenauer Straße 04/06//Baujahr: um 1900


    Lichtenauer Straße 07 / Baujahr: um 1900


    Lichtenauer Straße 08/10 Baujahr: 1903/1904
    Nr.10 ist unsaniert schon eine Rarität. Hoffe das sich hier bald etwas tut.


    Lichtenauer Straße 09/11 Baujahr: um 1900

    Lichtenauer Straße 12/14 Baujahr: 1902


    Lichtenauer Straße 13/15 Baujahr: um 1900


    Lichtenauer Straße 16 Baujahr: keine Angabe. dürfte aber nicht sehr von den anderen abweichen.


    Lichtenauer Straße 17 Baujahr: um 1900


    Lichtenauer Straße 18 Baujahr: um 1900


    Lichtenauer Straße 29 Baujahr: um 1890

    Plus Nachbarbebauung..

  • Weiter entlang der Lichtenauer Straße im Stadtteil Ebersdorf


    Lichtenauer Straße 42, Dreiseithof, Baujahr: 2./3. Drittel 19. Jh.





    Lichtenauer Straße 44 Baujahr: 1. Hälfte 19. Jh.





    Lichtenauer Straße 47 Baujahr: um 1900


    Lichtenauer Straße 48 Baujahr: 1878



    Lichtenauer Straße 50 Baujahr: um 1800



    Lichtenauer Straße 52/Dreiseithof| Baujahr: 1812/17./18. Jahrhundert





    Lichtenauer Straße 54 Baujahr: 1. Drittel 19. Jh.


    Lichtenauer Straße 56 Baujahr: um 1800



    Akku war alle

    Einmal editiert, zuletzt von (dwt). () aus folgendem Grund: Da waren noch zwei Bilder:-)

  • ACHTUNG!!!


    Ich war heut mal wieder unterwegs..
    Und zwar habe ich die Gelegenheit bekommen mit der Besitzerin des Hauses Frankenberger Straße 271 ins Gespräch zu kommen.


    Das Besagte und hier gezeigte Gebäude befindet sich im Stadtteil Ebersdorf.
    Das Haus aus dem Jahre 1784 befindet sich in einen Sanierungsbedürfigen Zustand.
    Die Eigentümerin Möchte Verkaufen, bekam es jetzt noch nicht los.
    Die Nachbarfirma würde das Grundstück gerne haben, jedoch ohne dem Haus, so wie ich das verstanden habe.
    Anliegend ist der Größte Teil der Nachbargrundstücke bereits Saniert und Bewohnt.
    Das Haus ist Städtisch schon einmal abgesehen vom Alter sehr Geschichtlich Prägend.


    Laut Eigentümerin galt es einmal als Zollhaus.
    Wenn man früher mit der Kutsche und aber auch zu Fuß in die Stadt kam, musste man hier Zoll bezahlen.


    Wer ernsthaftes Interesse haben sollte, dieses Gebäude zu Erwerben.
    Kann vor Ort den Briefkasten nutzen.
    Haus ist unbewohnt.
    Die Eigentümerin kommt aus der Region.
    Findet sich kein Ernsthafter Interessent, droht dem Haus der Abbruch
    oder Selbstzerfall/sprich Suizid.


    Wikipedia Auszug: Wohnhaus eines ehemaligen Bauernhofes; großes ländliches Wohnhaus mit imposantem Steildach in markanter Lage
    am Ortseingang der Dorflage Ebersdorf, unter Putz und Verkleidung Fachwerk noch vorhanden ..


    Hier ein Paar Eindrücke.


    Erstes Bild, Eingangsbereich mit doch recht Großen Grundstück ins grüne..leider nicht im Fokus



    Dennoch sind Schäden deutlich.

    Von der Frankenberger-Straße aus gesehen.




    Im Hintergrund, Nachbargrundstück..




    Frankenberger-Straße/Ansicht..



    Vielleicht findet sich ja hier jemand.
    Das Grundstück wird und ist Gepflegt.


    Nachbar, wie eben schon im Bild Nummer fünf hier zu sehen..

    Oktober2013

    3 Mal editiert, zuletzt von (dwt). () aus folgendem Grund: zusatz

  • Weiter im Stadtteil Ebersdorf


    Herweghstraße 05 Villa, Baujahr um 1910




    An der Lichtenauer-Straße..




    Mittweidaer Straße 67, Baujahr: 1. Drittel 19. Jh.





    Umgebung..




    Mittweidaer Straße 75, Baujahr: um 1800





    Mittweidaer Straße 73, Baujahr: um 1800





    Mittweidaer Straße 71, Baujahr um 1800




  • Mittweidaer Straße 161, Baujahr: 18. Jh. (Wohnstallhaus); 2. Hälfte 19. Jh. (Scheune)







    Nun, wird es erst einmal wieder Städtisch und Städtischer..