Tanzende Türme + Arcotel Onyx [realisiert]

  • Ich bin heute an der Baustelle vorbeigekommen. Es wurde gerade der zweite Kran aufgebaut. Ich kam mit einem sehr netten Bauarbeiter ins Gespräch. Er bestätigte das es vier Kräne werden. Der erste (Also Nummer 4) kann wachsen -- und wird dies auch: auf maximal 120 Meter. Der Rohbau soll in zwei Jahren stehen.


  • Der nächste „wachsende“ Kran wird aufgebaut. In Ergänzung zu LEVHAM Beitrag # 241 hier noch einige Bilder von mir. Es handelt sich um einen nigel-nagel* neuen Liebherr 160 EC-B









  • Auch hier geht es ordentlich voran!
    Die letzten Erdarbeiten!

    Die „Bodenplatte“ wird nicht in einem Stück gegossen. Ich dachte, dass dies Standard ist!





    Die zwei Krane!


  • 3 Bilder von heute Morgen:




    Dichter kam ich leider nicht ran aber wenigstens sieht man, dass es nach oben geht. :)

  • Auch hier einmal möchte ich Euch den Baufortschritt dokumentieren!
    Ein bisschen wagt sich der Bau schon über die Baustellengrube!




    Werbung für das neue Musical "Sister Act" im Hintergrund!


    interessante Details

    Der höchste Kran(4) dieser Baustelle wird danach 117 m hoch!!

    Kran 3 wird immerhin 108,80 m hoch!

    und noch mehr neue Eindrücke!



    mit einem Blick auf das Fassadenmuster verabschiede ich mich!

  • Ja, deckt sich damit was mir einst ein Bauarbeiter dort sagte. Er meinte der höchste Kran wird über 120 Meter. 117 Meter ist ja laut dem Plakat nur die Hakenhöhe. Hakenhöhe ist sicherlich mindestens 10 Meter weniger als die höhe des Kranturms ... Das wird ein super Anblick später mit so hohen Kränen, freu mich schon auf den Anblick vom anderen Ende der Reeperbahn aus und von Landungsbrücken gesehen ...

  • Es macht sich! Die ersten (schrägen) Betonpfeiler stehen schon!



    Diese "Erhebungen" sehen fast wie Fahrstuhlschächte aus, oder was meint ihr? Dürfte - der Lage auf dem Gelände nach - vom Nebenbau sein ... Diesem Hotel.



    Was das wohl mal sein soll? ;) Das die so fertig geliefert werden wusste ich auch nicht ...


  • Hallo zusammen,


    entschuldigt bitte meine Frage; ich war lang nicht mehr hier und eventuell wurde sie schon beantwortet.


    Jedenfalls würde mich interessieren, ob man die Tango-Türme auch vom Hafen oder den Landungsbrücken sehen kann. Ich habe dieses eine Panorama im Kopf, auf dem man die anderen "Hochhäuser" St. Paulis sieht. In meinen Augen würden diese Türme das Bild verschönern. Ein Panoramablick vom Hafen mit den zwei 'Skylines' in St. Pauli und der HafenCity dürfte dann äußerst reizend sein.


    Gibt es vielleicht sogar Renderings oder jemanden, der sich erbarmen könnte, dies grafisch darzustellen?


    Warte gespannt auf Antwort. :)
    Floydian

  • auch hier einmal neue update-Bilder!



    aufwändiges bauen- da die Etagen angeschrägt sind, passen keine vorgefertigten Schalungselemente!

    Schöne Illumination- alle Kräne sind in einer anderen Farbe beleuchtet!!:daumen:

  • Es macht sich und es geht schnell Stockwerk für Stockwerk Himmelwärts! Es wird richtig gewühlt, wie es sein soll ... Bilder sind leider nur mit Handy ...