MARK 51°7 - Neubebauung Opel-Werksflächen [Planung&Bau]

  • Volkswagen Infotainment Zentrale

    Es gibt einen neuen Zeitplan und einen überarbeiteten Entwurf für die neue VW Infotainment Zentrale. Ende 2023 soll der künftige Unternehmenssitz fertig sein. Der Bauantrag ist schon genehmigt. Nun scheint man die Fläche von 20.000qm in einem Rutsch zu entwickeln. Geplant ist ein Parkhaus mit 425 Stellplätzen – 30 Prozent davon werden mit E-Ladesäulen ausgestattet sein, eine Halle mit Testständen für 26 Fahrzeuge, ein Ingenieur-Komplex sowie ein H-förmigen Bürotrakt mit einem sogenannten Work-Cafe, in dem sich die Mitarbeiter beruflich ebenso wie privat treffen können. Insgesamt soll Raum für etwa 1000 Arbeitsplätze entstehen.


    Meiner Meinung nach ist der überarbeitete Entwurf ein Rückschritt zudem was vorher geplant war. Wobei man bedenken muss, dass der Vorentwurf nie von VW offiziell bestätigt wurde.


    Quelle: https://www.waz.de/staedte/boc…terfirma-id233563249.html


    58311a84-2b55-11ec-a2lzkd7.jpg

    Bild: VW Infotainment / Quelle: WAZ

  • Keysight Technologies

    An der neuen Suttner-Nobel-Allee entsteht das Technologiezentrum von Keysight Technologies, einem weltweit agierenden Hersteller von elektronischen Messgeräten. Mitte 2023 soll das Keysight Technologiezentrum fertig sein. Dazu wurde in der WAZ eine erste Visualisierung veröffentlicht.

    43af47f6-2c23-11ec-98o8ky0.jpg

    Bild: Harpen

  • TechCampus

    Auch der geplante TechCampus an der Wittener Straße zwischen dem Möbelhaus Hardeck und dem bald fertiggestellten Forschungsgebäude Zess, mit einer Mietfläche von 20.400 Quadratmetern wurde nun offiziell angekündigt. Die Bauarbeiten dazu sollen 2023 beginnen. Ende 2024 soll es fertig sein. Der Bauantrag ist in Vorbereitung, Gespräche mit Mietern fortgeschritten. Harpen investiert in das Projekt rund 60 Mio Euro.


    948eeaac-2c17-11ec-98ioj2r.jpg

    Bild: Harpen | Quelle: https://www.waz.de/staedte/boc…ark-51-7-id233570773.html

  • Forschungsbau ZESS

    Ein weiterer Meilenstein ist erreicht: Der Innenausbau ist geschafft. Die Bildergalerie zeigt, wie es aktuell im Forschungsbau aussieht. „Das Gebäude ist zum avisierten Termin fertig geworden, das war eine super Teamleistung“, freut sich RUB-Baudezernentin Ina Schwarz. Am 7. Oktober 2021 hat sie die Schlüssel übernommen für ZESS, das Zentrum für das Engineering Smarter Produkt-Service-Systeme. Nun geht es an die Einrichtung und Ausstattung der Räumlichkeiten, damit das Gebäude wie geplant zum Jahreswechsel 2021/2022 in Betrieb genommen werden kann.

    Pressemitteilung: https://news.rub.de/hochschulp…ck-den-forschungsbau-zess


    Building by Peter Schüler, auf Flickr