FH Düsseldorf – Bautagebuch

  • Münsterstraße 126

    Ich habe mal eine blinde Wand neben HSD angesprochen - die kriegt jetzt eine Wandmalerei:


    Laut Pressenewsletter der Stadt hat der Eigentümer des Gebäudes Münsterstraße 126 (Core Property Dänemark) der Stadt die Wand zur Bemalung zur Verfügung gestellt.


    Dort entsteht in den nächsten Tagen ein internationales Wandbild, dass an die seit 30 Jahren bestehende Städtepartnerschaft mit Chemnitz, Haifa und Reading erinnern soll.
    Gestaltet wird das Street-Art-Kunstwerk von den vier Urban-Künstlern Kj263 aus Düsseldorf, Kev Munday aus Reading, Doppeldenk aus Chemnitz und Eldar Gutman Imanov aus Haifa.

  • Rather Straße u.a.

    Ein weiterer Fassadenteil des ersten Neubaus an der Rather Straße (an der Ecke) wurde fertiggestellt und abgerüstet:





    Der zuletzt errichtete Teil bekommt das Dach:



    Bild: https://abload.de/img/fh18070349isv5.jpg



    Der eher kahle Park neben dem Gebäude 6. wurde freigegeben - das Gebäude selbst bekam Schriftzüge auf den Fassaden:



    Bild: https://abload.de/img/fh1807031vpsyn.jpgBild: https://abload.de/img/fh18070328ms61.jpg



    Die Zementindustrie-Zentrale dürfte sich der geplanten Höhe nähern:





    Dazu ein paar Blicke als Thumbs:



    Bild: https://abload.de/img/fh180703699sro.jpgBild: https://abload.de/img/fh18070375aswx.jpgBild: https://abload.de/img/fh1807038mxszw.jpg

  • Rather Straße u.a.

    Die vor ein paar Wochen besprochene Wandmalerei ist inzwischen fertig (Chemnitz und Reading kann ich da leider nicht wirklich herauslesen - Haifa lediglich als Schriftzug):





    Das Dach des letzten BA an der Rather Straße ist bedeckt, auch hier kann man farbige Fassadenelemente sehen - am Innenhof genauso wie auf der Straßenseite:



    Bild: https://abload.de/img/fh1807162eoz1n.jpgBild: https://abload.de/img/fh1807163ylzr0.jpg



    Dazu ein Blick auf die Arbeiten an der Zementindustrie-Zentrale:



    Bild: https://abload.de/img/fh1807164mhlw7.jpg

  • Rather Straße u.a.

    Eines der Gebäude an der Rather Straße erhielt die Nummer 9 - damit dürfte seine Südfassade fertig sein (bis auf eine kleine Fläche links):





    Dazu noch ein Blick als Thumb - an der Ostseite des Komplexes wird noch gearbeitet. Die große Fläche davor bietet noch eine Chance einer intensiveren Nutzung als mit gerade mal drei Geschossen. Gerade sah ich auf n-tv zwei Stunde Reportagen über Mega-Wolkenkratzer als Zukunft unserer Städte - ich schlage zwar für diese Fläche keinen Wolkenkratzer vor, doch gerade im Augenblick finde ich besonders peinlich, wenn die Düsseldorfer städtebauliche Debatten sich darum drehen, ob zentrumsnahe Areale mit zwei, drei oder vier Geschossen bebaut werden sollen. Noch ein paar Geschosse mit Studentenwohnungen über den drei mit Unterrichtsräumen etwa hätte ich mir leicht vorstellen können - wenn man nur will, kann man höhere Bauten selbst in gewachsene Quartiere integrieren:



    Bild: https://abload.de/img/fh18090350hcb7.jpg



    Das Gebäude 6 wurde von Zäunen befreit und teilweise bezogen:





    Dazu ein paar Blicke als Thumbs - auf dem dritten ein Blick ins Foyer mit der charakteristischen Säule links. Auf dem vierten ein Labor bzw. eine Werkstatt im EG (man beauchte das Treppe-Modell rechts):



    Bild: https://abload.de/img/fh18090361tckh.jpgBild: https://abload.de/img/fh1809038t4iq7.jpg


    Bild: https://abload.de/img/fh1809037z1e7d.jpgBild: https://abload.de/img/fh18090310uqcfl.jpg



    Der benachbarte umgebaute Altbau wurde ebenfalls von Zäunen befreit:



    Bild: https://abload.de/img/fh1809039t2c0z.jpg



    Dazu zwei Blicke auf die Zementindustrie-Zentrale, jetzt ohne Baukräne - der Rohbau dürfte fertig sein:



    Bild: https://abload.de/img/fh1809032mcchq.jpgBild: https://abload.de/img/fh1809034cnfdn.jpg

  • Gebäude 6 - Endzustand

    Das Gebäude 6 ist jetzt zugänglich, was ich für einige Fotos genutzt habe - zuerst die originelle Säule ohne Scheibe dazwischen:





    Die gelbe Farbe der Nummer 6 wird auf vielen Flächen der Inneneinrichtung verwendet. Ob Zufall oder nicht, selbst viele Studenten tragen gelbe T-Shirts (fertig studierte Architekten laufen meist schwarz uniformiert rum).
    Das luftige Foyer bzw. Atrium (bitte keine Endlosdebatte um den Namen dafür) macht Eindruck:











    Die Rückseite mit dem ARAG-Hochhaus im Hintergrund (das die Mindergeschossigkeit einiger Bauten auf dem Areal absurder wirken lässt):



    Bild: https://abload.de/img/fh18092089xdb0.jpg



    Der umgebaute und erweiterte Altbau in der Nachbarschaft bekommt die Nummer 7:



    Bild: https://abload.de/img/fh1809206c6cai.jpgBild: https://abload.de/img/fh180920777csh.jpg



    Die Bauten an der Rather Straße - das Eckgebäude hat zwei Seiten fertig:



    Bild: https://abload.de/img/fh18092012pgcfb.jpgBild: https://abload.de/img/fh18092014yue5b.jpg



    Die Zementindustrie-Zentrale kriegt obendrauf eine Stahlkonstruktion:



    Bild: https://abload.de/img/fh18092011dzetz.jpgBild: https://abload.de/img/fh18092013z7f54.jpg



    ----


    Bei Gelegenheit die abgerüstete Rückseite des Neubaus an der Merziger Straße - die Straßenseite bleibt noch eingerüstet. Sie soll laut Visualisierungen Klinker bekommen, doch ich konnte keine bereits verklinkerte Stelle finden:



    Bild: https://abload.de/img/fh1809209n8i8a.jpg



    Die fast fertige Fassade an der Metzer Straße, man sieht sogar die Hausnummer (Thumb, klickbar):



    Bild: https://abload.de/img/fh18092010n7fjy.jpg

  • Gebäude 9 - Endzustand

    ^ Nach dem Gebäude 6 wurde jetzt auch das Gebäude 9 in Betrieb genommen - obwohl in der Umgebung Einiges unfertig bleibt (wie der Weg zum Eingang):





    Hier ist das Foyer (falls man von einem reden kann) unspektakulär - interessant fand ich nur die runden Lampen unter der Decke:



    Bild: https://abload.de/img/fh1810157c2dq4.jpgBild: https://abload.de/img/fh1810158w0fz5.jpg



    Das benachbarte Wohnhaus wurde weitgehend abgerüstet - nur die farbigen Platten unter den Fenstern retten ein wenig die Wirkung der sonst grau-grauen Fassade:



    Bild: https://abload.de/img/fh1810155upes2.jpg



    Noch zwei Blicke auf weitere Wohnbauten - auf dem ersten Thumb sieht man die Nordseite, wo der untere Teil verklinkert wird:



    Bild: https://abload.de/img/fh1810152wjet9.jpgBild: https://abload.de/img/fh1810153ygckk.jpg



    Die Zementindustrie-Zentrale hat immer mehr Fenster, das Technikgeschoss wird verkleidet:



    Bild: https://abload.de/img/fh1810154ogda8.jpgBild: https://abload.de/img/fh181015651ew8.jpg

  • HSD-Gebäude 9 + Studentenwohnungen

    Das HSD-Gebäude ist immer noch nicht ganz fertig (Technikzentrale Dach + EG-Verklinkerung), die Außenbereiche sind auch noch unfertig - das Gebäude wirkt (dadurch) auch noch so, als wenn es nicht genutzt würde.


    Bei den Studentenwohnungen sind bereits erste Gerüste weg.









    Bilder von mir / 19.01.2019 - hier mehr Bilder dazu