Bahnprojekt Stuttgart - Ulm/S21: Zuführungen/Zwischenangriffe

  • Auf dem letzten Bild sieht es so aus als ob das Förderband dazu genutzt wird um Zement oder was auch immer sich in den Silos befindet zur TBM zu transportieren. Man wartet bis der noch auf dem Band befindliche Aushub abgeworfen wurde und lässt das Band in die andere Richtung laufen. Weiß das jemand?

  • Die Bahn hofft ja auf eine möglichst rasche Planfestfestellung für den PFA 1.3a, aber wie schnell das nun wirklich geht, ist noch offen.

  • Wann am Flughafen mit dem Bahnhofsbau angefangen wird und wann die Strecke vom Flughafen bis nach Wendlingen gebaut wird. Das einzige bisher auf den Fildern ist ja das Sulzbachviadukt, der Tunnel unter der A8 bei der Reastanalage Denkendorf und halt das Portal zum Fildertunnel am Fasanenhof. Solangsam müssten se ja mal anfangen damit das noch rechtzeitig fertig wird. Mit dem Gäubahnanschluss lassen Sie sich ja eh länger Zeit.

  • Du meinst wahrscheinlich den PFA1.3a und dafür liegt noch kein Planfeststellungsbeschluss vor. Die DB hofft auf einen Beschluss noch im Jahr 2015, allerdings wäre dieser Zeitplan sehr ambitioniert. Durch die Verkürzung des Verfahrens sind zusätzlich viele Spielräume für Klagen von Nabu, BUND und Konsorten gegeben. Das kann also noch heiter werden.

  • Die fertige Sulzbachtalbrücke für den ICE, neben dem Sulzbachviadukt auf der die A8 verläuft
    IMG_1753


    Die Vorbereitungen für den Tunnel unter der A8 bei der Rastanlage Denkendorf laufen bereits auf Hochtouren, die A8 wurde auch bereits verschwenkt wie auch auf meiner fahrt zur Hahnweide bemerkt habe. Ausserdem wird die Baustelle für die neue Brücke über das Denkendorfertal eingerichtet
    IMG_4559

  • Nach Silesias Blick ans nördliche Ende des Projekts gibt's von mir Bilder vom anderen Ende aus dem (weitestgehend unbeachteten) Abschnitt 1.4. Dort ist bereits die große Brücke übers Sulzbachtal fertig, nun wird am Tunnel unter der A8 bei Denkendorf gearbeitet. Die A8 ist in einen ersten Schritt nach Spden verschwenkt worden. Nun entsteht der nördliche Teil des Tunnels. Wenn der einmal fertig ist, wird die Autobahn aufs fertige Tunnelstück verlegt und die Arbeiten gehen südlich der Autobahn weiter.





    Bilder: Chris73

  • update 23.03.2017

    Blick auf den Feuerbacher Bahnhof. Ganz rechts das neue Gleis auf neuen Brücken, wo früher ein Bahnsteig war. Das zweite Gleis von Links (S-Bahn) ist weiterhin unterbrochen. Sämtliche Gruben zwischen den Gleisen, sprich im Bereich des mittleren Bahnsteigs. wurden überdeckelt.





    Bilder: Silesia

  • update 06.12.2018

    Nur noch eine Handbreit Luft ist zwischen dem Brückenkopf der neuen Neckarbrücke auf Cannstatter Seite und dem Bestand.




    Blick auf das "Tunnelportal" unterhalb von Schloss Rosenstein.



    Hier wurde vorgestern Tunnelanstich gefeiert. Die StZ berichtete.
    - 82% der S21-Tunnel sind inzwischen vorgetrieben
    - 80% des Rosensteintunnels sind bereits vom Hbf. her bereits gegraben
    - die restlichen 960 Meter werden nun von hier aus Richtung Zwischenangriff Ehmanstraße (Rosensteinpark) gegraben
    - Ende 2019 will man zusammen mit der Neckarbrücke fertig sein.



    Bilder: Silesia

  • Mittlerweile wird auch der neue Steg für Fußgänger und Radfahrer unterhalb der Brücke montiert.




    Noch ein Blick auf die Tunnelportale, die direkt an den Brückenneubau anschließen.






    Bilder: Silesia

  • Die Neckarbrücke ist nun seit wenigen Wochen für Fußgänger/Radfahrer freigegeben. Nun ein paar Bilder.




    Hier endet es zunächst und es gibt eine kleine "Aussichtsplattform". Es geht dann zum Neckarkäptn runter.




    Die Pfeiler für die Fortführung stehen und unten liegen weitere Brückenelemente.



    Am Tunnelbauwerk Nordportal, an dem die Tunnel aus Feuerbach und Bad Cannstatt ans Licht kommen, steht nun ein Technikgebäude/Entrauchungsbauwerk?!



    Bilder: Silesia