Medienhafen (Gesamtentwicklung)

  • Dankeschön LuckyLuke für die aktuellen Aufnahmen.
    Ich kann nicht begreifen warum der Bau des Mediatowers so extrem lange dauert. Wenn das so weiter geht, ist das benachbarte Capricorn Gebäude eher bezugsfertig.
    Wie ich sehe ist die Fußgängerbrücke schon eröffnet, klasse. :)

  • Naja, der Mediatower ist wohl auch dreimal so hoch wie das capricorn, kein Wunder dass es etwas länger dauert. Solange's schneller geht als am gap15...
    Am interconti zieht es sich auch allmählich...


    Es lässt sich aber festhalten: Es wird schneller gebaut als geplant. ;)

  • Tolle Fotos, sowohl von micro als auch von LuckyLuke!
    Hoffe, dass die Entwicklung des Medienhafens weiterhin so spannend bleibt...sehr interessante Ecke!

  • Zitat von 3rdwave

    Klasse Projekt, gefällt mir aufgrund des Torcharakters und der Fassadenfarbe sehr gut!


    Könnte jemand die Lage des Projektes in eine Karte des Medienhafens einzeichnen, damit ein Ortsunkundiger auch weis an welcher Stelle das Projekt gebaut wird. Danke.


    3rdwave hier sollen die zwei Wohntürme entstehen. (Rot umrandet)


  • Zitat von Anthony

    Dankeschön LuckyLuke für die aktuellen Aufnahmen.
    Ich kann nicht begreifen warum der Bau des Mediatowers so extrem lange dauert. Wenn das so weiter geht, ist das benachbarte Capricorn Gebäude eher bezugsfertig.
    Wie ich sehe ist die Fußgängerbrücke schon eröffnet, klasse. :)



    Naja aber so langsam wird der Medientower fertig.
    Auch das Cerruti Hotel und das Haus vor dem Wind kommen nun gut voran.
    Man kann die Krümmung am Haus vor dem Wind bereits sehr gut erkennen:


  • Zitat von bigbankmaster

    Schönes kleines Projekt dieses Haus im Wind, doppelt so hoch und doppelt so breit wär aber auch nicht schlecht... :cool:


    Schau mal auf die Seite des Architekten. Unter Spinnaker Haus 2001 kannst du den früheren Entwurf sehen. Ist zwar nicht breiter aber doppelt so hoch. ;)
    http://www.zamp-kelp.com/

  • Danke Lucky Luke für die tollen Umbaubilder!
    Mir fällt nur auf das die auf dem letzen Bild gezeigte Hafenseite (das Haus vor dem Wind) ,im hinteren Bereich viel langweiliger zu sein scheind als die andere, die da mit lustigen bunten Figuren und abwelchlunsreicher Architektur daher kommt.
    Ansonsten ein wirklich gelungenes Quartier, dass ja sich wohl seiner baldigen Fertigstellung nähert.:)

  • Die Seite, die dir so gut gefällt ist die Speditionsstraße. Ich persönlich halte das Colorium ( HH mit dem roten Bügel ) und diese Figuren für etwas albern.
    Von der Brücke aus sind einige interessante Bauten der anderen Seite nicht zu sehen ( Grand Bateau, Medienzentrum ). Ich würde daher die andere Seite z.Z. vorziehen - zumindest bis die Spitze der SpedStr fertig ist...

  • Zitat von Samuel

    dass ja sich wohl seiner baldigen Fertigstellung nähert.:)


    Nö, das dauert noch, auf der anderen Seite der SpedStr steht noch rein garnichts. Königskinder ist das erste Projekt.

  • Zitat von Samuel

    Danke Lucky Luke für die tollen Umbaubilder!


    Bitte :)
    Es stimmt schon das diese Seite des Hafen ein wenig langweilig von weitem wirkt. Die Gebäude sind stilistisch sehr interessant aber es mangelt doch etwas an Farbe. Das könnte sich aber mit der Fertigstellung des Wind Hauses ändern. Bin schon ziemlich gespannt ob die Farbe der Fassade genauso wird wie auf den Renderings.
    Naja es wird wohl noch einige Jahre dauern bis alle Gebäude stehen.

  • Auf micros Photos ist ausschließlich die Straße "am Handelshafen", die Landseite zu sehen. Kunterbunt ist da nix, aber die Formsprache hat schon was...und das Licht mmmhhhh... ;)

  • yup, auch von mir!


    der medienhafen gefällt mir wirklich gut. ( deine bilder natürlich auch ;) )

  • Das Capricorn-Gebäude ist ja mal so'n richtiger 60er/70er-Jahre-Retro-Bau, absolut nicht mein Geschmack.


    Genau übrigens wie das schon etwas ältere bunte HH am Medienhafen, weiß den Namen nicht mehr. Das erinnert mich farblich immer an gepresstes Altpapier.