BeNeLux: Kleinere Projekte und Meldungen

  • Nijmegen: Studentenwohnungen am Hauptbahnhof - Endzustand

    Das interessante Gebäude wurde zuletzt unter #27 gezeigt - inzwischen ist es komplett entrüstet:















  • Den Haag: Wijnhavenkwartier

    Soweit ich die Projektwebseite auf Niederländisch verstehen konnte, ein Gebäude aus den 1970 Jahren, welches früher Ministerien beherbergte, wird derzeit umgebaut - in 170 Wohnungen, Räume der Universität, Büros und Läden. Solche Bürobauten-Umwidmungsprojekte gibt es also nicht nur in Deutschland. Vor wenigen Tagen konnte ich die Baustelle sehen:











    Unter dem Link gibt es Visualisierungen - auch die Gestaltung unterscheidet sich nicht von dem, was man aus Deutschland kennt.

  • Den Haag: Bürobau am Hauptbahnhof

    ^ Dieses Bürozentrum in der Nähe soll nach dem Umbau - die Fassaden werden den ausgehängten Visualisierungen nach einen höheren Glasanteil haben - wieder Büroflächen beherbergen:



  • Bahnhof Verviers Central - Umbau des Vorplatzes

    Auf dem Vorplatz vor dem Bahnhof Verviers Central befand sich einst der Busbahnhof, darunter - die Bahngleise im Tunnel. Die Decke wurde vor mehreren Monaten aufgerissen, man sieht bereits neu betonierte Säulen und Wände. Ganz rechts oben sieht man eine Nische - dort gab es einst öffentliche Pissoirs des Busbahnhofs (die Baustelle kann man nur aus vorbeifahrenden Zügen sehen):



  • Liège: Umbau des Bahnhofsviertels

    Kürzlich habe ich den in einer Auslage ausgehängten Masterplan für das Areal vor dem Bahnhof Liège-Guillemins abfotografiert - die vorgesehenen Neubauten sind blau markiert. Die Fotos des Areals sieht man u.a. unter #32:







    Die Umgestaltung einer der Alleen im Rahmen des Masterplans:



  • Liège: Umbau des Bahnhofsviertels

    ^ Im Rahmen des darüber gezeigten Masterplans werden gerade die alten Verwaltungsbauten zwischen dem Bahnhof Liège-Guillemins und dem Liège Finance Tower (s. #32) abgerissen. Mein gestriges Foto:



  • Neben Liège Finance Tower

    Die Fassaden des zuletzt unter #36 gezeigten Neubaus sind fast fertig - leider weiß-grau wie in Deutschland. Zumindest beleben die Streifen ein wenig die Wirkung:



  • Utrecht: Erweiterung des EKZ Hoog Catharijne

    Wer vom Hauptbahnhof in die Altstadt will, muss durch das Einkaufszentrum Hoog Catharijne mit verwinkelten engen Fluren. Dieses EKZ wird gerade erweitert - hier fand ich ein paar Visualisierungen. Meine Baustellenfotos:





  • Liège: Designzentrum

    Die Baustelle wurde zuletzt unter #38 gezeigt, inzwischen sind die Fassaden fast fertig. Es gibt Klischees, die belgischen Bauten seien meist grau, doch hier wird auch etwas Mut zur Farbe bewiesen:





  • Nijmegen: Nimbus

    Die Baustelle wurde zuletzt unter #40 gezeigt - wie man sieht, ein Teil des Gebäudes mit Sozialwohnungen wird ein Hochhaus:





    Aus dieser Perspektive sieht man besser den flachen Teil - und das abweisende Gebäude links:





    Auf das Hochhaus rangezoomt - der Rohbau hat inzwischen 20 Geschosse:



  • Neubauten am Bahnhof Leuven

    Unter #39 zeigte ich bereits eine Baustelle auf der Rückseite des Bahnhofs - die gleiche Baustelle einige Monate später:





    Bei Gelegenheit habe ich mich im bunten Quartier mit Hotels, Büros und Wohnungen umgeschaut:













  • Antwerpen Nieuw Havenhuis

    Sanierung des Altbau und spektakulärer Neubau des Neuen Hafenkontor / Hafenhaus


    Einzig die Lage halte ich für suboptimal, zwischen Hafen und Verkehr / Logistikanlagen gelegen und von der Stadt aus kaum wahrnehmbar, wird diese Perle moderner Architektur derzeit errichtet. Dieses mutige Projekt hätte m.E. einen viel zentraleren Standort verdient.



    Es gibt eine wirklich schönen Internetauftritt dieses Projektes mit sehr großformatigen Bildern. Siehe Interbuild Seite


    ... meine Bilder sind akutell aus dieser Woche und wie immer gemeinfrei.



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr


    Blick aus Richtung Stadthafen



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr


    Hinter dem Neubau ist nur Hafen / Gewerbegelände



    Nieuw Havenhuis by Kleist Berlin, auf Flickr


    eigene Bilder, gemeinfrei

  • Utrecht: Erweiterung des EKZ Hoog Catharijne

    ^^ Die Baustelle wurde bereits unter #49 gezeigt. Mittlerweile übersteigt der Rohbau das Straßenniveau:





  • Den Haag rund um die Centraal Station

    ... in den letzten Jahren wurden in Der Haag um den Bahnhof Centraal mehrere Hochhäuser gebaut. Unter anderem vom Büro Kollhoff, welches auch für den Berliner Alex Masterplan zuständig ist.


    Mir persönlich gefallen die Kollhoff Bauten nicht so sehr, sie wirken auf mich irgendwie stilistisch abgestanden.



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr



    Hochhäuser in Den Haag by Kleist Berlin, auf Flickr


    eigene Bilder, gemeinfrei

  • Nijmegen: Nimbus

    ^ Siehe auch #42-#43 - ich fand die Gestaltung grandios, allerdings problematisch, dass die Bauten mit Ministerien weitgehend unzugängliche Erdgeschosse haben, was an einer Fußgängerzone (der Hauptweg vom Hauptbahnhof in die Innenstadt) ein Fehler ist.


    ---------------


    Die abfotografierte Visualisierung des Sozialwohnungen-Hochhauses Nimbus und neuere Baustellenfotos:









    Bei Gelegenheit das benachbarte bunte Haus mit Studentenwohnungen am Hauptbahnhof - rechts davon sieht man die blaue Polizeiwache:



  • Utrecht: Stadskantoor

    Unter #30 zeigte ich das damals fast fertige Bürogebäude. Da ich kürzlich in Utrecht umsteigen musste, habe ich das fertige Bauwerk fotografiert - aus Perspektiven, die zuvor nicht gezeigt wurden:







    Bei Gelegenheit der umgebaute Hauptbahnhof:



  • Mir persönlich gefallen die Kollhoff Bauten nicht so sehr, sie wirken auf mich irgendwie stilistisch abgestanden.


    Seh ich genau andersrum. Während die Architektur manch modern gestalteter Wolkenkratzer schnell aus der Mode fällt bieten die Kollhoff'schen Türme eine zeitlose Gestaltung.

  • @Den Haag

    ^ Die Kollhoff-Bauten korrespondieren ganz gut mit den anderen postmodernen Hochhäusern der Skyline - diese kann man hier auf dem ersten Foto mit der häufig gezeigten Einstellung vom Binnenhof sehen. Besonders die zwei Giebel-Hochhäuser sind stark wiedererkennbar - vielleicht würde heute kein Architekt diese so entwerfen, aber das Zeitlose bleibt.


    Eine etwas andere Einstellung vom Teichufer am Binnenhof - die Hochhäuser insgesamt bilden mit den historischen Bauten im Vordergrund (der Sitz der niederländischen Regierung) ein stimmiges Ensemble: