Karlsruhe: Sonstige Projekte (Sammelthread)

  • Chices Design, für ein Verwaltungsgebäude an der A5 in diesem Industriegebiet definitiv eine klare Aufwertung! :daumen:


    @ Jenny: Woher bekommst Du eigentlich immer diese Infos? :)

  • Danke für die vielen Infos, Jenny! :) :daumen:


    Die Entwürfe sind auf jedenfall mal etwas anderes und für ein Industriegebiet recht gut gelungen. Allerdings hätte ich mir ein bisschen mehr Höhe bei den Gebäuden gewünscht.

  • Sorry, liegt's an mir? Der Link führt zu teilweise sehr spektakulären Entwürfen. :daumen::daumen::daumen:


    Aber ich finde das Karlsruher Projekt nicht. :confused:


    Ernstle

  • Jetzt helft mir doch bitte mal! Um welchen von den vielen Entwürfen handelt es sich denn? Ich finde nirgends eine Hinweis auf "Karlsruhe" oder "A5".


    Danke im Voraus!


    Ernstle

  • @ Nas12, Ernstle


    Das Gebäude heißt FC-Campus und ist gleich auf der Startseite sichtbar, sofern man ein wenig am rechten Bildrand runterscrollt. Zwei weiße, mit Glas unterbrochene "Würfel"...:)

  • Interessant schauen die beiden Wuerfel ja aus.
    Aber wie dunkelt man da spezielle Bereiche ab, wenn mal die Sonne scheint?
    Das kann dann wohl nur ueber innenseitige Installationen erfolgen, was aber bei der offenen Bauweise eine Herausforderung wird.
    Da das ja nur zwei von vielen Gebaeuden sein sollen, ist iwas bekannt, wie hoch der Rest wird oder bleibt das alles bei dieser Einheitshoehe?

  • Danke Mark KA! Als Debütant in diesem Forum gleich eine große Hilfe! :daumen:


    Herzlich willkommen!


    Oh ja, der Entwurf ist etwas besonderes! Ich hatte insgeheim gehofft, es könne sich um diesen handeln, denn angesehen habe ich ihn sofort ...


    Ich empfinde es als sehr schön, dass auch in eigentlich zentrumsfernen Gewerbegebieten hochwertige Architektur entsteht. Nochmal :daumen:


    Ernstle

  • Jetzt muss ich aber noch eine Frage an Jenny nachschieben: Hast Du den Link modifiziert? Jetzt führt er gleich zum richtigen Projekt.


    Wenn ja, danke! Wenn nein, trotzdem danke! Das Projekt wird das Forum nämlich eine Weile beschäftigen, wenn es Wirklichkeit wird. :daumen:


    Ernstle

  • Hab eigentlich nichts mehr gemacht, aber wenn der Link funktioniert ist ja alles gut.


    Ich denke übrigens, dass da nicht mehr allzu viele weitere Gebäude folgen werden. Ich vermute mal, dass es um das Grundstück direkt neben Hornbach geht. Wo soll da noch mehr als vielleicht ein drittes Gebäude kommen? Allerdings wäre es an dieser Stelle ein echtes Aushängerschild.


    ....wir werden sehen.

  • @Jenny und die anderen, die wie ich verwirrt waren: Ich meine, dem Rätsel auf die Spur gekommen zu sein! Ich arbeite an unterschiedlichen PCs und es hängt wohl mit den Browsereinstellungen (z.B. welche Scripte erlaubt sind) zusammen, wie die Seite und in diesem Fall auch mit welchen Inhalten sie dargestellt wird. Mit dem Rechner, an dem ich momentan sitze, ist kein Hinweis auf den Standort zu finden.


    In diesem Sinne ...


    Ernstle

  • Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe möchten ihren Bauhof der Bahnmeisterei vom jetzigen Standort (Gerwigstraße) an einen neuen Standort im Stadtteil Killisfeld verlegen. Geplant sei den Neubau an dem ehemaligen Brückenbauhofes der DB AG (an der Maybachstraße) zu bauen.
    In einer Ausschreibung geht es erstmal um die Generalplanungsleistungen.

  • @Jenny
    Es las sich fuer mich, glaube ich, auf der Seite der Architekten so, als wuerden sie erstmal nur zwei Gebaeude dort in Auftrag haben, aber noch weitere folgen wuerden.
    Vllt haben sie sich dort aber auch missverstaendlich ausgedrueckt.


    BadenAirpark
    Verstehe nicht ganz, was mit diesem Bauhof der Bahnmeisterei gemeint ist.
    Den Betriebshof in der Gerwigstrasse werden sie ja wohl kaum aufgeben wollen, der ist ja gerade mal ein paar Jahre alt.

  • Also der Betriebshof ist damit nicht gemeint, wäre ja wirklich eine dumme Aktion :lach:
    Ich denke mal, dass in einer Bahnmeisterei z.B. neue Schienen, Weichen, etc. gelagert werden. Vergleichbar mit einer Straßenmeisterei.
    Somit ist dieser Bereich wohl noch in der Gerwigstraße "mitansässig", und soll nun einen eigenen Standort bekommen.

  • Es geht nicht um den Betriebshof (oder dort ansässige Abteilungen), sondern um das Gelände direkt neben dem Bahndamm hinter der L560 - 300m östlich vom neuen Betriebshof.


    Ursprünglich - vor 15 Jahren - war geplant den dortigen Bauhof in den Betriebshof West zu verlagern, wofür 2002 sogar ein angrenzendes Grundstück erworben wurde. Zielsetzung dabei war die Konzentration auf nur zwei Standorte, die Betriebshöfe Tullastraße (Ost) und Wikingerstraße (West).