Sonstige Bauprojekte südlich des Mains

  • In Sachsenhausen tut sich nach wie vor etwas:


    1) Mörfelder Landstraße - Bunker-Aufstockung


    Es geht voran, der komplette Bunker der Feuerwehr ist eingrüstet.


    mrfelder2kcjmt.jpg


    2) Mörfelder Landstraße 130 - Garagenhof / Autoreinigung


    Das komplette Gelände ist eingezäunt, es sieht nach Abbruch aus. So sah es gestern aus. Hier entsteht ein Mehrfamilienhaus. Näheres konnte ich leider nicht finden.


    mrfelder1wujhg.jpg



    3) Tiroler Straße 1a


    Hier hat man mittlerweile den ersten Stock erreicht, eine Vorstellung des Projektes findet Ihr hier


    sh3dlkr6.jpg



    4) Gartenstraße 71 - Rekonstruktion Mandarddach


    Das Mansarddach (letzter Beitrag hier) wurde zwischenzeitlich fertiggestellt und es sieht schön aus:


    sh2qik4u.jpgsh1ypkxq.jpg


    5) Mittlerer Schafhofweg 23


    Hier wurde eine Doppelhaushälfte abgebrochen und es entsteht ein Neubau. So sah es gestern aus:


    mrfelder3jrkx8.jpg


    6) Sachsenhausener Landwehrweg / Fritz-Boehle Straße


    Das an dieser Stelle bereits vorgestellte Projekt ist auch fortgeschritten. Letzter Stand sieht so aus:

    landdwehrweghzkun.jpg


    7) Bischofsweg / Königsbrunnenweg


    Hier wurden 4 Doppelhaushälften gebaut. M.E. hatten wir das Projekt hier noch nicht. Daher ist hier mehr oder weniger Vollzug zu melden.


    img_09040ajwf.jpg



    Alle Bilder: Marty

  • Von mir gibts auch mal wieder ein Update zur Thorwaldsenstraße 22 (letzter Beitrag: #637)


    Die Gerüste sind gefallen. Der Neu(an)bau ist quasi fertig. Man beachte insbesondere die Details: Es ist ein schöner Mix aus modernen Akzenten und traditionellen Bauelementen, wie man sie aus der Gründerzeit kennt. Aber seht selbst:


    IMG-20200502-064919.jpg


    IMG-20200502-064937.jpg


    IMG-20200502-064957.jpg


    Hier kann man von gelungener Integration in den Bestand sprechen. So etwas gibt es ja eher selten, ist von daher schon als exotisch und bewundernswert zu bezeichnen.


    Die Fotos hab ich auf die Schnelle mit meinem Handy geschossen, verzeiht daher die Qualität!

  • Zur Paul-Ehrlich-Straße 14 bin ich euch noch ein Update schuldig! (letzter Beitrag: #633)


    Anbei ein Foto von dem Lückenfüller...


    IMG-20200515-061248.jpg


    Ist zwar alles noch nicht ganz fertig, ich finde aber den Anblick etwas kurios. Hier hätte man sicher auch etwas sensibler bauen können, zumal das Kennedy-Palais, immerhin ein 5-Sterne-Hotel, direkt gegenüber steht. Zur Info: Dort übernachten so ziemlich sämtliche Fußballmannschaften, die im Waldstadion gegen unsere Eintracht ran müssen.


    Ergänzend noch ein paar Fotos von dem fast fertigen Neubau aus dem Hinterhof, wenn man quasi durch die Garageneinfahrt läuft...


    IMG-20200515-061959.jpg


    Ist sicherlich hochwertig, aber auch nichts besonderes für meinen Geschmack.


    IMG-20200515-062319.jpg


    Verzeiht mal wieder die Qualität, mein Handy ist schon recht oll!

  • Danke. Weitere Fotos, ein wenig älter, aber auch aus diesem Monat, gibt es bei Landes und Partner. Die Architekten nennen das Projekt "Paul". Es entstehen 13 Wohnungen in Torhaus und Hinterhaus mit Wärmedämmziegelfassade.

  • Zu #671: man fragt sich in der Tat: warum bekam der Zwischenbau nicht auch ein Dach wie links und rechts. Mit einer stimmigen Fassadengestaltung würde es erst auf den zweiten Blick auffallen.

    Was anderes wäre es, wenn auf das Dach eine Dachterrasse käme - aber danach sieht es irgendwie nicht aus.


    Bleibt die Hoffnung, dass die Gestaltung der Fassade (ich nehme an, die Häuser links und rechts bekommen dann auch eine Überarbeitung) das Ganze etwas entschärft und nicht zu sehr aus dem Rahmen fällt.

  • Die von Nachtgoblin bei Nacht abgelichtete Thorwaldsenstraße 22 (#669) gibts hier von mir nochmal bei Licht. Ich finde auch, es fügt sich gut ein, gefällt mir. Hätte als Neubau-Anbau auch daneben gehen können:


    20200531_181232ntjhc.jpg

    (Bild von mir)

  • Von marty-ffm wurde 2018 spekuliert (#601), dass die Villa an der Ecke Thorwaldsenstraße / Kennedyallee von einem Restaurant in ein Haus mit mehreren Wohungen umgebaut würde. Dann passierte länger nichts und mittlerweile ist ein Ableger der Mainkrokodile (Kita) eingezogen.


    20200531_181112hwk6a.jpg(Bild von mir)

  • Hinter den Häusern der Tiroler Straße 4-8 wird gerade eine Baugrube ausgehoben.


    Das Bauschild mit dem AZ B-2019-496-5 teilt mit das ein Mehrfamilienhaus mit 12 WE inkl. Tiefgarage mit 11 Stellplätzen errichtet wird. Bauherrschaft ist Bundesbahn-Wohnungsgesellschaft mbH (main1a sei dank!)


    IMG-20200602-052400.jpg

    Bild ist von mir!

    2 Mal editiert, zuletzt von nachtgoblin () aus folgendem Grund: Bauschild Info

  • Wasserweg 17

    Am exponierten Eckhaus an der Rennkurve der B43 vor dem Colosseo - siehe Karte - wird seit einigen Wochen gewerkelt:



    Die beiden Bauschilder B-2015-1751-5 und B-2016-1479-5 sprechen von Balkonanlagen hoch bis zum 3. OG sowie von einer Modernisierung und Erweiterung des 4. OG, das gründerzeit-gemäß als Quetschetage ausgeführt war und sich dank Aufmauerung nun in voller Höhe entfalten darf, sowie einer Neuerrichtung des Daches in - offensichlich - veränderter, nämlich abgerundeter Form und sicherlich als Flachdach ausgeführt:



    Einen ähnlichen schwungvollen Dachaufbau auf einem Eckhaus hatten wir zuletzt an der Berger Straße (Klick!) gesehen. Der Entwurf in Sachsenhausen stammt von einem anderen Büro, nämlich von Gronych + Dollega aus Wetzlar (Website). Die Balkone dürften auf der Rückseite entstehen bzw. entstanden sein. Noch ein Blick aus dem Wasserweg selbst: (Das Colosseo ist hinter den Bäumen zu erkennen.)


    Bilder: epizentrum

  • Mörfelder Ldstr. 130


    Der hier zuerst erwähnte Bauplatz Mörfelder Ldstr. 130, früher eine Tankstelle mit Garagenhof (Bild von marty-ffm 22.4.20), ist in progress. Seit einigen Tagen steht die Abbruchgenehmigung online und der Abbruch selbst schreitet zügig voran. Wie bei Tankstellen üblich, gibt es hier eine Altlastenproblematik kleineren Umfangs, was vermutlich zur Verzögerung beigtragen hat.


    Für die Liegenschaft „Mörfelder Landstraße 130“ liegt eine Umwelt-und geotechnische Baugrunduntersuchung vom 30.08.2018 der Dr. Hug Geoconsult GmbH vor.Laut diesem Gutachten ist der Boden verunreinigt/belastet.Die Kostenschätzung für Entsorgungsmehrkosten von belastetem Bo-denaushub beläuft sich hierbei auf maximal 63.250,00 €. Bis zu diesem Betrag wird sich die Stadt auf Nachweis an den Entsorgungsmehrkosten beteiligen. Darüber hinaus gehende Kosten trägt die ABG.


    Q: M_14_2020_vom_25.1.2020


    Zum Neubauvorhaben selbst sind leider weiterhin keine Details verfügbar.

  • Aschaffenburger Straße 21


    Was in Beitrag #661 noch ein Rätsel war, entpuppt sich nun als Parkhaus.


    img_88924oj2l.jpg


    Und auch auf dem großen Parkplatz zwischen ehemaligem Bowling-Center und Henninger Turm haben irgendwelche Arbeiten begonnen:


    img_8894btja9.jpg

    Fotos von Beggi

  • Mörfelder Landstraße 126 - Bunker-Aufstockung, zuletzt 679


    Links das neue Treppenhaus, rechts der Bunker

    img_20200629_212019_kvfkdh.jpg


    Links das neue Treppenhaus, rechts der Bunker

    img_20200629_212037_kxkkn6.jpg


    Das neue Treppenhaus

    img_20200629_212046_kxdj98.jpg


    Fotos von mir vom 29.06.2020.

  • Mörfelder Landstraße 130 - ehemalige Tankstelle, zuletzt 680


    Das Tankstellendach ist schon komplett abgebrochen, der Sockel, wo einst die Zapfsäulen waren, steht noch:

    img_20200629_212303b3jzn.jpg


    Von der anderen Seite:

    img_20200629_212333h9kxe.jpg


    Das Tankstellenhäuschen und die Waschanlage stehen noch, den Garagen fehlen die Garagentüren:

    img_20200629_212341v6k9j.jpg


    wie Foto 2


    wie Foto 3


    Blick in das Innere des Tankstellenhäuschens:

    img_20200629_212458gjkc8.jpg


    Arbeiten auf dem Gehweg


    vermutliche Unterbrechung von Versorgungsleitungen?


    Blick in das Innere des Tankstellenhäuschens


    Detail der Garagenfassade


    Blick auf die Garagenrückseiten vom Tiroler Park aus:

    img_20200629_2126382sjtb.jpg


    Fotos von mir vom 29.06.2020.

  • Brückenneubau Welscher Weg

    DB Netz wird von Mitte Oktober 2020 bis Ende Juni 2021 die Fahrrad- und Fußgängerbrücke Welscher Weg (rd. 500 m südl. der Louisa) abbrechen und durch einen Neubau ersetzen, die vor dem I. Weltkrieg gebaute Brücke hat nach 106 Jahren fertig. Sie wird durch eine schlanke, stützenfreie Stahlkonstruktion mit einer Stützweite von rd. 40 m ersetzt. Der Überweg wird in der Bauzeit gesperrt, wahrscheinlich muss man den Umweg über die Unterführung an der Louisa nehmen.


    welcher_weg_bestand0dk10.jpg   welscher_weg_neubaudikzf.jpg


    Grafik. DB Netz


    Die Brücke überspannt vier Bahngleise (Fernbahn Frankfurt - Heidelberg und S-Bahn nach Darmstadt) und die Gleise der Waldbahn (heute Straßenbahn 17), was die beachtliche Stützweite erklärt.

  • ^ Ja, die Brücke ist schon seit einigen Wochen gesperrt. Ich komme da auf dem Arbeitsweg mit Rad dran vorbei. Wenn man von Neu Isenburg bzw. Oberschweinstiege an der Straßenbahn entlang fährt ist eine Umleitung über die Isenburger Schneise beschildert. Auf der anderen Seite der Bahnlinie kann man dann rechts abbiegen und Richtung Louisa nach Norden fahren.

  • Mörfelder Landstraße 130 - ehemalige Tankstelle, zuletzt 683


    Die Garagen sind abgeräumt. Von der Mörfelder Landstraße kann man jetzt auf den Tiroler Park gucken. Rechts im Bild ist auch ein ausgegrabener Tank zu sehen:


    img_20200707_161506_k8tj6n.jpg


    Das Büro/der ehemalige Verkaufsraum und die Waschanlage stehen noch:


    img_20200707_161501_k47jvw.jpg



    Mörfelder Landstraße 126 - Bunker-Aufstockung, zuletzt 682


    Das erste neue Geschoss ist schon mal aufgemauert:


    img_20200707_161549_kq1kul.jpg


    Alle Bilder von mir vom 07.07.2020.