Karlsruhe: Neubau INIT-Zentrale

  • Karlsruhe: Neubau INIT-Zentrale

    Der Telematik-Anbieter INIT AG erweitert seine Konzernzentrale an der Käppelestraße in der Karlsruher Oststadt.


    Geplant sind immerhin zwei 10 geschossige Hochhäuser mit 38,50 Meter Höhe.


    Der Bebauungsplan ist Thema der nächsten Karlsruher Gemeinderatssitzung am kommenden Dienstag (24.07.2012).

  • Der Gemeinderat hat dem Bau übrigens zugestimmt. Klingt logisch, für den Außenstehenden vielleicht, aber in KA gibt es um alles was höher als sechs Stockwerke ist, meist eine lange Diskussion. Liegt wohl vor allem daran, dass die in den 60er/70er Jahren gebauten Hochhäuser so hässlich sind. Jetzt wagt man sich erst langsam wieder an das Thema ran, da man merkt, dass die Flächen knapp werden – etwas spät.


    Der Bau bei Init soll übrigens in zwei Schritten erfolgen. Erst mal das eine Hochhaus, das zweite wurde sozusagen auf Vorrat genehmigt, wenn die Firma weiter so wächst bisher. Was durchaus sein kann; gerade diese Woche hat sie den größten Auftrag der Firmengeschichte (35 Mio. €) erhalten. Init macht ist übrigens im Bereich Verkehrstelematik unterwegs (Steuersysteme für Busse, U-Bahnen, Tram es).


    http://www.ka-news.de/wirtscha…-Bahnen-aus;art127,927566

  • Ja leider ist das so in Karlsruhe, bleibt zu hoffen dass sich da in der Zukunft was ändert. Mit dem Hochhauskonzept geht man ja schon mal in die richtige Richtung. Gibt’s diesbezüglich eigentlich irgendwas neues?

    Habe zu den geplanten INIT-Gebäuden leider noch keine Renderings oder ähnliches gefunden…weiß nur das FKS Generalplaner wohl die Architekten sein werden..

  • Beitrag zum Init-Bau auf Baden TV:


    http://www.baden-tv.com/artike…zt_auf_verdichtetes_Bauen


    Gibts denn eigentlich irgendwo ne Verordnung von der Stadt die regelt, dass in Karlsruhe nicht mehr über 40 meter gebaut werden darf? Sowohl die Bauten an der Ludwig Erhard Allee als auch jetzt der Init Neubau liegen ja knapp unter der 40 Meter Grenze.


    Ich find man hätte hier anstatt der 40 Meter Twin Tower auch mal gern einen 60-80 Meter Turm bauen können wodurch eine schlankere, ansprechendere Form hätte kreiert werden können.


    Diese 40 Meter Türme wirken auf mich doch etwas klotzartig..

  • Eigentlich sollte es ja schon dieses Jahr fertig werden lt. Angabe in der Visualisierung.
    Aber schoen, dass es jetzt endlich los geht. Dann werde ich in naechster Zeit gelegentlich dort vorbeischauen, wenn ich eh in der Naehe bin.

  • Stimmt, aber dass bei Bauvorhaben Zeitvorgaben nicht eingehalten werden ist doch mittlerweile allgemein eher die Regel als ne Ausnahme.. dm wollte ja eigentlich auch schon Anfang August erste Entwürfe für die Zentrale vorlegen... ;)

  • Ich find man hätte hier anstatt der 40 Meter Twin Tower auch mal gern einen 60-80 Meter Turm bauen können wodurch eine schlankere, ansprechendere Form hätte kreiert werden können.


    Na ja, ein Hochhaus irgendwann unter laufenden Betrieb noch mal aufzustocken stell ich mir etwas schwer vor ;)


    Und die aktuelle Bauhöhe dürfte ausreichen um vom ICE aus gesehen zu werden :)

  • ^
    Da der 2. Turm ja (wenn überhaupt) erst irgendwann später kommt, wäre die alternative folgerichtig nachträgliches aufstocken. ;)
    Auf Verdacht gleich mal 60-80m zu bauen dürfte wohl für ein Unternehmen dieser Größe definitiv nicht drin sein :)

  • Asooo...ja vllt hätte man stattdessen einen der Zwischenbauten weglassen können oder so.


    Bei weiterem Wachstum, wer weiß, vllt ist ja für Turm 2 etwas mehr als 40 Meter drin..

  • Eine kleine Hoffnung gibt es für Hochhausfans, es könnte sein, dass es immerhin 85 Meterbau geben wird. .aber nicht bei Init. Ende des Jahres werden wir mehr wissen. ..Wäre dann wohl das höchste Haus in der Stadt.

  • Da hattest Du dann wohl eine schlaflose Nacht :D
    Aber wie sie schon schreibt, eine kleine Hoffnung, also nur nicht zu euphorisch werden, dass doch mal etwas passiert in Sachen Hochhaus.
    Bin natuerlich auch gespannt, wo gebaut werden wuerde. Jenny scheint ja iwie naeher an den Quellen zu sitzen ;)
    85m waeren schon mal ganz nett und ja, es waere das hoechste Haus in KA.
    Hoeher ist, soweit ich weiss, nur die Kirche am Durlacher Tor mit 93m.

    Einmal editiert, zuletzt von ManuelGuzman () aus folgendem Grund: inhaltliche Ergaenzung im letzten Satz

  • Lasst uns die Raterunde eröffnen: 85m für DM am Kreuz Durlach? Vllt. haben sie gemerkt, dass eine zugebaute Untere Hub doch nicht das Gelbe vom Ei ist...

  • @ Manu naja die Nacht ging so ;) euphorisch wär ich ab 200 Metern, aber das werden wir in Karlsruhe wohl nicht mehr erleben. ;) 85 wären aber schon ordentlich.


    @Jaro genau, da uns die Jenny ja nichts verrät, würde ich spekulieren dass es sich entweder um ein Hotel oder ähnliches am HBF Süd oder doch um die dm-Zentrale handelt. Vllt hat eines der Architekturbüros auch einfach nur einen 85 Meter Entwurf für die dm-Zentrale eingereicht. Ob der Entwurf dann auch ausgewählt wird, steht wiederum auf einem anderen Blatt...

  • ganz anderes Projekt

    ...geht um ein Vorhaben im Killisfeld...in 4-6 Wochen sollte Konkretes rauskommen...
    Hat jemand einen Entwurf zum Init-Gebäude gesehen. Diese Woche war ja endlich Grundsteinlegung.