Ostend-Boom geht weiter / links und rechts der Hanauer

  • VGF-Betriebsgebäude (Hanauer Landstraße 345)

    Die FNP berichtet heute über die Erweiterung des VGF-Betriebsgebäudes in der Hanauer Landstraße.


    Folgende zusätzliche Informationen bzw. Abweichungen zu Schmittchens Artikel #973 ergeben sich aus dem Beitrag:

    • Die Fertigstellung soll im August 2013 erfolgen
    • Die Baukosten betragen 10 Mio. €
    • Die Nutzfläche beträgt 5300m²
    • Auf das Dach soll eine Photovoltaikanlage das Gebäude mit Strom versorgen.
    • Auf dem 18 000m² Grundstück in der Hanauer Landstraße steht aktuell eine alte Schweißhalle, die zudem modernisiert und umgebaut werden soll. Die Baukosten dafür sind in den veranschlagten 10 Millionen Euro Gesamtkosten enthalten
    • Laut HHRP kann auf dem Grundstück ein ca. 60m hohes Hochhaus gebaut werden. Hierfür bleibt auch nach der Baumaßnahme genügend Platz


    -----------------
    Mod: Zu viel der Ehre, besagter Beitrag ist von epizentrum. Da das VGF-Areal noch im Ostend und noch nicht in Fechenheim liegt, habe ich beide Beiträge hierher verschoben.

  • Hanauer Landstraße 193

    Auf dem Gelände der Hanauer Landstraße 193 werden gerade die ehemaligen Räumlichkeiten eines Holzzuschnitt-Unternehmens abgerissen.
    Haben wir hier eine Info zur zukünftigen Nutzung?



    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Oskar 3

    Beim Projekt Oskar 3 (Details hier) im ehemaligen Arbeitsamt geht es gut voran.


    Nach und nach werden die Fensterbrüstungen abgebrochen, teils sind schon erste bodentiefe Fenster eingesetzt. Allzulange werden wir wahrscheinlich nicht mehr auf einen ersten Eindruck der neuen Fassade warten müssen.



    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Audi Terminal, Eastside Lofts & Containerhaus

    Das Audi Terminal von der Hanauer mit allen Fenstern, von der Rückseite mit Anschlussbau und die Verbindung zwischen den Gebäuden


    By thomasfra at 2012-02-05


    By thomasfra at 2012-02-05


    By thomasfra at 2012-02-05

    aktueller Stand bei den Eastside Lofts


    By thomasfra at 2012-02-05

    auch das Containerhaus hat seine Fenster


    By thomasfra at 2012-02-05

  • Oskar-von-Miller-Straße 3, 11/03/2012

    Weiterhin buntes Treiben am Ex-Arbeitsamt. Im westlichen Flügel sind die bodentiefen Fenster eingesetzt, die Dämmung wird aufgebracht. Mittig wird die "Welle" umgebaut und das Gebäude etwas mehr "glattgebügelt". Im östlichen Teil werden Fenster- und Türöffnungen gemauert.



    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Hanauer Landstraße 295

    Wenn ich den Ende Februar erstellten "Track Records" (PDF, vorletzte Seite) von Knight Frank Glauben schenken darf, wird demnächst Jaguar / Landrover an die ehemalige Opel-Adresse Hanauer Landstraße 295 (Karte) ziehen. Möglicherweise wird es noch ein paar Umbauten oder Verschönerungen geben; denn der heutige Zustand dürfte dem Image Jaguars nicht ganz entsprechen:



    Bild: (C) Deutsches Architektur Forum, wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ist


    Wenn ich mich richtig erinnere, ist auch der Parkplatz schon längere Zeit geräumt; das Gebäude sowieso. Das Grundstück befindet sich in Nachbarschaft zu einem VGF-Betriebsgelände, das demnächst selbst Besuch von Baggern erhalten wird. Händlervertretungen von Jaguar im Rhein-Main-Gebiet gibt es zur Zeit nur in Kronberg und Bruchköbel (Jaguar-Seite).

  • Auch interessant ist, dass die Samson AG das bis zum Umzug noch bestehende Audi-Zentrum Hanauer Landstraße 264 gekauft hat. Das ergibt sich aus Seite 5 des genannten PDF. Anzunehmen, dass das Unternehmen für Mess- und Regeltechnik hier sein bereits angrenzendes Betriebsgelände erweitern wird. In der letzten Zeit war verschiedentlich zu lesen, dass Samson über fehlende Expansionsmöglichkeiten an seinem Stammsitz klagte. Das dürfte sich also zumindest teilweise erledigt haben.

  • Hat jemand Infos was mit dem Postgebäude Ecke Hanauer/Bärenstraße passieren soll?
    Es laufen seit über 6 Monaten sporadisch Arbeiter rein und raus, Schutt und Müll wird abtransportiert, Maler waren auch schonmal da, das Flachdach wurde notdürftig geflickt.
    - es sieht aber von außen immernoch aus als wäre nichts passiert. ...



    Bild von mir.

  • Zu Samson #577

    Interessant ist auch in gleichem PDF zu lesen, das von Samson ebenso die Riederhofstraße 25-27 erworben wurde. Direkte Mainlage und auch das als Beachclub bekannte Areal scheint dazu zu gehören.

  • Audi-Zentrum+Eastside Lofts+Hanauer Landstraße 195+Honsellstr.

    An der Rückseite des Audi-Zentrums wird zurzeit die Verkleidung angebracht und an der Front (Hanauer Landstraße) sind die Vorbereitungen für die Fassadenverkleidung abgeschlossen. (letztes Update hier)


    By thomasfra at 2012-03-16


    By thomasfra at 2012-03-16


    By thomasfra at 2012-03-16

    die Eastside Lofts sind aus dem Boden gewachsen (letztes Update hier)


    By thomasfra at 2012-03-16


    By thomasfra at 2012-03-16

    an der Hanauer Landstraße 195 (ehem. Sperrholz Schnell) ist bis auf einen kleinen Teil des Frontgebäudes alles platt gemacht, aber zurzeit sind keine Baufahrzeuge zu sehen, Stillstand!? (letztes Update hier)


    By thomasfra at 2012-03-16

    die Honsellstraße sieht heute so aus, in der Ferne die Vorlandbrücke


    By thomasfra at 2012-03-16

  • Saatchi & Saatchi Wegzug

    Habe heute festgestellt, dass Saatchi & Saatchi die OvM Straße verlässt. Weiß jemand ob es schon einen "Nachmieter" gibt? Hier würde sich ja noch eher als in OvM 3 gegenüber eine Umwidmung zur Wohnbebauung anbieten.

  • Kindertagesstätte (Oskar-von-Miller-Straße)

    thomasfra hat den mageren Fortschritt im Februar dokumentiert. Von der Sachsenhäuser Uferseite sieht es so aus, als wolle man die Kita in Styropor bauen:



    Bild: epizentrum

  • Ostend-Updates 14/04/2012

    Ein paar Updates zu den Themen im Thread.


    Audi Terminal:
    Die Fassadeninstallation kommt voran. Schade finde ich, dass die Fenster (Beispiel Rückseite zur Lindleystraße hin) hinter den Wabengittern im Audi RS-Design verschwinden. Hier entsteht eine recht abweisende, graue Fläche.



    Von vorne:



    Oskar 3:
    Die Riemchen sind hinter einer vergrößerten Fassadenplane verschwunden. Neu hinzugekommen ist ein zweiter Baukran im Osten. Die "Welle" im Gebäude ist fast komplett begradigt, und von Westen kommend hat man mit dem Bau eines Staffelgeschosses begonnen.





    Dock 2.0 / Containerhaus:
    Am Containerhaus geht die Fassadeninstallation weiter, leider wird die Struktur gestapelter Container durch die Wahl ähnlicher, recht dunkler Farben später nicht so deutlich zu erkennen sein.



    Neues Goldman Hotel, Hanauer Landstraße:
    Ardi Goldman baut bekanntlich neben dem bestehenden 25hours Hotel an der Hanauer Landstraße 127 ein weiteres Hotel auf. Der Bau hat nun seine Fenster erhalten, an Vorder- und Rückseite mit Sprossen versehen.



    Kindertagesstätte, Oskar-von-Miller-Straße:
    Wo vor kurzem noch Styropor-Berge thronten, hat sich eine Bodenplatte samt Erdgeschoss breit gemacht.



    Alle Bildrechte liegen bei mir!

    Einmal editiert, zuletzt von Micha81 () aus folgendem Grund: KiTa ergänzt.

  • Hanauer Landstraße 195

    Für das nach Abriss der Gebäude von Sperrholz Schnell inzwischen frei geräumte Grundstück, zuletzt hier und dort, liegt eine Baugenehmigung vor. Das Vorhaben wird beschrieben mit "Neubau eines Gebäudes mit 2 Läden, Werkstatt und Lager sowie Herstellen von 26 Stellplätzen". Bauherr ist eine Erbengemeinschaft, vertreten durch eine LWB Wohn- und Gewerbebau GmbH aus Lohr am Main. Der Entwurf ist von einem Architekturbüro Altmann aus demselben unterfränkischen Städtchen, was bei weitem nicht die einzige Gemeinsamkeit mit der Baugesellschaft ist. Im Netz konnte ich nichts weiter finden, also heißt es warten.