Ostend-Boom geht weiter / links und rechts der Hanauer

  • Audi-Zentrum + Containerhaus + Eastside Lofts

    Das Audi-Zentrum von der Hanauer Landstraße gesehen und ein Blick ins Erdgeschoss


    By thomasfra at 2011-10-16


    By thomasfra at 2011-10-16

    die Rückseite des Hauptgebäudes hat ihre Endhöhe erreicht, beim Nebengebäude an der Lindleystr. hat man mit der ersten Etage begonnen


    By thomasfra at 2011-10-16

    beim Containerhaus hat man mit der vorletzte Etage begonnen, wenn ich mich nicht verzählt habe


    By thomasfra at 2011-10-16

    und zuletzt, bei den Eastside Lofts dürfte bald der Beton fließen


    By thomasfra at 2011-10-16

  • Audi feierte heute Richtfest. Markus Frank kam, sprach und posierte. Die übliche Beweihräucherung und ein kleines Foto gibt es =8625743"]hier nachzulesen bzw. zu sehen. Ein paar Fakten fielen: Audi investiere 50 Mio. Euro, es würden zusätzlich zu den 260 bestehenden 70 neue Arbeitsplätze entstehen, entlang der Hanauer Landstraße hätten sich 30 Autofirmen niedergelassen.

  • Ex-Arbeitsamt, Osker-von-Miller-Straße

    Vorgestellt wurde das Projekt zum Umbau des ehemaligen Arbeitsamtes in der Oskar-von-Miller-Straße 3 in den Beiträgen 500 und in 542.
    Nun geht es los, Chantré beginnt mit der Entkernung und dem Rückbau an der Fassade:





    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Frisches Update von heute, die SD Karte ist noch warm... ;)


    Tolle Geschwindigeit bei den Eastside Lofts


    Containerhaus


    Beim Eastgate beginnt die Montage der Fassade. Direkt über den Baggerarm sieht man ein schönes statisches Detail, leider jetzt nicht mehr so gut: Im 3.OG ist die Stütze direkt an der Fassade, im 2.OG befindet sich eine Wand, die die Lasten ca. 1m nach hinten ins Gebäude leitet und im 1.OG steht schließlich eine Stütze am hinteren Ende der Wand darüber, vermutlich um die Lobby großzügiger gestalten zu können. :)


    Aktueller Stand des Honsell Dreieck-Straßenbaus

  • "Little East"

    Mercurius RE hat ein Grundstück zwischen der Ferdinand-Happ-Straße und der Bahntrasse erworben. Darauf entsteht der Wohnblock "Little East" mit 272 Microappartments - ähnlich der beiden Mercurius-Projekte am Westbahnhof, also kleine Appartements für Pendler und Berufseinsteiger. Der Bauantrag ist eingereicht, die Genehmigung wird für Januar erwartet - dann soll der Bau auch beginnen. 25 Mio. Euro investiert die Mercurius gemeinsam mit dem Projektenwickler Domus Vivendi nach eigenen Angaben in "Little East", es entstehen insgesamt 5.577 m² Wohnfläche und 76 Stellplätze, teilweise in Tiefgaragen.



    Ostseite Bild: Mercurius RE


    Westseite Bild: Mercurius RE

  • Mainterra-Projekt "Geschäftshaus am Ostbahnhof"

    Mercurius hat das Grundstück übrigens vom Frankfurter Projektentwickler Mainterra gekauft. Dieser plant ebenfalls einen Neubau an der Ferdinand-Happ-Straße: Das "Geschäftshaus am Ostenbahnhof". Hier ein erster Entwurf:



    Bild: mainterra Immobilien GmbH

  • Kindertagesstätte, Oskar-v.-Miller-Str. 34; MainBow

    Nachdem in den vergangenen Wochen ein Munitionsbergungsdienst auf dem Gelände der Oskar-von-Miller-Straße 34 zugange war, beginnt nun die Baustelleneinrichtung für die geplante Kindertagesstätte, siehe PM der Stadt Frankfurt und #452 von Schmittchen. Der Bürgersteig ist zum Schutz mit Asphalt überzogen, die Oskar-von-Miller-Straße wird derzeit zwischen MainBow und Saatchi & Saatchi als Einbahnstraße stadteinwärts an der Baustelle vorbeigeführt.


    Im MainBow, Horst-Schulmann-Straße 3-7, eröffnet in diesen Tagen eine Filiale von Schäfer Shop, einem Büroausstatter.

  • Projekt "Oskar 3" (Oskar-von-Miller-Straße 3)

    Das Umbau-Projekt hat den Namen "Oskar 3" erhalten. Es entstehen 96 Zwei- bis Fünf-Zimmerwohnungen und rund 1.900 m² Einzelhandelsfläche. Den Auftrag für sämtlichen Bauleistungen einschließlich der schlüsselfertigen Übergabe hat Wolff & Müller erhalten. Bereits im März 2012 sollen die Rohbauarbeiten abgeschlossen sein, die Fertigstellung ist für Ende 2012 geplant (Quelle).


    Eine Visualisierung der Hofseite hatten wir noch nicht:



    Schon so oder so ähnlich bekannt, in höherer Auflösung nochmals die Ansicht von Westen:



    Teilansicht in Originalauflösung:



    Ansicht von Osten:



    Heller Klinker am Sockel also, dunklerer an den oberen Geschossen:



    Bilder: Oskar 3 GmbH, Kronberg / Gruber + Kleine-Kraneburg Architekten

  • Sieht richtig gut aus. Tolle Balkons, zum kleinen Teil auch von einer Tiefe, die eine komfortable Nutzung (also nicht nur Raucherparkplatz) zulässt.


    Was ich nicht verstehe: Warum hängt man die über die Rennstrecke Oskar-von-Miller-Straße und nicht wenigstens auch ein paar an die Obermainstraße oder als Westbalkon an die Innenseite?

  • Eastgate und Oscar3

    Die Glasfassade vom Eastgate wird richtig gut.


    Oscar3 passt sich so gut in die gesamte Straße ein, dass die Hanauer nicht nur metropolitan, sondern auch sehr vorzeigbar wird.


    Der Osten bekommt blühende Landschaften. Ein paar Unkräuter müssen noch beseitigt oder aufgehübscht werden und die Straße ist der perfekte Eingang zur EZB. Wenn der Rest drumherum sich genauso entwickelt, dann Glückwunsch!

  • Projekt "Oskar 3" (Oskar-von-Miller-Straße 3)

    Die Umbauarbeiten laufen. Von der ursprünglichen Fassadenverkleidung ist nicht mehr viel zu sehen.


    Gebäudekomplex am 05.11.2011: >>> klick <<<


    Gebäudekomplex heute Morgen:


  • Eastgate 10/12/2011

    Die Fassade am Eastgate schließt sich weiter. Neben den Fenstern werden Verblendungen eingesetzt, die braunen Teile sind bisher Spanplatten, also nicht die endgültige Farbe.




    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Audi Terminal & Containerhaus 10/12/2011

    Das Audi-Terminal hat sein Richtfest hinter sich, nun laufen die sichtbaren Arbeiten vorwiegend an den großen Glasflächen.




    Der Sportwagen im Vordergrund gehört nicht zur Audi-Ausstellung ;)


    Das Containerhaus scheint soweit ebenfalls im Rohbau fertig zu sein, die Fenster werden eingesetzt.



    Alle Bildrechte liegen bei mir!

  • Audi Terminal und Eastside Lofts

    Kleiner Nachtrag zum Audi Terminal, die Rückseite des Hauptgebäudes und das Nebengebäude an der Lindleystraße, im 2.Bild das Nebengebäude von der Hanauer Landstraße aus gesehen, mit der Auffahrt für die Audi's



    By thomasfra at 2011-12-10



    By thomasfra at 2011-12-10

    beim Eastside Lofts war heute großer Kranaufbau und ein Blick in die Baugrube


    By thomasfra at 2011-12-10


    By thomasfra at 2011-12-10

  • Kindertagesstätte (Oskar-v.Miller-Straße 34)

    An der Kita-Baustelle Oskar-Miller-Straße 34 steht jetzt ein Kran. Micha81 berichtete von der Baustelleneinrichtung. Im Hintergrund die wachsenden EZB-Türme:



    Bild: epizentrum


    Zur Erinnerung, die Kita soll einmal in etwa so aussehen:



    Bild: P. Karle / R. Buxbaum / Stadt Frankfurt (aus Schmittchens Beitrag)

  • VGF-Betriebsgebäude (Hanauer Landstraße 345)

    An der Hanauer Landstraße, direkt am Ratswegkreisel (Karte), wird die VGF diverse Bestandsgebäude abbrechen. Dafür möchte sie ein Betriebsgebäude mit der beachtlichen Länge von 110 Metern errichten. So sieht es momentan auf dem Gelände aus:



    Bild: Google Earth


    Ähnlicher Ausschnitt aus OpenStreetMaps, auf dem man die Gleisstrecken gut erkennen kann. Es gab in einem anderen Thread eine Anregung über die Verlegung der Straßenbahngleise zur Entzerrung des Verkehrs durch den Ratswegkreisel:



    OSM-Karte (C) OpenStreetMap and Contributors, CC-BY-SA (aus www.dafmap.de)


    Laut dieser Woche veröffentlichter Ausschreibung hat die VGF folgendes vor:


    • Abbruch der Bestandsbauten: sicher die langgestreckten Hallen und voraussichtlich auch einige der einzeln stehenden Bürogebäude. Ein älteres Haus mit Walmdach steht auf dem Grundstück
    • "Neubau eines Betriebsgebäudes mit Werkstatt, Lager, Büro-, Sozialräumen und Abstellhalle für LKW"
    • Errichtung eines "zweigeschossigen Gebäudes mit den Abmessungen Länge 110 m, Breite 23 m, Höhe (OK Attika) 10 m und Technikgeschoss. Geschosshöhe 3.25 m"
    • Der Neubau wird keinen Keller haben, aber ein Regenwasserpuffenbeckers
    • Entsorgung belasteter Böden
    • Das Gebäude wird eine Metallfassade erhalten (separat ausgeschrieben)
    • Baubeginn für den Rohbau soll April 2012 sein, Fertigstellung im Oktober 2012


    Entwürfe habe ich noch keine ergoogeln können. Ein typischer Kandidat dafür wären die Bauingenieurbüros wie Schüßler Plan & Co. Auf jeden Fall braucht die VGF personelle Unterstützung im eigenen Haus: Sie sucht mit dieser Stellenausschreibung einen Leiter des technischen Büros, das u.a. für das Vorhaben verantwortlich sein wird.

  • Ehemaliges Arbeitsamt Oskar-von-Miller-Straße

    Hier geht es mächtig zur Sache. Die Fassadenelemente sind allesamt abgetragen und die Vermarktung hat wohl auch schon begonnen. Das ganze läuft jetzt unter "OvM3" und wird von Ballwanz vermarktet. Laut Werbeposter auf der abgehängten Fassade soll alles Ende diesen Jahres fertig sein.




    Bilder: Marty-FFM

  • Eytelweinstraße | Eastgate | B&B Hotel

    Früher sah die Eytelweinstraße so aus, nach der sich dem Abschluss nähernden Grunderneuerung nun so (Bilder vom 08.01.2012):



    Die Baustelle des Eastgate und das im vergangenen Herbst eröffnete B&B Hotel von Süden:



    Eastgate:



    Die rückwärtige Seite des Eastgate - gut erkennbar, dass ein zweiter Bauabschnitt vorgesehen ist:



    Bilder: Schmittchen