Ostend-Boom geht weiter / links und rechts der Hanauer

  • Das Ergebnis scheint deutlich besser zu sein, als es die Renderings vermuten liessen.
    Ich finde das Dach zwar nach wie vor hier nicht ganz passend, aber ich bin positv überrascht!

  • Das sieht ja echt gut aus! Von den französischen Balkonen könnte man ruhig mehr in FFm bauen! (Wieso heißen die eigentlich "französisch", in Spanien sieht man die doch auch überall? :confused: )


    Apropos Spanien wäre eventuell in einer kräftigeren Farbe (gelb oder sogar ins rötliche) noch besser... so in der Art von einem Teil in Malasana (Madrid)... http://www.flickr.com/photos/97445131@N00/613114869/ (Memo an mich: Nächstes Mal selbst ein Foto machen!), so wie das jetzt ausssieht, ist alles bloß in feinen Nuancen von hell- bis dunkelGRAU abgestimmt!

  • Auf dem Foto von Andreas ist nur eine Hälfte zu sehen, die andere Hälfte sollte dieser Grafik zufolge etwas kräftigere Farben erhalten.


    Hai, bis vorletzte Woche wurde mit keinem der an der Hanauer in den Startlöchern stehenden Projekte (s. o.) begonnen. Bei der BMW-Niederlassung wurde damals die Verglasung eingesetzt. Die doch recht gelungene Fiat-Zentrale war äußerlich nahezu fertig, aber noch nicht bezogen. Ein Baubeginn für den zweiten Bau auf diesem Areal war nicht zu erkennen. Wir werden dich aber auf dem Laufenden halten.

  • Die Verlängerung der Ferdinand-Happ-Strasse bis zur Einmündung Honsellstrasse/Hanauer Landstrasse ist in Bau:



    Blick von der anderen Seite aus Richtung Ostbahnhof:



    Einen guten Überblick über die gesamten Infrastrukturmaßnahmen im Ostend bietet dieses pdf-Dokument (2,9MB) aus Parlis. Die Neuordnung reicht von der Sonnemannstrasse im Westen über die Honsellstrasse/neue Mainbrücke bis zur Lindleystrasse im Osten. Also auch verkehrstechnisch steht dem Ostend in den nächsten Jahren einiges bevor.


    Hier noch ein Blick in die letztes Frühjahr eröffnete Unterführung am Ostbahnhof:



    In der Unterführung wurde ein zusätzlicher Zugang zum verlängerten U-Bahnhof geschaffen:



    Bilder von mir

  • Unterführung

    ....schrecklich diese "lustigen bunten Fliesen" in der Unterführung. Und sowas wird 2007 fertig gestellt. Gruselig.

  • Diese Fliesen sollen übrigens "die wachsende Silhouette Frankfurts" repräsentieren.... hatte ich mal zur Eröffnung der (damals noch kürzeren) U-Bahn-Station gelesen... In echt sieht es gar nicht so schlimm aus. Mehr Sorgen bereit mir das so um die Unterführung herum und der Bunker auf der anderen Seite, das sieht alles sehr sehr schäbig aus.

  • Vielen Dank auch für das PDF. Darin gut zu erkennen die Anschlüsse an die neue Mainbrücke Ost. Wenn die erst besteht kann die Hanauer gut entlastet werden.

  • Sehe ich das richtig, das die Rampe zur Honselbrücke abgetragen wird und die Strasse ebenerdig bis zu der neuen Kreuzung verläuft und es dann erst hoch zur Brücke geht?


    Wäre schade, denn ich finde diese gemauerten Brückbögen haben so einen schönen Industriecharme.

  • Ja leider. Von der Vorlandbrücke bleibt, von der Honsellbrücke aus in Richtung Hanauer gesehen, der erste Bogen vollständig und der zweite Bogen größtenteils erhalten. Der Rest wird abgebrochen. Als Trostpflaster sollen die verbliebenen Bögen der Vorlandbrücke kulturell und/oder für Gastronomie genutzt werden.

  • Unter der Überschrift "Boulevard Sonnemann"
    Ab kommenden Mittwoch wird die Sonnemannstraße zwischen Hanauer Landstraße und Obermainanlage in Richtung Stadtmitte gesperrt. Die Straße wird verbreitert, um Radwege und Parkplätze an ihren Rändern unterzubringen. Die 49 alten Bäume werden gefällt, denn sei sind im Weg.
    70 neue Bäume werden gepflanzt. An der Westseite des Großmarkthalle ist jetzt der Weg frei, um eine Straße, die verlängerte Rückertstraße, durchzuführen. Ein kleiner, noch namenlosen Park soll bei Saatchi & Saatchi entstehen .Mit der Verbreiterung der Hanauer Landstraße bis zum Osthafenplatz wird auch Platz gemacht für eine Straßenbahnhaltestelle nahe der Honsellstraße. 2010 soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.
    Dies Arbeiten sind ja schon im Gange und hat auch was mit dem Anschluß Ferdinand Haap Strasse zu tun.

  • ...im FR-Artikel steht: "Einige neu zugezogene Bewohner waren gekommen und beäugten die ausgehängten Pläne". Hat die jemand schon irgendwo online gesehen? Im PARLIS sind sie nicht zu finden...

  • Unter der Überschrift "Boulevard Sonnemann"
    Ab kommenden Mittwoch wird die Sonnemannstraße zwischen Hanauer Landstraße und Obermainanlage in Richtung Stadtmitte gesperrt. Die Straße wird verbreitert, um Radwege und Parkplätze an ihren Rändern unterzubringen. Die 49 alten Bäume werden gefällt, denn sei sind im Weg.
    70 neue Bäume werden gepflanzt. An der Westseite des Großmarkthalle ist jetzt der Weg frei, um eine Straße, die verlängerte Rückertstraße, durchzuführen. Ein kleiner, noch namenlosen Park soll bei Saatchi & Saatchi entstehen .Mit der Verbreiterung der Hanauer Landstraße bis zum Osthafenplatz wird auch Platz gemacht für eine Straßenbahnhaltestelle nahe der Honsellstraße. 2010 soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.
    Dies Arbeiten sind ja schon im Gange und hat auch was mit dem Anschluß Ferdinand Haap Strasse zu tun.


    Sehr schön aber für die Pendler wird es schwierig. Denn Richtung Osten kündigt sich nicht nur an der Hanauer sondern auch auf der Friedberger Stau an wegen der neuen Straßenbahnlinie nach Norden und außerdem gibt es ja immer noch nur eine Fahrtrichtung im Theatertunnel.


    Wie lange dauert denn die Sperrung der Sonnemannstraße?

  • So wie ich es verstanden habe dauert die Sperrung bis März 2010


    http://www.mainziel.de/ dort unter Aktuell; dann besten PDF herunterladen (Plan & mehr)


    Zitat aus der OP
    Mit der Verbreiterung der Hanauer Landstraße bis zum Osthafenplatz wird auch Platz gemacht für eine Straßenbahnhaltestelle nahe der Honsellstraße. 2010 soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.


    Das gibt übrigens ein Superverkehrsinfarkt aus meiner Sicht

  • Hier nochmal der Plan aus Parlis, von dem die gesamten Infrasturkturmaßnahmen im Ostend entnommen werden können. Der nun begonnene Abschnitt, der bis zur Einmündung Honsellstrasse/Hanauer Landstrasse reicht, kostet nach FAZ-Angaben übrigens rund 4,3 Mio Euro.


    Unter der Vorlage M 195 2006 "Verbesserung der verkehrstechnischen Erschließung im Entwicklungsbereich Frankfurter Osten" in Parlis sind alle Maßnahmen übrigens nochmal detailliert beschrieben.

  • ...die sperrung der sonnemannstraße dauert 9 monate (siehe mainziel.de). die gesamte maßnahme (incl. hanauer landstraße, eysenstraßen etc. dauert bis 2010).

  • Neue Projekte

    Nach langer Zeit gibt es mal wieder Neues von der Interessengemeinschaft "eastside-frankfurt". Erschienen ist eine neue Ausgabe des Handbuchs "Eastside-Booklet", in dem unter anderem über neue Projekte informiert wird. Zu bestellen gratis gegen Rückumschlag, die Adresse ist auf dieser Website zu finden.


    Gestern fand ein Pressegespräch statt. Die FNP =4464947"]berichtet hier und die FR an dieser Stelle Folgendes:


    • Bestätigt wird der Neubau von Audi an der Hanauer 150. Fläche über 12.000 Quadratmeter! Zum Zeitplan gibt es noch keine Aussage.
    • Citroen eröffnet im Mai 2008 eine Niederlassung an der Hanauer 411.
    • Die neue große BMW-Niederlassung an der Hanauer 255 (s. o.) wird am 29. Mai 2008 eröffnet.
    • Volkswagen sucht ein Grundstück, in Betracht kommt die Hanauer 200 (stadtauswärts gleich nach dem Union-Gelände).
    • Auch für Infinity, der Nobelmarke Nissans, wird ein Areal gesucht.
    • An der Hanauer gibt es zur Zeit 34 Automarken in 22 Gebäuden. 2007 wurden ca. 50.000 Autos verkauft, Umsatz 1 Milliarde Euro!
    • Der Büroleerstand beträgt noch rund 15 Prozent, Tendenz sinkend. Es gibt 5.500 Arbeitsplätze in 1.450 Unternehmen.
    • Zum Schluss ein völlig neues Projekt: Neben dem Neubau für die Fitness Company (s. o.) entsteht bis 2013 in drei Bauabschnitten das "Hanauer White" mit 23.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche. Nutzung für Büros und/oder Hotels.
  • Sehr schön! Danke für die Information Ostend!


    Ich nehme an, dass die Straßenbaustelle an der Launhardtstraße auch bis dahin verschwinden wird!?


    Hat jemand eigentlich schon Bilder von der Fertigstellung, die er/sie reinstellen könnte?