EU-Hauptstadt Brüssel - Bauprojekte und Stadtplanung

  • Projekt an der Straße Van Maerlant

    Die Baustelle zeigte ich zuletzt im Frühjahr unter #11, Ende Oktober machte ich neue Fotos - die Wohnhochhäuser stehen bereits als Rohbau:





    Weitere Perspektiven unskaliert:





    Das höhere Hochhaus am Ende der Perspektive einer Straße:



  • ^ Ich habe ebenfalls die Wohnprojekte in der Nachbarschaft fotografiert, die zuletzt unter #12 gezeigt wurden und inzwischen weitgehend fertiggestellt sind:





  • Anbau an der Rue de l'Escalier

    Die unter #17 gezeigte Baustelle erneut - die damals sichtbaren Gerüste und Schalungen wurden inzwischen abgenommen:







    Auf dem zweiten Foto sieht man noch einmal das Project Empereur.

  • Cité administrative de l'État

    Die Cité administrative de l'État, ein gewaltiges Büroensemble aus den 1950er/1960er Jahren, wird derzeit renoviert, um-/ausgebaut und mit neuen Fassaden versehen. Auf dem ersten Foto sieht man rechts (unter dem Baukran-Ausleger) eine der neuen Fassaden mit bunten Glasscheiben; auf den anderen die anderen Phasen der Bauarbeiten:











    Auf dem ersten Foto sieht man einen als Skulptur fungierenden Container inmitten eines Straßenkreisels, eine witzige Idee - von ihm habe ich noch ein größeres Foto gemacht:


  • Up-Site

    Das zuletzt im Oktober unter #19 gezeigte Hochhaus ist fertig - darunter meine heutige Fotos. Grau-weiße Gestaltung finde ich nicht so toll, dass gilt auch für Hochhäuser. Die zwei letzten Etagen wurden anders belegt, da sie aber wie ein Fremdkörper wirken, macht es nicht besser:





  • Projekt an der Straße Van Maerlant

    Das zuletzt unter #21 gezeigte Projekt ist inzwischen fast fertig - nur noch Teile des Wohnturms bleiben eingerüstet. Gäbe es diesen Turm nicht, wäre es noch ein Objekt mit x-beliebiger Gestaltung ohne besondere Alleinstellungsmerkmale. Zumindest wird eine weitere Platzseite klar definiert, wie man besonders gut auf dem fünften Foto sieht:















  • ^ Auf der Festplatte habe ich noch ein Foto der darüber fehlenden Nordwest-Seite gefunden:





    Das Wohnhaus gegenüber wurde zuletzt unter #22 gezeigt (zweites Foto). Die Fassaden sind weitgehend fertig - die bunten gläsernen Balkongeländer gleichen die eher eintönige Verputzung aus:





  • Silver Tower

    Unter #29 zeigte ich den Abriss in der Nähe des Nordbahnhofs, wo das Hochhaus mit 32 Etagen und 137 Metern Höhe entstehen soll. Der Abriss ist inzwischen beendet, das Gelände planiert:





  • Livingstone

    Im Europa-Viertel wird ein miefendes Bürohaus in Wohnungen umgebaut - hier fand ich die Webseite dazu. Die Fotos:







    Die auf dem zweiten Foto sichtbare sitzende Skulptur wird hoffentlich erhalten bleiben.

  • Europäischer Rat

    Die Baustelle wurde zuletzt im Herbst 2013 unter #20 gezeigt. Inzwischen wurde die Fassade weiter komplettiert so dass die einem Krug ähnelnde Stahlkonstruktion weniger sichtbar ist (die Fensterrahmen scheinen ein kleinteiliges Muster zu ergeben):







    Die Rückseite:



  • Toison d'Or

    Das Projekt mit der organischen Architektur wurde zuletzt im Oktober unter #18 gezeigt - inzwischen überschreiten die Bauten das Straßenniveau:







  • Neben Toison d'Or

    ^ Gleich neben der Baustelle darüber wurde ein Altbau bis auf die Fassade abgerissen. Wie man auf der Visualisierung auf dem ersten Foto sieht, soll der Neubau am EG und über der alten Fassade eine neue bekommen - die mE nicht ganz zur alten passt:





  • Project Empereur

    Das Project Empereur wurde zuletzt unter #27 gezeigt, inzwischen sind Fassadenteile fertig und von Gerüsten befreit - die Metallplatten neben dem historischen Turm der Stadtbefestigung überzeugen mich nicht ganz:







  • Anbau an der Rue de l'Escalier

    Der Anbau in der Nähe des Project Empereur war zuletzt unter #27 zu sehen - inzwischen bekommt er Fassadenverglasung. Der Straßenraum wird kompletter, obwohl man besser die Kleinteiligkeit umliegender Straßen berücksichtigen könnte (s. am Straßenende links):



  • Rue de la Loi

    Unter #25 zeigte ich auf dem ersten Foto den Abriss dieses Altbaus an der Ecke Rue de la Loi / Innenstadtring - zum Projekt fand ich diese PDF-Datei mit einer Visualisierung auf der 2. Seite. Etwas Naturstein auf der üblichen Rasterfassade - kein Vergleich mit dem Charme des zerstörten Vorgängerbaus. Inzwischen wird an der Tiefgarage gearbeitet: