Bauprojekte in Oberursel

  • Mehrfamilienhäuser auf ehemaligem Aero Lloyd-Gelände

    Etwa 4 Monate später sieht das Ganze so aus. Hinter dem Geländer befindet sich die Tiefgarageneinfahrt:



    Hier die andere Seite der zuvor gezeigten Häuser:



    Nachfolgend die weiteren Gebäude Richtung Südwesten - im Vordergrund die Lessingstraße:



    Und abschließend noch ein Blick auf die Schmal- bzw. Rückseite dieser Gebäude:



    __________________
    Bild(er): Hausmeister

  • Mehrfamilienhäuser auf ehemaligem Aero Lloyd-Gelände

    Inzwischen sind die zuvor gezeigten Gebäude und die Außenanlagen fertiggestellt. Hier das Ergebnis (gleiche Reihenfolge und ähnliche Standpunkte wie bei den Fotos vom März):





    Das Grundstück am Ende der Lessingstraße harrt noch der Bebauung:



    _________________
    Bild(er): Hausmeister

  • Audi Zentrum

    In der Willy-Brandt-Straße, direkt neben dem 2014 eröffneten Porsche Zentrum, entsteht ein Zentrum der Schwestermarke Audi:




    Laut Bautafel handelt es sich um eine Niederlassung des Autohauses Marnet aus Königstein. Die Fertigstellung ist im Dezember 2015 geplant:



    _________________
    Bild(er): Hausmeister

  • Gewerbegebiet "An den drei Hasen"

    Auch sonst herrscht rege Bautätigkeit "An den drei Hasen". Vis-à-vis des Audi Zentrums wurde eine riesige Indoor-Waschstraße hingestellt:




    _________________
    Bild(er): Hausmeister

  • Villa Gans wird zum Vier-Sterne-Hotel

    Das hier mehrfach erwähnte Hotelprojekt auf dem Areal der "Villa Gans" nähert sich der Fertigstellung. Am 1. Juni 2016 wird das "Dorint Hotel Frankfurt/Oberursel" eröffnet. Kurz die Daten (Q):


    • das Zentrum bildet die (wieder errichtete) Unternehmervilla
    • dort wird der Empfangsbereich sein sowie
    • ein Restaurant im Gartengeschoss und
    • Suiten im Dachgeschoss
    • im gesamten Hotelkomplex zwölf Tagungs- und Konferenzräume
    • einschließlich Bankettsaal mit 530 Quadratmeter Fläche
    • ein Wellnessbereich fehlt natürlich auch nicht
    • 140 Zimmer und Suiten
    • 100.000 Quadratmeter historische Parkanlage
    • Website


    Visualisierung neuster Stand:



    Bildrechte wie angegeben

  • ^

    Es muss jetzt mal raus. Ich finde es echt toll was man dort, und auch mit den entsprechenden Aufwänden für die Villa Gans, geschaffen hat. Aber das man nicht mal die Dachkante oder die Fenster des Dorint Neubaus in irgendeiner Art, einen braunen Umriss farblicher Art gegeben hat, ist echt schade. Ich denke, das wäre dann wesentlich harmonischer.


    Man muss sich nur auf der ^ verlinkten Webseite die Visualisierung nach Sonnenuntergang (oder im dunkeln) ansehen und wird sehen, dass das viele Weiß leider etwas zu viel des Guten ist.


    Aber wie auch immer, es soll dem Projekt kein Abbruch tun, schön was dort gemacht wurde !

  • Gewerbegebiet "An den drei Hasen"

    Es ist enorm, was hier gebaut wird! Südlich des neuen Audi Zentrums (siehe zuletzt #43) entsteht an der Karl-Hermann-Flach-Straße dieses Bürogebäude:



    Direkt daneben wird ebenfalls gebaut - für was oder wen konnte ich leider nicht herausfinden:



    Und um die Ecke, an der Oberen Zeil, wird eine "Gemeinschaftsunterkunft zur sozialpädagogischen Betreuung" errichtet:



    _________________
    Bild(er): Hausmeister

  • Borngrund Villen

    Mal wieder etwas Kleines, Feines aus der Region. Das Frankfurter Büro happarchitecture von Jens Jakob Happ entwarf für Krieger + Schramm zwei Wohnhäuser, die in Oberursel unter dem Namen Borngrund Villen gebaut werden. Spatenstich wird nächste Woche sein (22.5.). Einige der 11 Eigentumswohnungen zwischen 42 und 112 qm Wohnfläche sind noch zu haben. Die Preise beginnen bei etwa 4.500 Euro / qm und enden bei 6.300 Euro / qm für die Penthäuser. Weitere Infos auf der K+S-Projektseite.


    Das Büro happarchitecture (Website) ist in Frankfurt durch Wohnhausprojekte (Höchst neu erleben, Belvista/Belvivo im Europaviertel, The Link im Gallus, Fiftyseven in der Hanauer Landstraße), aber auch durch das in Bau befindliche "Ensemble am Untermainkai" bekannt. Jens Jakob Happ ist Vorsitzender des Frankfurter Städtebaubeirats und ist Mitglied im Urban Future Forum sowie im Deutschen Institut für Stadtbaukunst - also ziemlich umtriebig.


    Die beiden Oberurseler Häuser visualisiert:




    Bilder: happarchitecture (Frankfurt) / Krieger + Schramm (Dingelstädt)


    Nachtrag: Auf der Architekten-Website gibt es dazu nun eine eigene Projektseite.

    Einmal editiert, zuletzt von epizentrum () aus folgendem Grund: Nachtrag