Karlsruhe: Quartier Hauptbahnhof Süd

  • Nicht eher Nummer 3?
    Dachte, das Landratsamt waere auch immerhin 75m hoch.


    Waere halt die Frage, wo es in KA noch moeglich waere ueber die bisher verwirklichten Hoehen hinaus zu bauen.
    Vermutlich werden bei uns eher diese seltsamen Ueberbauungsplaene der FW verwirklicht.
    Hauptbahnhof Sued waere insofern ideal fuer ein Projekt von groesserer Dimension gewesen,
    dass zumindest das Verschattungsargument nicht so gewichtig gewesen waere.

  • Also laut unserer Stadtwiki hat das Landratsamt eine Höhe von 69,5 Meter, das Wohnhochhaus wäre somit gefühlt gleich hoch.


    Vor allem ist die Lage ja auch sehr attraktiv gewesen. Repräsentative Flächen am Hbf, und niemand, den man mit einer solchen Höhe direkt stören würde.
    Es gab doch mal vor längerer Zeit diesen Plan der Stadt mit den möglichen Standorten für Hochhäuser. Mal schauen, ob davon noch irgendwas umgesetzt wird.

  • Ich finde es schade, dass hier kein neuer "Höhenrekord" für Karlsruhe aufgestellt werden wird. An dieser Stelle hätte der Stadt ein richtiges Hochhaus gut getan. In einer architektonisch und qualitativ hochwertigen Ausführung hätte es als gutes Beispiel für weitere Hochhausprojekte dienen können.
    Trotzdem können wir meiner Meinung nach mit diesem Projekt zufrieden sein, da es in die richtige Richtung, der nachhaltigen Flächennutzung geht. Bei nahezu allen Großprojekten der letzten Jahre wurde extrem verschwenderisch mit den Flächen umgegengen. Hier stellt dieses Projekt eine Verbesserung dar.
    Es wird wirklich Zeit, dass in Karlsruhe die vorhandenen Flächen effizienter genutzt werden.